Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 08.01.2018, 10:04
Benutzerbild von Kurpfälzer
Kurpfälzer Kurpfälzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2001
Ort: Plankstadt
Beiträge: 811
Standard Profi

Zitat:
Zitat von Krolock Beitrag anzeigen
Das Video ist zwar sehr langatmig, aber sehr interessant. Heinrich Renz " war " sehr bekannt als Schlagmanager von Günther Nies und Peter Trost mit überragenden Erfolgen. Lang, lang ist's her....Ich frage mich nun, wo die Firma KLAUS diesen alten Züchter " ausgegraben " hat. Röhnfried bringt ständig neue Videos von aktuellen Spitzenzüchtern ( Neeb, Steinbrink, Faber usw. ) auf den Markt, da muß die Firma KLAUS ja irgendwie sich auch mal was einfallen lassen. Am Ende gibt es einen link, der auf die Klaus Siegertauben Produkte hinführt, wo jeweils in roten Dosen die Renz Produkte käuflich erworben werden können. Kurios finde ich, daß diese direkt bei Klaus nicht zu beziehen sind !!!
Im Rahmen einer RegV Ausstellung habe ich im Jahr 2001 Heinrich Renz persönlich kennengelernt. Wir saßen zusammen am Tisch. Auf meine Frage, wie ich denn meine Tauben am besten auf die Saison vorbereite, sagte er zu mir: " Die ersten 10 Tage im Januar Baytril geben, damit die Tauben " sauber " werden ". Desweiteren seinen Versorgungsplan, bei dem man diverse Produkte über den Apotheker Bernd Eichler in Kirchheimbonlanden beziehen konnte. Bei Rückkehr erstmal Metro im Wasser, dann im Laufe der Woche Topmix 1 und 2 im Wechsel ( Tricho, Atemwege usw ) und weitere Produkte. Sämtliche Produkte nur über den Apotheker zu beziehen oder einen Tierarzt in Wiesbaden. Und " jetzt " kommt er plötzlich mit Stärkung des Immunsystems und lauter Kräutern um die Ecke, die in Dosen verpackt und mit seinem Namen gekennzeichnet sind um die Taube gesund und fit zu halten.
Ich finde da steckt ein sehr kommerzieller Hintergrund dahinter........
Hierzu gibt es noch einen alten Thread vom Juli 2012 hier im Internet Taubenschlag.
Gruß Uwe
Hallo Uwe,

bei Heinrich Renz bedeutet Taubensport: Damit verdiene ich mein Geld!

Da dabei auch noch die Fa. Klaus, der Apotheker und der Tierarzt mitverdienen, denke ich, dass die Sache sehr teuer für den Hobbyzüchter wird.

Da dieses Programm ja schon uralt ist, würde mich interessieren, wer hatte damit auch den Erfolg, vergleichbar dessen von H. R. bzw. dessen Arbeitgebern?

Gruß

Friedrich
__________________
http://Barcelona-Breath.de
Mit Zitat antworten