Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 31.01.2017, 23:10
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.755
Standard gleiche Gedanken

Zitat:
Zitat von Taube1999 Beitrag anzeigen
Hallo Alfred,

helfen kannst du dir nur selber, weil du deine eigenen Entscheidungen treffen musst.
Bei der trockenen Methode wirst du deine Tauben auf jeden fall viel leichter in die Luft bekommen, weil sie ja nicht so lange auf den Eiern und den kleinen Jungen sitzen. Der einzige Nachteil, aus meiner Sicht, ist, dass die Jährigen etwas weniger Schlagliebe entwickeln. Allerdings gibt es sehr viele Sportsfreunde, die trotzdem mit ihren Jährigen überragend spielen. Ich denke es ist fast egal wie du es handhaben wirst, denn das Gesamtpaket muss passen und da habe ich bei dir keine Bedenken.
Servus Christian,

genau das sind auch meine Gedanken....das ich die Tauben, für mich ja speziell die Vögel,
besser in die Luft bekomme, damit eben diese versäumtes Flugtraining in 2016 am Haus aufbauen können. Nur dann kommen diese dann auch auf die Reise und haben damit eine kleine Chance, die ich aber ergreifen muß, will ich noch einmal mit Vögeln so schnell wie möglich ins Gleis kommen..

Das die Tauben nur auf Eiern weniger Schlagliebe entwickeln ist auch mein Gedanke und deshalb haben meine Tauben in 25 Jahren totale Witwerschaft, auch Junge vor der Reise aufgezogen.

Ich habe heute auch die Reisetauben wieder getrennt.....es wäre ganz einfach eine Sünde diese Vögel nicht wieder zu reisen.
Ich weiß nicht was los ist mit mir.....aber irgendwie brenne ich wieder ganz anders wie in den letzten Jahren.
Ob ich dieses Licht aber aufrecht erhalten kann, das zeigen mir dann die Vögel beim Training, aber aufgeben werde ich nicht so schnell.....schauma mal

Taubengruß
Alfred
Mit Zitat antworten