Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 21.02.2006, 19:26
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo sportsfreunde
jetzt,da alle reisetiere gelegt haben fahre ich das ganze system wieder etwas runter.ich füttere nun 50% spinne zucht und reise forte und 50% elite säuberung,30 gr. pro taube.mit dieser menge habe ich die besten erfahrungen gemacht.ropa b flüssig,das es bis zum legen jeden tag ins wasser gab ,gibt es nur noch am sonntag bis dienstag.genauso wie ich es auch in der reisesaison geben werde.das training,oder besser der freiflug,wird wieder auf 2 mal in der woche reduziert.die topform der tauben ist schon im sommer schwer zu erreichen und zu halten,darum halte ich sie jetzt sozusagen auf "sparflamme".sie sollen nun gut in schuss sein,mehr aber auch nicht.erst drei tage bevor die ersten junge schlüpfen gibt es wieder "das volle programm".auch das mache ich bei reisetauben äusserst ungern,aber wenn man top junge haben will muß man es schon geben.falls jemand nun denkt:macht er nichts gegen tricho?nein,das mache ich 3 wochen VOR der anpaarung,weil ich der meinung bin das die tauben beim befruchten der eier in topform sein müssen,und nicht erst wenn sie auf den eiern sitzen.und sie sind nur in topform wenn sie frei von trichomoniaden sind!!
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.02.2006, 19:51
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo freunde
muß noch schnell etwas nachschieben.habe gerade noch mal in den zuchtschlag geschaut:auch unser 94-95 hat nun éndlich ein ei im nest liegen.das freut mich natürlich sehr!!
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 23.02.2006, 16:54
Benutzerbild von sissihund
sissihund sissihund ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 19.12.2005
Ort: Am Meelensee
Beiträge: 174
Standard

Hallo Dieter.Habe Heute meine Eier im Zuchtschlag mit einer Lampe Überprüft auf Befruchtung, von 18 Paaren ( es sind alle) war kein Ei unbefruchtet!!!.zu der Ausage von dir Betreff "Tricho".mus ich dir sagen das ich weder vor der Anpaarung bzw.beim Brüten und beim Junge aufziehen schon siet 4 Jahren keine kur mache. Ob du mir Glaubst oder nicht es noch kein fall von Tricho oder ein nicht wachsen wollen von Jungen aufgetreten. Gruß Frank. Ps. das mit der Kur Betrift nur die Zuchttauben.
__________________
Wer schon nicht überzeugen kann soll wenigstens für Verwirrung sorgen.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 25.02.2006, 15:10
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo sportsfreunde
heute habe ich die eier der zuchttauben den reisetauben untergelegt.von den 10 paaren haben leider immer noch 2 nicht gelegt.von 7 paaren waren bis auf ein ei alle befruchtet.die eier von unseren "opa" 94-95 habe ich noch liegengelassen da die täubin ja erst vor kurzen gelegt hat.leider hat auch unsere stammtäubin 97-20 noch nicht gelegt.dabei hätte ich doch gerade von ihr doch " sooooo" gerne das gelege.erschwerend kommt noch hinzu das sie dieses jahr einen vogel bekommen hat von dem ich restlos begeistert bin.es ist ein vogel von M.HETZEL den ich dieses jahr auf der SPEZIAL-AUKTION erworben habe.viele ,oder alle, weden dieses gefühl kennen:als ich ihn aus dem karton in die hand mahm blieb mir fast das herz stehen,ich hätte nie gedacht das jemand so eine taube weggibt!!auch später auf dem,für ihn ja fremden schlag,benahm er sich so wie ich es von einem as erwarte.ich kann das schlecht beschreiben,aber ihr wisst sicher was ich meine.was soll ich nun machen?soll ich warten ob sie doch noch legt ,oder soll ich dem vogel ein neues weibchen geben?,ich habe noch die spätjunge tochter unseres as-vogels,die ist jetzt auch so weit.vielleicht könnte ich es später noch einmal mit der 20 versuchen.was ist eure meinung dazu?ich würde mich freuen wenn ein paar von euch mir von ihren erfahrungen auf diesem gebiet berichten würden.
