Thema: Tagebuch
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #14  
Alt 25.02.2006, 15:10
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.953
Standard

hallo sportsfreunde
heute habe ich die eier der zuchttauben den reisetauben untergelegt.von den 10 paaren haben leider immer noch 2 nicht gelegt.von 7 paaren waren bis auf ein ei alle befruchtet.die eier von unseren "opa" 94-95 habe ich noch liegengelassen da die täubin ja erst vor kurzen gelegt hat.leider hat auch unsere stammtäubin 97-20 noch nicht gelegt.dabei hätte ich doch gerade von ihr doch " sooooo" gerne das gelege.erschwerend kommt noch hinzu das sie dieses jahr einen vogel bekommen hat von dem ich restlos begeistert bin.es ist ein vogel von M.HETZEL den ich dieses jahr auf der SPEZIAL-AUKTION erworben habe.viele ,oder alle, weden dieses gefühl kennen:als ich ihn aus dem karton in die hand mahm blieb mir fast das herz stehen,ich hätte nie gedacht das jemand so eine taube weggibt!!auch später auf dem,für ihn ja fremden schlag,benahm er sich so wie ich es von einem as erwarte.ich kann das schlecht beschreiben,aber ihr wisst sicher was ich meine.was soll ich nun machen?soll ich warten ob sie doch noch legt ,oder soll ich dem vogel ein neues weibchen geben?,ich habe noch die spätjunge tochter unseres as-vogels,die ist jetzt auch so weit.vielleicht könnte ich es später noch einmal mit der 20 versuchen.was ist eure meinung dazu?ich würde mich freuen wenn ein paar von euch mir von ihren erfahrungen auf diesem gebiet berichten würden.
MFG
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten