Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18.11.2018, 21:21
Günter W. Günter W. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von Berger Beitrag anzeigen
Hallo,
Ich glaube nicht, dass Du so alleine da stehst nur ist diese Auffassung nicht angenehm zu äußern trifft aber den Kern des Problem und der Lösung. Denn man muss kleine Einheiten bilden die Spass haben auch wenn es „Straßenmeisterschaften“ sind aber Meisterschaften würde ich ja gar nicht auf kleinster Ebene ausfliegen. Also Straßenwettflüge an denen man Spaß an seinen Tieren hat ohne den Fokus auf höchste ehren zu richten.
Dann würde die Eintrittschwelle viel geringer und Anfänger würden nicht abgeschreckt aufgrund der Dimensionen und auch nicht erdrückt von maga erfolgreichen Züchtern.

Auch nur meine Meinung

Hallo Ihr alle,
amüsiert mich schon ein bißchen, diese Minimaltaubensport-Diskussion.
Aber hinsichtlich der Vorflüge bei den Alten und gden Jungtauben bin ich ganz nahe bei Euch.
Was da der VB heute in den Reiseplänen der RVn zuläßt ist ein Skandal 1. Ranges und tierschutzgefährdet.
In meiner RV/FG waren das 2 für die Alten (50 und 90 km) und 3 für die Jungen.
Das halte ich für viel zu wenig und ist für mich die Ursache für die immensen Jährigenverluste (hauptsächlich auf der Ostrichtung).
Um dem zu begegnen, fahre ich selbst mit über 60 Tauben 3 kurze Flüge dazu. Ich fange an bei 25 km, 30 km 45 km und dann in die RV.

Das ist mir mit meinen rund 70 Reisetauben(Alte wie Junge) alles viel zu aufwendig und bei der Taubenzahl auch nicht gut für die Tauben (weil zu lange in der Trainingsbox (Einsammeln, Transport, Wartezeit vor Auflaß) und das alles ohne Wasser.

Ich würde sofort bei Euch Straßenmeistern mitmachen, wenn wir mit gemeinsamen Auflässen auf 5 Vortouren den an dieser Stelle unfähigen RVn/FG ein Schnippchen schlagen könnten.
Und Geld würde man auch noch sparen.
Mit Taubengruß
Günter W.
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 22.11.2018, 21:14
Günter W. Günter W. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 24
Standard

Zitat:
Zitat von Chamion0364 Beitrag anzeigen
Hallo Sportsfreunde,


....na dann traue ich mich auch mal meine Gedanken zur Meisterschaft den Lesern hier Preis zu geben. Ich hoffe ich werde hier nicht gesteinigt...


RV Meisterschaft: Variante a)



Vor den Flügen ist eine Anzahl X an Tauben von jedem Züchter zu benennen. Diese zählen für "alle" Meisterschaften in einer RV die auf einer Basis der besten Tauben ausgeflogen wird. RV Meisterschaft, Weibchen Meisterschaft, Jährigen Meisterschaft...


Nur aus den im Vorfeld Bennanten Tauben ( Anzahl x ) werden zur Wertung für alle genannten Meisterschaften herangezogen.

Das warum :
So ist am Start einer Saison sicher gestellt, dass alle Teilnehmer mit der gleichen Anzahl an Rennpferden untereinander konkurieren. (Es kann nicht sein, dass Schläge mit 150 Tauben und mehr gegen Züchter mit 40 Tauben oder Anfänger auf Basis der Besten Tauben konkurieren). Und es hat jeder die Möglichkeit seinen Schwerpunkt für seine Meisterschaften selbst zu bestimmen.

Alle anderen nicht benannten Tauben eines Schlages zählen weiterhin für die Wertung der 1. besten Taube, Vogel, Weibchen, Jährigen....und selbstverständlich für alle anderen Meisterschaften, die auf Bennante ausgeflogen werden, angefangen von der RV bis zur Verbandsmeisterschaft.



Wichtig erscheint mir, dass jeder Schlag in Deutschland mit der gleichen Anzahl an Wertungstauben in die Reise geht. Die Schläge mit 40 Tauben und die Schläge mit ihren 150 Tauben, von denen aber nur die im Vorfeld benannten 40 Tauben zählen, egal welche da auch von dem Züchter bestimmt werden.

(Die Zahl x z.B. 40 Tauben, denke, dass ist der Durchschnitt, der am Anfang gesetzten Tauben der Züchter in Deutschland)



RV Meisterschaft: Variante b)


RV Meisterschaft die auf Benannte ausgeflogen wird mit der Bestandsgröße gekoppelt.

0-40 Tauben : 5 von 8 Benannten
41-50 Tauben : 6 von 9 Benannten
51-60 Tauben : 7 von 10 Benannten
und so weiter....

Je angefangene 10 Tauben ist eine Taube mehr zu bestimmen und zu werten.
Die Auswertung erfolgt wie folgt:
Die Basis sind die geforderten 5 Zähler je Flug

z.B ein Züchter der jeden Flug 7 Zähler zu erbringen hat :


5 dividiert die 7 zu erbringende Zähler multipliziert mit den errrungenen Preisen
5/ 7 x 7 = 5 (Alle 7 Preise errungen)

5/ 7 x 6 = 4,285 ( Nur 6 Preise von 7 errungen)

Die gleiche Durchschnittsrechnung für die dazugehörigen As-P.
Die Verrechnung ist für einen Preislisten Hersteller ein Leichtes...


Verbands-Meisterschaft :

Die bestehende RV-Verbandsmeisterschaft als Verbands-Meisterschaft ausweisen. Mit allem was dazu gehört und schon praktiziert wird.