MFG
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 26.02.2006, 19:39
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo sportsfreunde
die zuchttauben bekommen ab heute wieder 100% spinnes zucht & reise forte,die menge bleibt unverändert bei 30 gr.pro taube.im wasser sind jetzt bis zum nächsten legen ,volamin,elektrolyt,fortipur in geringer menge.ich gebe außerdem 5 verschiedene mineralmischungen & grit und picksteine.diese mischungen nehmen sie unheimlich gerne auf .sobald ich die pötte erneuert habe(täglich),stürzen sich die weibchen darauf.wenn es geht wechsel ich die mischungen immer wenn die vögel sitzen,weil ich glaube die weibchen brauchen in dieser zeit die mineralien dringender.
P.S.:die 20 sitzt jeden tag in der schale,legt aber nicht.
MFG
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 27.02.2006, 18:10
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo sportsfreunde
jetzt ist auch der zeitpunkt um sich um die tauben intensiv zu kümmern die vielleicht noch etwas zu scheu sind.ich muß dazu sagen das scheue tauben mir ein greul sind.normalerweise gibt es bei uns auf dem schlag solche tauben nicht.sollte ich mich aber beim verpaaren geirrt haben,und eine neueinführung ist scheuer als gedacht,kann es schon mal vorkommen das die jungen nicht so sind wie ich sie gern hätte.ich muß vielleicht noch etwas über unsere auslese sagen.mir ist es normal vollkommen egal ob junge bei uns preise fliegen.wenn sie frisch kommen und mich ansprechen bleiben sie auch ohne preise,kommt allerdings sellten vor.andererseits lese ich NIE gegen die preisliste aus.das heißt:sollte die taube mir eigentlich zu scheu sein, aber eben voll oder früh geflogen haben ,bleibt sie.und um eben diese tauben kümmere ich mich jetzt.denn es gibt dazu keinen besseren zeitpunkt als diesen wenn die tauben auf eiern oder kleine jungen sitzen.sie laufen eben nicht vor dir davon.ich muß dazu sagen das unsere tauben alle erdnüsse kennen.kurz vor dem ersten jungtierpreisflug füttere ich 2 tage nur nüsse.von diesem zeitpunkt an habe ich sie dann gut an der hand.diese SUCHT NACH NÜSSEN setze ich nun gezielt ein.jedesmal wenn die tauben auf nest sitzen REDE ich mit ihnen und halte ihnen gleichzeitig eine nuss unter die nase.das erfordert bei manchen tauben viel geduld,aber irgentwann kapituliert JEDE taube und nimmt sie aus der hand.von diesem zeitpunkt an hat man eigentlich gewonnen und aus einer scheuen taube wird in einer verhältnismäßig kurzen zeit eine zahme.der hintergrund ist der:es ist nicht nur weil ich gerne zahme tauben um mich habe sondern das ich glaube das tauben die keine angst vor dir haben einfach schneller nach hause kommen.
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.02.2006, 17:58
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo sportsfreunde
da am donnerstag die ersten jungen schlüpfen müßten wird jetzt auch die fütterung der reisetauben wieder umgestellt.sie bekommen nun 100 % spinne zucht & reise forte.auch werden sie nun 3 mal am tag gefüttert.da mein schlagpartner rentner ist geht das wunderbar.auch das wasser ist nun das gleiche wie das der zuchttauben.ich habe ,glaube ich,vergessen zu erwähnen das immer auch ROPA-B FLÜSSIG im wasser ist.dieses produkt möchte ich nicht mehr missen.das ist keine werbung sondern meine volle überzeugung.jedes reisepaar zieht nun ein junges groß.ich mache das in dieser jahreszeit eigentlich ungern,aber da ich von den zuchttauben 3 zuchten haben möchte bin ich praktisch dazu gezwungen,da wir sonst einfach zuviele junge hätten.
