Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.08.2018, 12:14
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.761
Standard QouVadis Taubensport...

wann lernt man endlich, wie man sich dem Kulturgut "BRIEFTAUBE" gegenüber zu verhalten hat ???


Grüß Gott Sportfreunde,

ein großer Teil Tauben von diesem total verkrachten Welsflug und anderer an dem besagten Wochenende durchgeführten Flüge sind noch gar nicht zu Hause....und das nächste Spetakel steht bevor, den der Verband öffnet wieder die Tür zu weiteren großen Verlusten.

Kaum wurde vom Verband die "PROGNOSE" eröffnet, das die extremen Temperaturen angeblich nur noch in Teilen Deutschlands erreicht werden und das kommende Wochenende deshalb wieder für Flüge freigegeben wird...stehen die Unverbesserlichen schon wieder in den Startlöchern und wollen auch noch die besten und letzten auf dem Schlag verbliebenen Lieblinge für eine vom Verband ausgelobte Urkunde für die Deutsche Meisterschaft in dieser gnadenlosen Hitze "verheizen" !!!

Diese mistige Meisterschaft erfordert ja einen 600 km Flug und viele Vereinigungen haben diesen bisher noch nicht durchgeführt oder durchführen können und schon wird wieder die rosarote Brille aufgesetzt und man sieht die brennende Sonne nicht mehr, die täglich "auch in den nächsten Tagen" auf unser Deutschland niederbrennt.

Was noch dazu kommt...die Tauben hatten jetzt eine zwei wöchige Flugpause, legten bei dieser Hitze nur ein mäßiges Haustraining hin und nun werden sie womöglich bis auf 600 km geschickt um mörderisch gequält zu werden nur wegen dieser saudummen Deutschen Meisterschaft!!!...geht's den noch dümmer und Taubenverachtender ???

Ach ja, der Züchter sitzt ja im schattigen Garten bei einer kühlen Blonden und erwartet das nächste Fiasko das der "LIEBHABER" seinen Brieftauben auferlegt hat....

"Macht endlich diesem Irrsinn von Reisebrieftauben-Martyrium wegen einer Urkunde ein Ende !!!"

Jeder der bei dieser trophischen Hitze seine Tauben auf einen Flug über 250 km mit gibt, sollte Gnadenlos über die selbe Flugzeit einen Fußmarsch veranstalten müssen,
damit er weiß was er seinen Tauben antut, die in dieser Hitze fliegen zu müssen.

quo vadis Taubensport

Taubengruß
Alfred Weber

Geändert von Alfred Weber (02.08.2018 um 12:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2018, 12:44
jan_weiss jan_weiss ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2004
Ort: Schköna
Beiträge: 127
Standard

Im Süden wird es Warm ist richtig aber im Norden und der Mitte bis 26°C Samstag noch Gewitter Sonntag letzte Schauer also kein Problem.

Die bei den Weitstreckenprofis ist der 14 Tage Rhythmus eh normal also auch kein Problem.

Stellenweise ist bis dahin auch Regenmengen von 40-60 l angekündigt also ist auch Dürre kein Argument.

Nördlich einer Linie Luxemburg - Prag steht vom Wetter her vor allem am Sonntag solchen Flügen nichts im Wege

Auch letzten Sonntag hatte ich einen Bomben Vorflug 8:15 raus 45 km mit den Jungen Privat mit 2 anderen gefahren 30 min haben sie gebraucht alles super war ja auch bestes Wetter alles für ganz Deutschland zu sperren war Quatsch.

Aber 600er steht für uns nicht mehr zur Diskussion wir fangen mit den Jungen an der 1. Vorflug ist dieses WE wenn die Vorhersage so bleibt bis heute Abend werde ich wohl auf Sonntag verschieben die Gewitter am Samstag das muss ich mir nicht antun mal sehen was heute Abend drin steht.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.08.2018, 12:48
Benutzerbild von Kurpfälzer
Kurpfälzer Kurpfälzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2001
Ort: Plankstadt
Beiträge: 834
Standard

Hallo Alfred,


ich glaube, es wird Zeit, dass Du Flugenten züchtest und die zugehörigen Foren füllst.
Du schreibst schlimmer als in dem Warzecha-Pamphlet. So etwas nenne ich Nestbeschmutzer.



