Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 12.01.2019, 11:21
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 1.907
Standard

Hallo Wilfried.
Wenn man schon sowas einsetzen will, dann ist es eher richtig es so zu tun wie du es machst. Tiberius Mohr hat schon vor fast 20 Jahren darüber geschrieben, dass die Gefahr der Überdosierung - und die ist bei den fettlöslichen Vitaminen nunmal gegeben - bei der Gabe von Monopräparaten deutlich höher ist als bei Kombi-Präparaten.

Gruß Sascha
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.01.2019, 15:04
linus linus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Lingen
Beiträge: 1.118
Standard

Hallo Wilfried
Ich habe schon sehr lange Brieftauben. In all den Jahren habe ich noch nie Vitamin E dem Futter zugesetzt. Die Tauben hatten immer pünktlich gelegt, die Eier waren fast immer befruchtet und die Jungen wuchsen bisher immer ganz normal auf. Warum sollte ich also Geld ausgeben und die Tauben belasten mit Zusatzstoffen die sie offensichtlich nicht gebrauchen. Die Industrie lässt grüßen.
Schönes Wochenende
Hans
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.01.2019, 17:21
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 451
Standard

https://roehnfried.de/produkte/taubenfit-e-50/
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.01.2019, 17:44
Benutzerbild von Krolock
Krolock Krolock ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 06.03.2004
Ort: Stetten a.k.M.
Beiträge: 727
Standard

Vor 3 Jahren starb bei uns ein sehr erfolgreich spielender Sportfreund. Er schüttelte immer den Kopf wenn ich ihn darauf ansprach, was er denn so " vor " und " während " dem Anpaaren gibt. " Paare an, wenn die Natur erwacht " war immer seit Leitsatz. Meistens paarte er um den 15. März an und seine Erfolge im Jung und Altflug konnten sich sehen lassen.Mehr Geld kannst Du nicht sparen, sagte er immer !! Er brauchte und machte keine 3. und 4. Zucht !!!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.01.2019, 18:04
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.668
Standard Vitamine E

Hallo Sportfreunde,
die letzten Jahre gab ich immer Profertil.
Das hat aber seinen Preis.
Ich gabs aus dem Grund, weil der alte Steffl der Fuchs das auch gab. (Und soviel ich weiß ist ja Vitamin E die Vorstufe zu Testosteron, würde mich nicht wundern wenn das manche auch den Witwern geben wenn sie "nicht mehr so richtig wollen")

Da ist auch viel Vitamin E drin.


Natürlich brauchen sie das nicht unbedingt. Aber die Befruchtung war schon besser als die Jahre davor.



Dieses Jahr werde ich vermehrt Vitamin E und CPhos. geben.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 12.01.2019, 18:05
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.668
Standard




Hallo Herr Berger,
ja das habe ich vor zu geben.



Mal eine Frage:

Kann man das CPhos auch über das Futter geben?
Oder verliert es dann seine Wirkung?
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 12.01.2019, 18:10
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 451
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Herr Berger,
ja das habe ich vor zu geben.



Mal eine Frage:

Kann man das CPhos auch über das Futter geben?
Oder verliert es dann seine Wirkung?
Übers Futter ist bei Mineralien doch kein Problem
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.01.2019, 18:20
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 206
Standard

Hallo,



also wenn meine Tauben mir zeigen das sie vielleicht etwas Unterstützung brauchen,
gebe ich nur Bierhefe, Rodimin und Kräutermix ans Futter. Die Bierhefe deckt alles ab was sonst fehlt.
Bei einigen Produkten die ich früher mal probiert habe konnte ich oft nur feststellen das sie eine grade intakte Darmflora wieder durcheinander bringen.
Und wenn meine Tauben während einer Reisesaison früher etwas regelmäßig bekommen haben, hat man das Problem das es ohne die Gabe oft keinen guten Kot mehr gibt.
Eine Abhängigkeit der Darmflora ist entstanden. Die Tauben sind nicht krank.
Wenn man natürlich gesunden Tauben mal sehr lange nur Futter und Wasser gibt,
sieht man den Unterschied der auch noch sehr preiswert ist.




Interessant ist das Thema Umpaaren. Ich denke da spielt die Individualität der Tauben eine wichtige Rolle. Einige Paare die sich als wirklich gut erwiesen haben, kann man umpaaren und einige nicht. Unabhängig welche züchterischen Gedanken man hat um den Vererber rauszufinden. Ich habe aktuell wieder 2 Paare die nach einjähriger Umpaarung ihren alten Partner bekommen werden. Die Paare letztes Jahr, wenn man es ganz blöde ausdrücken will, die Tauben mochten sich aber waren nicht verliebt ineinander. Und diese Desharmonie kann man während der ganzen Saison beobachten. Und man kann es auch an den Jungen erkennen.

