Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 05.02.2016, 11:10
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.454
Standard Internet-OLR 2016

Guten Morgen,

nach der positiven Resonanz des ITOLR 2013 haben wir uns entschieden, euch auch 2016 ein OLR primär für im Internet aktive Züchter anzubieten. Vorrangigstes Ziel ist es aber ,auch "kleinen" Sportfreunden mit weniger Geld und weniger Tauben als Großzüchtern die Teilnahme an einem OLR zu ermöglichen
Hier die Rahmenbedingungen.

Teilnehmer: Teilnehmen kann jeder Züchter des Internet-Taubenschlages oder anderer Forumsseiten. Die Teilnahme von Züchtern ohne Internet ist ebenfalls möglich.Sollten zu viel Teilnehmer gemeldet werden ,haben Züchter des IT Vorrang.

Gebühren,Satzzahlen,Preisgelder: Teilnahmegebühr 50,00€ pro Taube. Satzzahlbegrenzungmaximal 4 Tauben pro Züchter. 30,00€ werden als Preigeld ausgelobt, 20,00€ sind für die Versorgung+Reisekosten gedacht.

Sollten sich Sponsoren für Futter, Beiprodukte,medizinische Versorgung und Tipes-Ringe finden, kann das Preisgeld auf bis zu 45,00€ pro Taube erhöht werden.5,00€ pro Taube werden fest für Reisekosten und Bezingeld für Trainingsfahrten angesetzt.

Es besteht keinerlei Gewinnerzielungsabsicht durch den Veranstalter!!

Organisatorisches:
-Teilnahmemeldungen bitte bis 15.03.2016 abgeben
-Anlieferung der Tauben im Zeitraum 11.04. -29.04.2016 beim Veranstalter
-Anlieferung erfolgt mit Impfnachweis, Eigentumsnachweis und vollständiger Abstammung. Eine persönliche Anlieferung wird favorisiert.
-die Tauben müssen bei Anlieferung mindestens 28-30 Tage alt und in einem einwandfreien körperlichen und gesundheitlichen Zustand sein. Bei nicht geeigneten Tauben kann die Annahme verweigert werden.
-die Tauben gehen nach Anlieferung in den Besitz des Veranstalters über
-Bezahlung der Satzgelder erfolgt bis spätestens der Anlieferung per Überweisung oder bar
-nach Ende des OLR werden die verbliebenen Tauben zugunsten der RV Uelzen v.1977 über die Versteigerungsseite www.pigeon-auction.de versteigert. Auch hier besteht seitens des Veranstalters keinerlei Gewinnerzielungsabsicht!
-Sollten bis zum 15.03.2016 nicht ausreichend Tauben/Züchter gemeldet sein wird das Rennen nicht stattfinden. Eventuell bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden dann erstattet.
-Gereist werden die Tauben auf den Namen SG Steinert,M+A.in der RV Uelzen von 1977, Reiserichtung Osten,im RV Programm oder es wird ein eigener Flugplan mit eigener Liste erstellt.
-über den Verlauf wird ein Tagebuch im IT sowie ein laufend aktualisierter Youtube-Kanal erstellt.

Preisverteilung:
sollte im RV Programm gereist werden, bekommt die jeweilige Siegertaube der Preisflüge ein Preisgeld von 100,00€.
Die 3 As-Tauben nach allen Flügen sowie die 3 besten Tauben nach allen Flügen teilen sich den Rest der ausgeflogenen Preisgelder.
As-Tauben-Wertung: meiste Punkte nach allen durchgeführten Flügen
Beste Tauben: beste Leistung nach KM,Preisen,Punkten nach allen durchgeführten Flügen.

Sollte nicht am RV Programm teilgenommen werden, wird eine eigene Liste aufgelegt. Das Punktesystem beginnt mit 100 Punkten für die erste Taube absteigend um jeweils einen Punkt. Preisberechtigt sind auch hier ein Drittel der eingesetzten Tauben.

Stiftungspreise werden gern entgegengenommen. Die Bedingungen zum Ausfliegen derselbigen kann vom Stifter festgelegt werden.

Es wird hier bewusst auf die Durchführung eines "Endfluges" verzichtet,bei dem die Siegertaube das höchste Preisgeld bekommt. Der Zwang und die Erwartungshaltung der Züchter,diesen Flug dann eventuell auch bei schlechten Bedingungen durchzuführen,ist dem Veranstalter zu hoch. Das Wohl der anvertrauten Tauben steht hier ganz klar im Mittelpunkt.

Versorgung:

Sollte sich kein Sponsor für Futter/Beiprodukte finden ,werden die Tauben mit dem Futter "Zucht und Reise" der Firma RUKU versorgt.

Beiprodukte werden dann nach eigenem Ermessen eingesetzt.

Nach Abschluß der Anlieferung werden alle Tauben unter tierärztlicher Betreuung mit einem Breitbandantibiotikum 2 Wochen lang gekurt um einen einheitlichen Gesundheitszustand herzustellen und einen Ausbruch von JTK oder anderen Krankheiten zu verhindern. Auf weitere Antibiotika-Gaben wird nach Möglichkeit verzichtet.

Der Bestand wir 1x monatlich durch Kotproben und Einzeluntersuchungen tierärztlich überprüft.

Die Tauben werden nicht verdunkelt oder belichtet.

Allgemeines:

nach den Erfahrungen mit und Lehren aus dem ITOLR 2013 haben wir einen "Masterplan" entwickelt, um dieses OLR so glatt wie möglich durchzuführen ,Verbesserungen durchzuführen und Fehler zu vermeiden.

Hier geht es wirklich darum,ein Rennen "für jedermann" anzubieten und die Einstiegshürden so niedrig wie möglich zu halten.

Durch die Satzzahlbegrenzung soll eine möglichst gerechte Chancengleichheit hergestellt werde. Das ein Züchter mit der Anmeldung von 20 oder mehr Tauben seine Chancen überproportional erhöht,wird ausgeschlossen.

Nicht zuletzt geht es hier auch darum,ein OLR anzubieten,das auch der Taube gerecht wird. Druck und Zwang, Endflüge auf Biegen und Brechen durchzuführen,wie in anderen,auf Gewinnerzielung ausgerichteten OLRs,gibt es hier nicht.

Wir hoffen,euch hier eine Möglichkeit anbieten zu können, eure Tauben unter ganz anderen Rahmenbedingungen zu testen als am eigenen Schlag und eine spannende Reisezeit zu erleben. Und wer weiß,vielleicht fällt ja noch etwas "Futtergeld" für den Einen oder Anderen und ein paar Euro für unsere RV durch die Versteigerung ab.Hier kann tatsächlich auch mal jemand glänzen,der sonst vielleicht unter "ferner liefen" in der Liste auftaucht.

Letztlich wird sich aber auch hier die gute Taube durchsetzen.

Wir würden uns freuen, möglichst viele von euch im Jahr 2016 mit ihren Tauben auf unserem Schlag begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 05.02.2016, 11:57
Benutzerbild von Jup
Jup Jup ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.07.2011
Ort: Oberschwaben
Beiträge: 257
Standard

Servus Michael,
also die ersten vier würden von mir kommen, einer muss ja den Anfang machen...
Wieviel Max.kapazität habt ihr vorgesehen?
Grüße und schönen Tag noch.
Jup

Ps.die Tauben würde ich aber zu euch versenden lassen, hoffe dass dieses kein Problem für euch ist.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.02.2016, 13:15
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.454
Standard

Hallo Jup,

ich denke um die 300 Tauben sind ordentlich unterzubringen.Wir können aber den Schlag auch erweitern.

Im Übrigen MÜSST ihr nicht 4 Tauben schicken.Ihr könnt auch 1 oder 2 oder 3 schicken.

Und wenn sich dann noch einige Züchter im weiteren Umkreis zusammentun für einen Gemeinschaftstransport haben wir wieder einen kleinen Schritt zur Züchterverständigung.

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 05.02.2016, 13:19
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.454
Standard zusätzlicher Service

Für Züchter,die keine eigenen Tauben senden können/wollen, besteht die Möglichkeit, von uns selbst gezogene Junge für dieses Rennen zu "aktivieren" bzw. eine "Patenschaft" zu übernehmen. Derzeit liegen von 6 ausgewählten Zuchtpaaren 10 Junge in den Schalen(sind jetzt einige Tage beringt).
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 05.02.2016, 20:29
Martin Martin ist offline
Erfahrener Benutzer
Mitglied im IT Kompetenzteam
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Künzelsau - Garnberg
Beiträge: 500
Standard

Zitat:
Zitat von argail Beitrag anzeigen
Guten Morgen,

nach der positiven Resonanz des ITOLR 2013 haben wir uns entschieden, euch auch 2016 ein OLR primär für im Internet aktive Züchter anzubieten. Vorrangigstes Ziel ist es aber ,auch "kleinen" Sportfreunden mit weniger Geld und weniger Tauben als Großzüchtern die Teilnahme an einem OLR zu ermöglichen
Hier die Rahmenbedingungen.

Teilnehmer: Teilnehmen kann jeder Züchter des Internet-Taubenschlages oder anderer Forumsseiten. Die Teilnahme von Züchtern ohne Internet ist ebenfalls möglich.Sollten zu viel Teilnehmer gemeldet werden ,haben Züchter des IT Vorrang.

