Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.09.2018, 23:08
hadl hadl ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Rüsselsheim
Beiträge: 75
Standard

Als ich 1950 anfing hat ein damals alter erfahrener Züchter gesagt, Jungtour ist Dummtour. Der Satz hat bis heute noch Gültigkeit.


Dreimal fliegen sie im Schwarm nach Hause und beim Viertenmal kommt unterwegs ein fremder Schwarm dazwischen und schon haben wir die Erklärung. Konfrontationsflüge nennt man das. Das kann durch Auflässe unterwegs passieren, oder wenn sie mit fremden Schwärmen tangieren, die eine von der Heimat abweichende Richtung fliegen. Direkte Konfrontation findet weniger statt, weil die einen bei Gegenwind und die andeen bei Rückenwind sich in unterschiedlichen Höhen begegnen.


Bei den Alten zeigt sich das mit etwas längerer Konkurszeit, bei den Jungen ist das anders, die fliegen erst mal mit, und wenn sie irgendwo mit runtergehen sitzen sie erst mal Hat doch jeder schon mal erlebt, wenn eine Junge mit kommt. sitzt sie meistens erst mal, und ist nur sehr schwer zum weiterfliegen zu bewegen
Mit Zitat antworten