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.03.2006, 18:53
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo sportsfreunde
da in dieser nacht oder morgen früh die ersten jungen schlüpfen und es leider immer noch zu kalt ist habe ich wieder einen heizlüfter in den schlag gestellt.ich habe ihn so eingestellt das es immer um 15 grad im schlag ist.das geht zwar ganz schön ins geld aber da ich nun mal keine heizung im schlag habe ist das für kurze zeit die beste lösung.der lüfter steht unter den zellen und bläst von den zellen weg.das mache ich schon seit ein paar jahren wenn es für kleine jungen zu kalt ist,und ich bin damit sehr zufrieden.in 2005 habe ich ihn zum ersten mal auf den ersten 3 flügen eingesetzt,da das wetter für reisetauben mir dort auch einfach zu kalt war.die ergebnisse:32/28 ,32/29, 32/27 !!!! ob das wohl an dem lüfter lag????.dieses jahr probier ich es jedenfalls wieder,das steht fest!!
der lüfter lief von mittwoch abend bis zum einsetzen am freitag.
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 02.03.2006, 19:24
Paul Paul ist offline
Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: Rheurdt
Beiträge: 87
Standard

Hallo Didi,
die jungen wachsen auch ohne Heizung auf. Habe meine abgesetzt, also im Dezember gepaart, von 48 möglichen sitzen jetzt 47 auf dem Jungtierschlag, ohne Lüfter aber auch mit viel weniger Aufwand. Futter immer das gleiche, Paloma Super Marano, Gritt und Kuchen, Futterkalk , das wars!!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 02.03.2006, 20:16
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.848
Standard

hallo paul
das freut mich für dich.aber wenn ich hier im forum lese das junge erfroren sind,dann bin ich doch lieber auf der sicheren seite.aber ich bin dir sehr dankbar das du hier aufzeigst wie du es handhabst,denn dafür mache ich mir eigentlich die mühe und schreibe das hier ins forum was ich so mache.damit ein austausch stattfindet,damit man sehen kann ob es nicht auch anders geht,sprich einfacher,mit weniger arbeit,mit genau so viel erfolg.und um handlungsweisen anderer züchter zu überdenken,ob man vielleicht das ein oder andere übernehmen kann.ich möchte ein beispiel geben:ein großes vorbild für mich war und ist wolfgang röper.ich persönlich war immer ein großer verfechter der motivation der wittwer vor dem flug.sei es durch scharfe weibchen oder durch eifersucht oder sonstige maßnahmen.wolfgang röper wurde nun gefragt (im video)wie er denn seine tauben motiviert.und nun sagte ausgerechnet mein vorbild etwas was mir überhaupt nicht passte:ER MACHT NICHTS BESONDERES.er sagte aber auch einen satz den ich erst beim zweiten oder dritten ansehen des videos aufgenommen habe.er sagte so ganz nebenbei:ICH MOTIVIERE MEINE TAUBEN DAS GANZE JAHR:es hat eine ganze weile gedauert bis ich begriffen habe was er damit gesagt hat.jedenfalls glaube ich es begriffen zu haben.seine tauben,und mittlerweile auch unsere, haben einfach eine NATÜRLICHE MOTIVATION.sie mögen ihren schlag,ihren züchter ,ihren partner,ihr futter,eben alles sie herum.und deshalb kommen sie eben gern und schnell nach hause.das ist jeden falls meine meinung,andere züchter werden eine ganz andere haben,und das ist auch gut so.denn von dieser meinungsvielfalt lebt der taubensport.wie sagt "ROM" immer so schön:
VIELE WEGE FÜHREN NACH ROM.das kommt natürlich nicht ganz von alleine,man muß sich schon sehr viel zeit für seine tauben nehmen.was ich aber damit sagen will ist:ich bin zu einer ganz anderen ansicht der dinge gekommen nur weil ich etwas gehört hatte was mir einfach keine ruhe ließ.
und ich hoffe eben auch hier im forum dinge zu lesen die mich wieder ein stück weiterbringen.ich wünsche dir und deinen tauben alles gute paul.
MFG
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.