Gebühren,Satzzahlen,Preisgelder: Teilnahmegebühr 50,00€ pro Taube. Satzzahlbegrenzungmaximal 4 Tauben pro Züchter. 30,00€ werden als Preigeld ausgelobt, 20,00€ sind für die Versorgung+Reisekosten gedacht.

Sollten sich Sponsoren für Futter, Beiprodukte,medizinische Versorgung und Tipes-Ringe finden, kann das Preisgeld auf bis zu 45,00€ pro Taube erhöht werden.5,00€ pro Taube werden fest für Reisekosten und Bezingeld für Trainingsfahrten angesetzt.

Es besteht keinerlei Gewinnerzielungsabsicht durch den Veranstalter!!

Organisatorisches:
-Teilnahmemeldungen bitte bis 15.03.2016 abgeben
-Anlieferung der Tauben im Zeitraum 11.04. -29.04.2016 beim Veranstalter
-Anlieferung erfolgt mit Impfnachweis, Eigentumsnachweis und vollständiger Abstammung. Eine persönliche Anlieferung wird favorisiert.
-die Tauben müssen bei Anlieferung mindestens 28-30 Tage alt und in einem einwandfreien körperlichen und gesundheitlichen Zustand sein. Bei nicht geeigneten Tauben kann die Annahme verweigert werden.
-die Tauben gehen nach Anlieferung in den Besitz des Veranstalters über
-Bezahlung der Satzgelder erfolgt bis spätestens der Anlieferung per Überweisung oder bar
-nach Ende des OLR werden die verbliebenen Tauben zugunsten der RV Uelzen v.1977 über die Versteigerungsseite www.pigeon-auction.de versteigert. Auch hier besteht seitens des Veranstalters keinerlei Gewinnerzielungsabsicht!
-Sollten bis zum 15.03.2016 nicht ausreichend Tauben/Züchter gemeldet sein wird das Rennen nicht stattfinden. Eventuell bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden dann erstattet.
-Gereist werden die Tauben auf den Namen SG Steinert,M+A.in der RV Uelzen von 1977, Reiserichtung Osten,im RV Programm oder es wird ein eigener Flugplan mit eigener Liste erstellt.
-über den Verlauf wird ein Tagebuch im IT sowie ein laufend aktualisierter Youtube-Kanal erstellt.

Preisverteilung:
sollte im RV Programm gereist werden, bekommt die jeweilige Siegertaube der Preisflüge ein Preisgeld von 100,00€.
Die 3 As-Tauben nach allen Flügen sowie die 3 besten Tauben nach allen Flügen teilen sich den Rest der ausgeflogenen Preisgelder.
As-Tauben-Wertung: meiste Punkte nach allen durchgeführten Flügen
Beste Tauben: beste Leistung nach KM,Preisen,Punkten nach allen durchgeführten Flügen.

Sollte nicht am RV Programm teilgenommen werden, wird eine eigene Liste aufgelegt. Das Punktesystem beginnt mit 100 Punkten für die erste Taube absteigend um jeweils einen Punkt. Preisberechtigt sind auch hier ein Drittel der eingesetzten Tauben.

Stiftungspreise werden gern entgegengenommen. Die Bedingungen zum Ausfliegen derselbigen kann vom Stifter festgelegt werden.

Es wird hier bewusst auf die Durchführung eines "Endfluges" verzichtet,bei dem die Siegertaube das höchste Preisgeld bekommt. Der Zwang und die Erwartungshaltung der Züchter,diesen Flug dann eventuell auch bei schlechten Bedingungen durchzuführen,ist dem Veranstalter zu hoch. Das Wohl der anvertrauten Tauben steht hier ganz klar im Mittelpunkt.

Versorgung:

Sollte sich kein Sponsor für Futter/Beiprodukte finden ,werden die Tauben mit dem Futter "Zucht und Reise" der Firma RUKU versorgt.

Beiprodukte werden dann nach eigenem Ermessen eingesetzt.

Nach Abschluß der Anlieferung werden alle Tauben unter tierärztlicher Betreuung mit einem Breitbandantibiotikum 2 Wochen lang gekurt um einen einheitlichen Gesundheitszustand herzustellen und einen Ausbruch von JTK oder anderen Krankheiten zu verhindern. Auf weitere Antibiotika-Gaben wird nach Möglichkeit verzichtet.

Der Bestand wir 1x monatlich durch Kotproben und Einzeluntersuchungen tierärztlich überprüft.

Die Tauben werden nicht verdunkelt oder belichtet.