Denke das diese Innigkeit die manche Paare haben auch in der Reise eine wichtige Rolle spielen. Bei vielen Reisetauben geht die Leistungskurve stark nach unten wenn der alte Partner ausbleibt.

Da bin ich eher dabei mit der Nachzucht sehr viel auszuprobieren.
Freue mich wenn hier noch einige Sportfreunde ihre Erfahrungen zum Umpaaren schreiben.



Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.01.2019, 18:44
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.984
Standard

Zitat:
Zitat von Konni 433 Beitrag anzeigen
Hallo,



also wenn meine Tauben mir zeigen das sie vielleicht etwas Unterstützung brauchen,
gebe ich nur Bierhefe, Rodimin und Kräutermix ans Futter. Die Bierhefe deckt alles ab was sonst fehlt.
Bei einigen Produkten die ich früher mal probiert habe konnte ich oft nur feststellen das sie eine grade intakte Darmflora wieder durcheinander bringen.
Und wenn meine Tauben während einer Reisesaison früher etwas regelmäßig bekommen haben, hat man das Problem das es ohne die Gabe oft keinen guten Kot mehr gibt.
Eine Abhängigkeit der Darmflora ist entstanden. Die Tauben sind nicht krank.
Wenn man natürlich gesunden Tauben mal sehr lange nur Futter und Wasser gibt,
sieht man den Unterschied der auch noch sehr preiswert ist.






Denke das diese Innigkeit die manche Paare haben auch in der Reise eine wichtige Rolle spielen. Bei vielen Reisetauben geht die Leistungskurve stark nach unten wenn der alte Partner ausbleibt.

Da bin ich eher dabei mit der Nachzucht sehr viel auszuprobieren.
Freue mich wenn hier noch einige Sportfreunde ihre Erfahrungen zum Umpaaren schreiben.



Gruß Konrad
Hallo Konrad
Da hast du absolut recht ! Unsere 307 hatte einen Partner den sie wohl sehr geliebt hat,das konnte man nach jedem Flug beobachten,kein Paar lag so lange wie diese beiden zusammen in der Schale.Nachdem ich ihn 2 Jahre mit durchgenommen habe,der 307 zu liebe,habe ich ihn dann ausgelesen.Das war ein Fehler,wenn auch ein vorauszusehender.. Ich hätte sonst aber einen wirklich guten Jährigen auslesen müssen.....Es kam so wie es kommen mußte:Sie ist seit er nicht mehr da ist nicht mehr die gleiche.....

Vor einigen Jahren ,noch in meinen Anfängen,hatte ich einen Jährigen der flog 10/9 Preise.Der hatte auch ein so super Wittwerweibchen.Da mir die aber nicht gut genug schien um mit ihm Junge zu ziehen wurde er umgepaart. Er flog im nächsten Jahr nur noch die langen Flüge,kam immer vollkommen frisch.Er flog sie auf Grund seiner Klasse ohne sich anzustrengen,glaube ich..... Sein Weibchen bekam dann ein Jähriger,der flog wieder 10/9 Preise...... Um dem ganzen die Krone aufzusetzen: Es war ein sehr zahmes Weibchen,als ich einen Film von ihr drehen machen wollte flog sie mir gegen die Kamera,und lag 2 Stunden später tot auf ihren Eiern......
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.01.2019, 18:57
Berger Berger ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2001
Ort: Winseldorf
Beiträge: 451
Standard

Welches Vitamin steht für Fruchtbarkeit?
Wenn jemand seine Tiere für die Zucht unterstützen will, insbesondere für eine hohe Befruchtungsrate auch bei älteren Tieren, ganz gleich aus welchen Gründen dann steht ihm mit Topfit E50 ein wasserlösliches hoch konzentrierte Ergänzungsfuttermittel zur Verfügung.
Wer mit seinen Ergebnissen zufrieden ist und bis 100% Befruchtung verzeichnen kann hat offensichtlich keinen Bedarf daran.
Das sollte jeder je nach Situation in d Bedürfnis entscheiden. Oder?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 2, Gäste: 5)
Baywa, finke
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann das Zweite mal Anpaaren bei trockende Wittwaschaft Mario1202 Züchter-Stammtisch 8 23.01.2016 17:56
Wann das Zweite mal Anpaaren bei trockende Wittwaschaft Mario1202 Züchter-Stammtisch 0 22.01.2016 20:52
Anpaaren am Wochenende?? Tauben Jon Züchter-Stammtisch 7 31.01.2008 20:49
Noch mal anpaaren? Livermore Züchter-Stammtisch 2 22.03.2007 06:11
2tes mal anpaaren? Silverraket Züchter-Stammtisch 2 10.02.2007 18:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.