Gruß


Friedrich
__________________
http://Barcelona-Breath.de
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.08.2018, 13:51
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.453
Standard Wetter

Ich bin mir da nicht so sicher,im Alter lässt ja das Erinnerungsvermögen nach,aber sind Wels,Pocking etc. nicht aufgrund der sintflutartigen Regenfälle und Gewitter in die Hose gegangen? Und nicht wegen der "Hitze"?

Klar lässt man keine Tauben bei 34 Grad auf der Strecke auf. Übrigens nicht nur von 600.

Aber das eine Taube mit einem flugfreien Wochenende Pause keine 600 KM mehr schaftt,ich glaube,selbst du weißt,dass das echt Quatsch ist.

Es sind einige Endflüge vollständig abgesagt worden (Regio 261,Regio 150). Das ist auch gut so. Wenn woanders welche gestartet werden können,warum nicht?

Und warum forderst du eigentlich immer,die 600er für die Verbandsmeisterschaften zu streichen wenn sie eh für dich nur "ein wertloses Stück Papier" sind? Dann kannst du doch ganz entspannt denen diese wertlosen Meisterschaften überlassen,die einen 600er durchführen können. Juckt dich doch nicht,oder? Du legst doch gar keinen Wert auf diese Meisterschaften.........

Aloha!

Michael

P.S.:, hilft dir das ein bischen über den Frust hinweg?
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.08.2018, 17:24
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von jan_weiss Beitrag anzeigen
Im Süden wird es Warm ist richtig aber im Norden und der Mitte bis 26°C Samstag noch Gewitter Sonntag letzte Schauer also kein Problem.

Die bei den Weitstreckenprofis ist der 14 Tage Rhythmus eh normal also auch kein Problem.

Stellenweise ist bis dahin auch Regenmengen von 40-60 l angekündigt also ist auch Dürre kein Argument.

Nördlich einer Linie Luxemburg - Prag steht vom Wetter her vor allem am Sonntag solchen Flügen nichts im Wege

Auch letzten Sonntag hatte ich einen Bomben Vorflug 8:15 raus 45 km mit den Jungen Privat mit 2 anderen gefahren 30 min haben sie gebraucht alles super war ja auch bestes Wetter alles für ganz Deutschland zu sperren war Quatsch.

Aber 600er steht für uns nicht mehr zur Diskussion wir fangen mit den Jungen an der 1. Vorflug ist dieses WE wenn die Vorhersage so bleibt bis heute Abend werde ich wohl auf Sonntag verschieben die Gewitter am Samstag das muss ich mir nicht antun mal sehen was heute Abend drin steht.
Hallo Jan,

kannst Du mir bitte noch einmal erklären, wie die Wettervorhersagen 1-2 Stunden vor dem Kracher Wels gelautet haben?

Komisch....alle "Brieftauberer" wissen immer schon Tage vorher wie das Wetter wird und doch haben wir alle Jahre wieder dermaßen verkrachte Flüge das wenigstens mir die Tauben immer wieder leide tun.

Bin ich den wirklich einer der wenigen "Brieftaubenliebhaber"

Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.08.2018, 17:27
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.761
Standard

Zitat:
Zitat von Kurpfälzer Beitrag anzeigen
Hallo Alfred,


ich glaube, es wird Zeit, dass Du Flugenten züchtest und die zugehörigen Foren füllst.
Du schreibst schlimmer als in dem Warzecha-Pamphlet. So etwas nenne ich Nestbeschmutzer.