Allgemeines:

nach den Erfahrungen mit und Lehren aus dem ITOLR 2013 haben wir einen "Masterplan" entwickelt, um dieses OLR so glatt wie möglich durchzuführen ,Verbesserungen durchzuführen und Fehler zu vermeiden.

Hier geht es wirklich darum,ein Rennen "für jedermann" anzubieten und die Einstiegshürden so niedrig wie möglich zu halten.

Durch die Satzzahlbegrenzung soll eine möglichst gerechte Chancengleichheit hergestellt werde. Das ein Züchter mit der Anmeldung von 20 oder mehr Tauben seine Chancen überproportional erhöht,wird ausgeschlossen.

Nicht zuletzt geht es hier auch darum,ein OLR anzubieten,das auch der Taube gerecht wird. Druck und Zwang, Endflüge auf Biegen und Brechen durchzuführen,wie in anderen,auf Gewinnerzielung ausgerichteten OLRs,gibt es hier nicht.

Wir hoffen,euch hier eine Möglichkeit anbieten zu können, eure Tauben unter ganz anderen Rahmenbedingungen zu testen als am eigenen Schlag und eine spannende Reisezeit zu erleben. Und wer weiß,vielleicht fällt ja noch etwas "Futtergeld" für den Einen oder Anderen und ein paar Euro für unsere RV durch die Versteigerung ab.Hier kann tatsächlich auch mal jemand glänzen,der sonst vielleicht unter "ferner liefen" in der Liste auftaucht.

Letztlich wird sich aber auch hier die gute Taube durchsetzen.

Wir würden uns freuen, möglichst viele von euch im Jahr 2016 mit ihren Tauben auf unserem Schlag begrüßen zu dürfen.

Beste Grüße,

Michael
Hast wieder mehr Zeit ?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.02.2016, 20:54
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.454
Standard

Zitat:
Zitat von Martin Beitrag anzeigen
Hast wieder mehr Zeit ?
verzichte auf die Altreise dafür
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.02.2016, 21:23
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.307
Standard

Hallo Michael

Das dast du dir aber doch schnell anders überlegt. Und das dann alles bei einem 13 Stunden Arbeitstag. Alle Achtung, da hast du dir aber was vorgenommen ! !

http://www.internet-taubenschlag.de/...ad.php?t=32865

Beitr. vom 23.01.16 um 19 Uhr 38
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)

Geändert von Standard (05.02.2016 um 21:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.02.2016, 23:05
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.454
Standard

Hallo Herrmann,

siehe Beitrag an Martin. Wenn man sich nur auf 4 Wochen "Spielzeit" konzentrieren muss ist Einiges einfacher als bei 17 Wochen. Diese Idee (und mehr ist es ja derzeit nicht) ist eben diesen Bedingungen geschuldet.Eine ernsthafte Altreise wäre so ohnehin nicht möglich.

Aber schon putzig,wie alle "üblichen Verdächtigen" aus der Hecke schießen,wenn man mal was für die Allgemeinheit tun möchte ohne sich selbst bereichern zu wollen........
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 06.02.2016, 00:01
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.307
Standard

Zitat:
Zitat von argail Beitrag anzeigen
Hallo Herrmann,

siehe Beitrag an Martin. Wenn man sich nur auf 4 Wochen "Spielzeit" konzentrieren muss ist Einiges einfacher als bei 17 Wochen. Diese Idee (und mehr ist es ja derzeit nicht) ist eben diesen Bedingungen geschuldet.Eine ernsthafte Altreise wäre so ohnehin nicht möglich.

Aber schon putzig,wie alle "üblichen Verdächtigen" aus der Hecke schießen,wenn man mal was für die Allgemeinheit tun möchte ohne sich selbst bereichern zu wollen........
Hallo Michael

Ich habe keinen Schuß gehört.
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 06.02.2016, 21:06
volkspark volkspark ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 429
Standard

Moin Michael,
das ist das ORL bei dem wir wieder mitmachen.
Die SG Kanitz kannst du eintragen.
4 Junge bring ich dir.

Gut Flug 2016
C.Kanitz
Melde mich noch am Sonntag bei dir.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"LIVE-dabei" 2016 Alfred Weber Züchter-Stammtisch 167 02.01.2017 23:57
Internet Meisterschaft cordes Züchter-Stammtisch 1 10.05.2015 22:22
Erfahrungen mit ersteigerten Tauben aus dem Internet argail Züchter-Stammtisch 50 15.11.2014 14:38
Frankenclub 04 versteigert im Internet Maul Ludwig Termine 0 17.12.2013 09:13
Preislisten im Internet Michael Godau Züchter-Stammtisch 20 04.07.2001 23:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.