Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 27.09.2014, 18:03
Luftbote Luftbote ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.07.2012
Ort: Tecklenburg
Beiträge: 141
Standard

von den restlichen 1700 werden sich auch noch welche
ganz schön absetzten!

Wichtiger ist das Schalke gegen die Zecken gewonnen hat
und Wolsburg gegen die Fischköppe gewinnt

Geändert von Luftbote (27.09.2014 um 18:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 27.09.2014, 18:13
Benutzerbild von Jup
Jup Jup ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2011
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 244
Standard

Damit kannst du recht haben
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.10.2014, 13:05
S.Maas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Es ist sehr ruhig geworden. Vielleicht wird ja auch hier eine Arbeitsgruppe gebildet. Hoffentlich mal eine, die dem Wahnsinn entgegentritt, dass Jungflüge doch gefälligst immer schön schwer und hart sein müssen, damit die guten sich zeigen. Wird ja auch in unserer Verbandszeitung oft genug geschrieben, dass unser reiseplan viel zu leicht sei und viel mehr Flüge Richtung 350-400km das Ziel sein müssten.

Fazit Goldrace:
Nach 8 TAgen sind von 1817 TAuben 722 konstatiert.

Wird sich irgendetwas ändern?

Vermutlich nicht.

Traurige Grüße

Stefan
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.10.2014, 13:34
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 2.612
Standard

Hallo Stefan,
Ich war aktuell auch bei einem Rennen eingeladen es kamen ca.800 Tauben zusammen nach dem Endflug sind (noch 137eingesetzt) 85 da!
Der Veranstalter hat das normale Programm abbrechen müssen damit er überhaupt noch ein Finale zustande brachte. Finalflug 300km geplant waren 500km
Für mich unter dem Eindruck des Schockierenden Erlebnis war es das.
Ein mal nie wieder.

M.f.G Haluter.

Ps war auch in Spanien.
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.10.2014, 10:07
Martin Martin ist offline
Erfahrener Benutzer
Mitglied im IT Kompetenzteam
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Künzelsau - Garnberg
Beiträge: 499
Idee

Hallo Sportfreunde,
ja, es war ziemlich ruhig, dies hatte 2 Gründe:
1) Urlaub in Portugal
2) Veranstaltung vom Freundeskreis Portugal-Derby über das lange Wochenende

Beide Veranstaltungen waren super und waren ein Vorbild dafür wie kameradschaftlich und lustig Brieftaubensport sein kann.

Zum Verlauf des Endfluges Golden Race Algarve habe ich bereits letzte Woche eine Email an alle Teilnehmer verschickt.

Mein Fazit:
Es war ein super Endflugwochenende, mit richtig super Wetter und einer tollen Atmosphäre. Das hat man hoffentlich auch am LIVE Stream erkennen können.
Das der Endflug nicht so gut ausgefallen ist wie in den letzten beiden Jahren ist nicht der super Versorgung und des - dank Belichtung- super Federstands der Tauben geschuldet, sondern einfach einem Regen- und Gewittergebiet das plötzlich und unerwartet aufgezogen ist. Dazu kamen noch die starken Gegenwinde.
Und eines könnt ihr Euch sicher sein, wenn man das Regengebiet und die Gewitter in dem Ausmaß vorher gesehen hätte, dann wäre der Veranstalter bestimmt auf einen anderen Tag ausgewichen, das hat er letztes Jahr auch gemacht, die Tauben zurück gebracht und am nächsten Wochenende gefahren.

Aber es gibt auch in Deutschland - leider - genug Beispiele von schlechter verlaufenden Flügen, da muss ich mir z.B. nur den Reiseplan der RV Korschenbroich anschauen.
Und wenn man eine Reisesaison ohne Verluste haben will, dann darf man seine Tauben nicht zu Wettflügen einkorben!

Das war mein Fazit vom super Endflugwochenende, das noch ein bischen besser ausfallen könnte wenn mehr Tauben nach Hause gekommen wären.
Hätte, wenn und aber... ein tolles One-Loft Race!

Viele Grüße
Martin
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 06.10.2014, 10:23
S.Maas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Martin

Wenn das die Worte eines Menschen sind, der sich noch Brieftaubenfreund nennt, dann sieht es aber noch viel düsterer aus, als ich gedacht habe.

Wenn man so ein OLR auch noch als gelungene Veranstaltung bezeichnet, dafür fehlen mir echt die Worte, bzw. möchte ich die Worte die mir einfallen gar nicht kundtun, da sonst Heinrich einschreiten müsste.

Was bringt der Querverweis auf Korschenbroich? Ja wir hatten dieses Jahr einen katastrophalen Auflass. Du kannst dir aber sicher sein, dass niemand nacher behauptet hätte, es wäre eine gelungene veranstaltung gewesen.

Mir stellt sich dann die Frage, was du am Algarve Rennen verdienst, um eine solch verquere Wahrnehmung der Realität zu haben. Über 1000 Tiere fehlen... echt gelungen... wieviele wurden angeliefert 3000? Mehr?

Zwei Fragen seien gestattet:

Wenn man starke Gegenwinde hat und schon im vorhinein eine Flugdauer von 10 Stunden erwartet, wäre dann zurückfahren zu viel verlangt im Sinne der Lebewesen, die man schickt?

Wäre das Wochenende eine schlechtere Veranstaltung gewesen, bei einem 250 oder 300km Flug mit einem 5 Minuten Konkurs?