Wenn ein 500er und ein 600er gefordert oder gewünscht ist, kann dieser in die Bestimmungen aufgenommen werden. Alle geforderten Regio-Flüge genauso durchführen wie gehabt.


Die RV Liste zählt oder die nächst höhere, wenn die Bedingungen nicht gegeben sind wie für die derzeitige RV-Verbandsmeisterschaft

Das warum:


Wir binden viel mehr Züchter an die ungeliebte Verbands-Meisterschaft.

Schaut bitte alle in euren RV en nach wie viele dort 30 Preise von 30 möglichen erreicht haben !!!!!!

Kein Geschrei wegen Lage und Wind im Reg-V. !!!!

(Die Vor- und Nachteile gibt es)


Es sind Streichergebnisse vorhanden !!!!


So jetzt könnt Ihr mich steinigen.....

Beste Grüße
Hallo Chamion und alle aufmerksamen, interessierten Mitleser,

Du hast an alles gedacht, was einen fairen/gerechten Taubensport ausmacht. Dakapo.

Was das Gute hier im Internet ist, der Brieftaubenverband sollte,, wird und muss als sog. "Dachverband" (Haluter), zumindest dieses vorzügliche, vorläufige Endergebnis ( aus dem umfangreichen Gesamtpaket) lesen und zur Kenntnis nehmen.

Was der VB damit macht, liegt in seiner Verantwortung.

Der VB wird sich künftig nicht dmit heraus reden können, davon nichts gewusst zu haben, falls der Sport "5 vor 12" doch noch vor die (Hunde)Tauben gehen sollte.

Ich frage uns hier im Forum, ob wir nicht sofort (also zu Weihnachten) und hier eine Unterschrtiftenaktion zur Vorlage beim Brieftaubenverband starten sollten.

Ich schaue nach diesem Beitrag jedenfalls wieder zuversichtlicher und optimistischer in die Taubensport-Zukunft und danke Dir Chamion bereits hier und heute dafür,

Euer Günter W.
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 22.11.2018, 21:36
Benutzerbild von Gorgo
Gorgo Gorgo ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.12.2008
Ort: Rappenhagen
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von Chamion0364 Beitrag anzeigen



RV Meisterschaft: Variante b)


RV Meisterschaft die auf Benannte ausgeflogen wird mit der Bestandsgröße gekoppelt.

0-40 Tauben : 5 von 8 Benannten
41-50 Tauben : 6 von 9 Benannten
51-60 Tauben : 7 von 10 Benannten
und so weiter....

Je angefangene 10 Tauben ist eine Taube mehr zu bestimmen und zu werten.
Die Auswertung erfolgt wie folgt:
Die Basis sind die geforderten 5 Zähler je Flug

Beste Grüße

Kurze Zwischenfrage . Wenn ich nur 10 Tauben setze muss ich dann 50% Preise fliegen um in die Wertung zu kommen?
Sportsgruß Mario
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 23.11.2018, 08:52
linus linus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Lingen
Beiträge: 1.108
Standard

Hallo
Wir sind in der RV 33/34 reisende Schläge die zu Anfang der Saison im Durchschnitt 30 Tauben zum Einsatz bringen. Also kein "Großschlag" dabei.
Die RV-Meisterschaft wird mit den 5 besten Tauben auf allen Flügen nach Preisen, Km entschieden. Als 2. Meisterschaft haben wir eine Benannten Meisterschaft. Die 6 Tauben die für die VB-Meisterschaft benannt werden zählen dafür, alle.
Es gibt keine Probleme, alle sind dafür und somit keine Streitigkeiten.
Warum etwas ändern wenn, zumindest bei uns, alle für dieses System sind?
Grüße Hans
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 23.11.2018, 11:08
Chamion0364 Chamion0364 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Grolsheim
Beiträge: 79
Standard

Hallo Gorgo,


deine Frage ist berechtigt.



Aber eine Mindestanzahl an Preistauben für eine Wertung sollte in den Meisterschaften schon vertreten sein. Wie die jetzt letzlich gestaffelt werden sollte, mit wieviel Tauben anzufangen ist, ist den Leseren hier als Diskusion zu stellen.


Gruß Chamion
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 23.11.2018, 20:50
Chamion0364 Chamion0364 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.09.2007
Ort: Grolsheim
Beiträge: 79
Standard

Guten Abend Linus,


ihr befindet euch in einer "glücklichen Lage" wenn alle 33 Züchter eine Satzzahl von 30 Tauben bringen. Die Chancegleichheit könnte nicht besser sein.



Wenn die Satzzahlen stimmen, die du angegeben hast, fällt deine RV in die Variante A die ich vorgeschlagen habe:


Vor den Flügen ist eine Anzahl X an Tauben von jedem Züchter zu benennen. Diese zählen für "alle" Meisterschaften in einer RV die auf einer Basis der besten Tauben ausgeflogen wird. RV Meisterschaft, Weibchen Meisterschaft, Jährigen Meisterschaft...


Gruß Chamion
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was Ist Wichter Rv Meisterschaft Oder Generalmeisterschaft ?? Jaroslaw Züchter-Stammtisch 10 24.07.2011 22:23
RV - Meisterschaft Frajodu Züchter-Stammtisch 75 02.12.2010 23:46
Deutscher Meister... oder was? Blausch_22 Züchter-Stammtisch 31 23.07.2010 13:18
Alttauben Meisterschaft Verband !! Meschkat-Wagner Züchter-Stammtisch 16 19.09.2009 22:01
Hat das System AsKi 6+1 keine Schwächen? OSmartin Züchter-Stammtisch 0 03.11.2004 01:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.