Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 03.06.2011, 12:20
OOO OOO ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2009
Ort: Neuenrade
Beiträge: 1.770
Standard

Zitat:
Zitat von Meschkat-Wagner Beitrag anzeigen
...Also spielen viele Flugleiter Lotto und die, die sich an die Vorgabe des VB halten sind die Deppen, falls es doch gute Fluege gibt ! Also hat der Flugleiter immer den Schwarzen Peter !! Der Verband muss oder soll bei schlechter Wetterlage Fluege verbieten und nicht die Flugleiter im Regen stehn lassen...
Hallo Thomas,
du hast mit dem angesprochenen Grundübel absolut recht: Verantwortung muß EINDEUTIG zugeordnet werden. Wenn der Verband Vorgaben machen will, sich also in den Verantwortungsbereich der Auflassleiter einmischt, dann MUSS er dies auch verbindlich tun, oder er sollte sich eben ganz raushalten.
Stadlers und Waldorfs jedoch (die zwei in der Galerie bei der Muppet-Show) kann man dabei nicht gebrauchen.

Des weiteren bin ich nach wie vor der Meinung, was ich u.a. damals hier zur Struktur der Flugleitung geschrieben habe:
http://www.internet-taubenschlag.de/...3&postcount=10


Grüße
Meinolf

Geändert von OOO (03.06.2011 um 12:26 Uhr).
Mit Zitat antworten