Gruß

Stefan
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 06.10.2014, 10:35
Martin Martin ist offline
Erfahrener Benutzer
Mitglied im IT Kompetenzteam
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Künzelsau - Garnberg
Beiträge: 499
Idee

Hallo Stefan,
wer Lesen kann ist klar im Vorteil.
Ich habe von einem gelungenen Endflugwochenende gesprochen, den Flug will ich nicht schönreden! Aber es konnte keiner vorhersehen. Am starken Gegenwind ist es nicht gelegen, das können die Tauben ab, v.a. mit dem Federstand und der guten Verfassung in dem die Tauben waren.

Warum dann also kürzer Fahren ?
Die Taube können das!
Am Wetter kann keiner was ändern. Naja, vielleicht Du, wenn ich so lese was Du schreibst musst Du Dich für den kleinen lieben Gott halten!

Grüße
Martin
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 06.10.2014, 11:14
stratos stratos ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2013
Ort: Essen
Beiträge: 33
Standard

Guten Morgen an alle erst mal!

OLR sind natürlich ein spannendes Erlebnis, wenn man auch noch direkt vor Ort ist! Diese Form der "Sport"-Ausübung hat eben auch einen Unterhaltungswert.
Wenn ich mich als Züchter auf so ein Vorhaben einlasse, muss mir klar sein, was da passiert: Die Veranstalter wollen sicher ihren "Schnitt" machen, die Zuschauer wollen ein Event erleben, der einzelne Züchter verspricht sich Renommee, Geld-Preise, Erkenntnisse, einen schönen Urlaub oder sonstwas...!
Von daher ist die Erwartungshaltung an so einen Endflug und die Drucksituation bei den Entscheidungen schon gewaltig!
Man müsste eigentlich den Focus nicht auf dem Endflug haben, sondern die Gesamtleistung der einzelnen Tauben über alle vorbereitenden Flüge bewerten. Dann könnte man den fest terminierten Endflug auch entspannter und flexibler angehen. Vollmundige 500 Km müssen dann ja nicht stattfinden, vielleicht reicht ja auch ein 200er, wenn das Wetter nicht so günstig ist. Dann kommen die Zuschauer auch auf ihre Kosten!
Und ich werde den Tauben etwas mehr gerecht!!!
Gruß
Fredi
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 06.10.2014, 12:21
S.Maas
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Martin

Ich kann lesen und bin somit anscheinend klar im Vorteil.
Du sprichst doch von einem "tollen OLR", das ein "bischen" besser hätte ausfallen können, wenn mehr Tauben nach Hause gekommen wären.

Hier zeigt sich einfach ein Stück weit die Perversion der ganzen Geschichte. Offenbar ist es für die Bewertung, ob ein OLR ein tolles Event war, oder nicht, nicht besonders wichtig, wie gut der Finalflug verläuft. Wenn ich daheim einen verkrachten Flug habe, wo nach 2 Stunden vielleicht 2-3 Tiere von 40 Zuhause sind, dann laufe ich Löcher in den Rasen, telefoniere, bin gereizt, habe schlechte Laune und bin vor allem in höchster Sorge um meine Tiere.
Was wir zu sehen bekommen haben, waren fröhliche, lachende und tanzende Menschen mit Bombenstimmung. Bei solchen OLR´s verkommen die Tiere einfach nur zur Ware und zum Spielobjekt, wie damals im alten Rom. Hauptsache die Massen sind amüsiert, die Preise werden ausgezahlt und der Schnitt stimmt.... wenn dann mehr als 50% der Tiere auf dem Endflug ausbleiben, dann trübt das das "tolle OLR" eben nur ein "bischen"

Das ist genau das Bild, dass du hier mit deinen Postings vermitteltst und bei sowas wird mir übel.

Da spielt es auch keine Rolle ob man von schlechtem Wetter überrascht wird oder nicht. Jungtauben haben nach meiner Auffassung auf solchen Distanzen nichts verloren. Schon gar nicht, wenn man Flugdauern annehmen muß, die so machen RV Endflug in den Schatten stellen.

Selbstverständlich möchtest du nicht das Premiumprodukt, dass du ja hier selber bewirbst und vermarktest nicht kaputtmachen. Dennoch sind die Worte die du benutzt und das Bild was du hier vom Event zeichnest ein Schlag ins gesicht von jedem, der sich Taubenfreund nennt.

Gruß

Stefan
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 06.10.2014, 12:44
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 2.612
Standard Cäsar lässt Grüßen!

Hallo Stefan,
Das ist ein wahrer Satz ( wie damals im alten Rom ) die Menschheit hat sich in keinster weise verändert, im gegenteil sie ist noch perfider, mit ausgeklügelten Methoden um ihre Perversionen auszuleben.
Ich bin zwar kein Fan der Steffels aber hier muss ich ihnen mal beispringen die Masse will es SO und wenn er es nicht macht machen es Zehn andere.
da können wir noch so auf-jaulen du wirst kein Gehör finden. Um die Massen zu Befriedigen ist alles Recht war aber auch immer von den Regierenden gewollt um von sich abzulenken.
Ob du oder Ich, auch wir wollen unterhalten werden, in unserem Fall geht es aber um die Leittragenden Tauben, denen sollte man auch gehör verschaffen.
Aber jeden recht machen??

M.f.G. Achim/Haluter
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Golden Race Algarve 2014: Trainingsflüge voll im Gange Martin Züchter-Stammtisch 27 21.09.2014 16:13
Golden Race Algarve 2014: Jetzt Anmelden! Martin Züchter-Stammtisch 3 02.05.2014 18:18
Golden Race Algarve 2013: Endflug LIVE von zuhause mitverfolgen Martin Züchter-Stammtisch 19 07.11.2013 16:09
Golden Race Algarve 2013: Webcam des Golden Race Algarve Martin Züchter-Stammtisch 0 14.04.2013 19:35
2. Auktion GOLDEN RACE ALGARVE 2012 Martin Biete/Suche/Tausche 1 30.10.2012 19:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.