Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 23.03.2010, 22:21
Wallmaster Wallmaster ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Straubing
Beiträge: 167
Standard

Hallo,

bei uns in der Transportgemeinschaft haben wir uns dieses Jahr auch dazu entschieden einen neuen Kabi anzuschaffen da wir (3 RV'en) die letzten Jahre immer mit zwei Kabi + ein Anhänger gefahren sind. Mittlerweile wurden die Gesamtkosten (Maut, Fahrer, Reparaturen,etc..) aber so hoch dass uns nicht mehr viel für die Transportgemeinschaft übrig geblieben ist. Mit dem neuen Kabi (ca. 3200 Tauben) können wir somit ab ca. dem 5. Flug ohne Anhänger fahren haben nur die Hälfte der Kosten für die Fahrer, Sprit etc. . Die Kosten wurden dabei auf alle Schultern (Transportgemeinschaft, RV'en und ca. 110 Züchter) gerecht aufgeteilt, wobei natürlich Zuschüsse von der jeweiligen RV bzw. den Vereinen für die jeweiligen Züchter gegeben wurden. Die nächsten Jahre bekommen die RV'en dann von der Transportgemeinschaft wieder was zurück, da ja wieder mehr von den Beiträgen überbleibt, und die nächsten 20-25 Jahre dürften vom Transport her gesichert sein.

Gut Flug 2010
Mit Zitat antworten