Gruß


Friedrich
Servus Friedrich,

Du sagst es und bringst mich vielleicht auf den "richtigen Weg"

Taubengruß
Alfred

PS: dieses Nest von dem Du sprichst ist doch schon lange voller Scheiße !!! Da habe ich ja mit meinen tierlieben Ansichten für unsere Tauben ja gar keinen Platz mehr drin
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.08.2018, 18:00
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.761
Standard Jeder ist ein anderer Liebhaber

...die einen lieben Ihre Tauben und den Taubengerechten Sport und die anderen lieben den Taubensport...auch wenn Ihre Tauben leiden!



Zitat:
Zitat von argail Beitrag anzeigen
Ich bin mir da nicht so sicher,im Alter lässt ja das Erinnerungsvermögen nach,aber sind Wels,Pocking etc. nicht aufgrund der sintflutartigen Regenfälle und Gewitter in die Hose gegangen? Und nicht wegen der "Hitze"?

Klar lässt man keine Tauben bei 34 Grad auf der Strecke auf. Übrigens nicht nur von 600.

Aber das eine Taube mit einem flugfreien Wochenende Pause keine 600 KM mehr schaftt,ich glaube,selbst du weißt,dass das echt Quatsch ist.

Es sind einige Endflüge vollständig abgesagt worden (Regio 261,Regio 150). Das ist auch gut so. Wenn woanders welche gestartet werden können,warum nicht?

Und warum forderst du eigentlich immer,die 600er für die Verbandsmeisterschaften zu streichen wenn sie eh für dich nur "ein wertloses Stück Papier" sind? Dann kannst du doch ganz entspannt denen diese wertlosen Meisterschaften überlassen,die einen 600er durchführen können. Juckt dich doch nicht,oder? Du legst doch gar keinen Wert auf diese Meisterschaften.........

Aloha!

Michael

P.S.:, hilft dir das ein bischen über den Frust hinweg?
Jeder ist ein anderer Liebhaber...die einen lieben Ihre Tauben und den Taubengerechten Sport und die anderen lieben den Taubensport...auch wenn Ihre Tauben leiden

Hallo Michael,

wenn die Tauben vom Flug nicht mehr nach Hause kommen....worin liegt den Deiner Meinung nach der Unterschied zwischen sindflutartigen Regenfällen und Gewittern und einer Hitzewelle? ....ich sage es Dir. Bei Regen und Gewitter bekommen unsere Tauben wenigstens Wasser und können sich leichter erholen als bei einer Hitzewelle. Bei dieser tropischen Hitze wie im Moment "krepieren unsere Tauben auf Wiesen, Feldern und anderweitig auf der Suche nach dem lebensrettenden Wasser.

Zum anderen Punkt....2 Wochen Flugpause bei normalen Wetter sind sicherlich kein Problem, wohl aber am Saisonende um diese Jahreszeit, wo seit 2 Wochen tropische Hitze bei uns herrscht und die Tauben mit Sicherheit nicht mehr so trainieren wie vorher und...die Züchter ja nicht mehr genau wissen, geht's jetzt weiter oder nicht, so das da auch bereits ein gewisser Grad Schlendrian beim Haustraining angesagt sein dürfte.
Ist nur meine Meinung die auf langjähriger Erfahrung bei uns Brieftaubenzüchtern basiert.

Zur Deutschen Meisterschaft - die juckt mich schon lange nicht mehr den diese Vorgaben sind nach meiner Meinung Taubenrverachtend, leider hängen daran auch alle anderen Meisterschaften die in der RV intern ausgeflogen werden.

Zum Glück ist in unserer RV endlich ein Umdenken erfolgt und unsere RV wird in 2018 andere Wege gehen, den Taubensport kann man auch ohne solch Taubenverachtenden Vorgaben des Verbandes organisieren.
Es muß nicht jedes Wochenende heißen, wann fahren wir den in dieser Woche, Freitag, Samstag....oder gar erst Sonntag? Die einen wissen es im Vorfeld schon...die anderen erfahren es vielleicht am Abend wenn Sie nach einem schweren Arbeitstag nach Haus kommen und die Tauben schon am fliegen haben usw. Man muß sich im Taubensport nicht von Wettervoraussagen leiten lassen die dann immer wieder verschoben werden und zu nichts anderem führen als zum Streit zwischen den Züchtern usw.

"ICH" habe mich sehr gefreut, was unsere RV-Vorstandschaft für die Zukunft unseres Taubensports in unserer RV, schon zum großen Teil beschlossen hat

und dann lieber Michael wirst Du sehen wie mich eine Deutsche Meisterschaft in dieser Form noch juckt, gegen dessen Kriterien ich ja schon seit Jahren vorgehe wie Du und die anderen ja nicht erst seit heute wisst.

Das wird wieder Tauben und Züchtergerechter Taubensport und auf das freue ich mich jetzt schon !!!

Taubengruß
Alfred

Geändert von Alfred Weber (02.08.2018 um 18:04 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.08.2018, 18:11
jan_weiss jan_weiss ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.05.2004
Ort: Schköna
Beiträge: 127
Standard

Zitat:
Zitat von Alfred Weber Beitrag anzeigen
Hallo Jan,

kannst Du mir bitte noch einmal erklären, wie die Wettervorhersagen 1-2 Stunden vor dem Kracher Wels gelautet haben?

Komisch....alle "Brieftauberer" wissen immer schon Tage vorher wie das Wetter wird und doch haben wir alle Jahre wieder dermaßen verkrachte Flüge das wenigstens mir die Tauben immer wieder leide tun.

Bin ich den wirklich einer der wenigen "Brieftaubenliebhaber"

Taubengruß
Alfred Weber
Das Totschlagargument für jeden Flug immer also kann man nie Tauben rauslassen egal aus welcher Entfernung außer man kann den eigenen Schlag deutlich erkennen denn sonst könnte ja der Wetterbericht falsch sein.

So etwas passiert es wurden schon Leute vom Blitz erschlagen in überraschend auftretenden Gewittern das ist Restrisiko kann man leider nicht ganz ausschließen der Flugleiter kann nur das Risiko das etwas passiert minimieren beseitigen kann man das nicht. Das in 8 Stunden eher was ungeplantes passiert als in 3 ist einfache Mathematik.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.08.2018, 18:42
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.761
Standard ds ist der Punkt

Zitat:
Zitat von jan_weiss Beitrag anzeigen
Das Totschlagargument für jeden Flug immer also kann man nie Tauben rauslassen egal aus welcher Entfernung außer man kann den eigenen Schlag deutlich erkennen denn sonst könnte ja der Wetterbericht falsch sein.

So etwas passiert es wurden schon Leute vom Blitz erschlagen in überraschend auftretenden Gewittern das ist Restrisiko kann man leider nicht ganz ausschließen der Flugleiter kann nur das Risiko das etwas passiert minimieren beseitigen kann man das nicht. Das in 8 Stunden eher was ungeplantes passiert als in 3 ist einfache Mathematik
Hallo Jan,

das ist der Punkt
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.08.2018, 19:19
Benutzerbild von Didi28
Didi28 Didi28 ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 30.05.2003
Ort: O-R
Beiträge: 103
Standard

Halllo,


was heißt hier Urkunde, da geht es um richtig Kohle beim Verkauf.
Der Verband wacht ja nicht auf, Reisepläne wie seit 100 Jahren aber nur noch 10 % Züchter.
Ich habe die Hoffnung aufgegeben das sich da noch etwas ändert und an der Altreise in 2018 bis auf weiteres nicht mehr teilgenommen.


Gruß Didi
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Video über den türkischen Taubensport bei Youtube Alter Vogel Züchter-Stammtisch 0 27.12.2011 20:26
Es ist was faul im Staate Taubensport! Daktari Züchter-Stammtisch 7 05.06.2008 20:39
Wer von euch würde nochmal mit den Taubensport anfangen ? Daktari Züchter-Stammtisch 59 16.05.2008 18:53
Wer von euch würde nochmal mit den Taubensport anfangen ? Daktari Züchter-Stammtisch 1 11.05.2008 12:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.