Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.11.2010, 13:41
Frajodu Frajodu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.09.2008
Ort: Gladbeck
Beiträge: 704
Standard RV - Meisterschaft

Hallo Sportfreunde,

in unserer letzten RV-Herbst-Hauptversammlung kam die Frage auf, ob man nicht einen neuen Modus für die Erringung der RV-Meisterschaft finden sollte. Die RV - Meisterschaft wird wie 1921 mit den 5 besten Tauben auf allen Flügen im Frühjahr sowie im Herbst ausgeflogen.
Bis zur nächsten Hauptversammlung sollten Vorschläge vorliegen.

Wie sieht diese Meisterschaft, evtl. auch andere Meisterschaften in eurer RV aus?
Mir ist natürlich bewusst, dass die Meister, die jetzt oben stehen, weiterhin das Sagen haben. Ebenso ist mir klar, dass es keine gerechte Meisterschaft - Ausspielung gibt. Wer mehr mit seinen Tauben arbeitet, der hat auch das Recht, ganz oben auf dem Treppchen zu stehen.

Bei dem neuen Meisterschaftsmodus sollte natürlich berücksichtigt werden, dass möglichst viele Tauben auch noch am Ende dabei sind, was hier bei uns im Pott leider nicht ( aus welchen Gründen auch immer ) nicht der Fall ist.
Einige RVen berechnen das Korbgeld wie folgt:
die Anzahl der gesetzten Tauben von der 1. bzw. 2. Preistour X einen bestimmten Betrag X 7 Preistouren. Diesen Betrag bezahlt man bei der 1. Preistour. Die 8. bis 12. Preistour hat man keine Unkosten mehr.
Hat jemand Erfahrung, ob die Taubenzahlen sich am Ende nicht so stark reduzieren?

Eine RV - Meisterschaft mit Vögel und mit Weibchen kommt in unserer RV nicht in Frage. Dafür wird mit 3 Vögeln und 2 Weibchen die Stadt-Meisterschaft ausgeflogen.

Für viele Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Gruß Franz
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.11.2010, 14:02
Benutzerbild von 0891
0891 0891 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Neuk.-Vluyn
Beiträge: 597
Standard

Hallo Franz,

bei uns waren es immer die 5 besten eines Züchters.
Im nächsten Jahr muss jeder Züchter 30 Tauben bennen,
die 5 besten daraus fliegen die RV Meisterschaft aus!
Die 3 besten Weibchen, erringen die RV Weibchenmeisterschaft.
(da ist es egal, es werden keine Vorbenannt)

Dies war u.A ein Grund für mich die RV zu wechseln, da es bei uns
Züchter gibt, die noch vor Jahren selbst mit sehr vielen Tauben gespielt haben, heute aber aus gesundheitlichen Grüßnden nur wenige Tauben spielen und deshalb diesen Antrag durchgeboxt haben.

Bei uns ist es auch so, dass am Anfang viele Tauben und Züchter an den Start gehen. Ab der 6-8 Tour geht dies stark zurück.
Gerade diese Züchter stimmten bei einer Versammlung gegen einen Weiten Flug nach Linz (glaube ich) und wir spielten deshalb München.
Beim Einsetzten habe ich diese Züchter (Münchenflug) nicht gesehen.
Aber okay.
Meiner Meinung nach sollten immer die 5 besten Tauben gewinnen.
Was bringt mir ein Vogel der evt. 13 Preise fliegt, Rv bester Vogel wird,
aber nicht zur RV Meisterschaft zählt? t
Gerade bei Jährigen kann man vor der Saison nur bedingt sagen, wer welche Leistung abliefert.

Ich bin gespannt, wie es woanders läuft.

Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2010, 14:22
linus linus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Lingen
Beiträge: 1.100
Standard

Hallo Franz;

Vor einigen Jahren wurde die RV-Meisterschaft mit 5 Tauben ausgeflogen. Davon mußten 2 Tauben anderen Geschlechts sein. D.h. z.B. 3 Vögel und 2 Weibchen oder auch umgekehrt. Das führte dazu, daß viele Züchter von dieser Meisterschaft ausgeschlossen waren, weil sie keine Weibchen schickten. Deshalb ein neuer Modus: 5 beste Tauben. Ohne vorher zu benennen. Bei uns ist kein sog. Großschlag mit 100 oder mehr Tauben im Einsatz am Start. Somit ist eine Meisterschaft für alle erreichbar(???????).

Die RV-Meisterschaft ist für die meisten unter uns die wichtigste Meisterschaft. Denn hier wird im direkten Vergleich konkurriert.

Gruß Linus
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2010, 15:38
Benutzerbild von SKL
SKL SKL ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2008
Ort: Kamp-Lintfort
Beiträge: 12
Standard

Hallo Michael,
Zu aller erst möchte ich mal sagen das ich sehr wohl über den besten Vogel der RV freuen würde!!! Auch wenn ich ihn nicht Vorbenannt hätte.
Das System mit den 5 besten ist doch nun wirklich überholt. Wo bleibt da nur der Funke von Gerechtigkeit??
In -jeder- Sportart gibt es eine maximale Anzahl von Spielern. Vom Staffellauf bis Fussball oder von mir aus auch Tauziehen.
Nirgens gibt es ein 135 gegen 25!!! Felix M. kann auch nicht alle 38 Mann auflaufen lassen nur um mal ein paar Punkte zu holen.
Das mit dem RV wechsel wegen einem Meisterschaftssystem finde ich persönlich auch reichlich Übertrieben. Da kann ich ja auch gleich aus dem Verband austreten weil ich von meinen 40 Witwern leider nicht die 5 Ersten
für die Medallie benannt habe.
Es sind halt andere Spielregeln.Nicht mehr. Und wenn du im nächsten Jahr in der neuen RV jede Woche 5 angeben mußt ist das doch auch für jeden gleich.
Ich habe gerade mal nach geschaut. Knapp 65% der Züchter unserer RV spielten bis 30 Alte.Nur 2 über 100!!. Und wer stellt mit den 5 besten den 1+2 RV Meister ??? Genau!! Diese beiden!!
Und genau gegen diesen RV Meister spielst du im nächsten Jahr in deiner neuen RV. Weil er auch der Meinung ist er kann schlecht 30 aus 120 raus Suchen. Er kann aber sehr wohl 3 für die 1.Gold M. aus 68 suchen!!
Für mich gibt es eigentlich nur ein gerechtes M-System. 3 zählen immer. ist ja ne Meisterschaft und keine Einzel Leistung. Danach Zählen ab 31Tb. halt 4 ab 41--5 usw. das ganze wird geteilt durch die Anzahl der Zähler.
Dann muss Sportsfreund Masse eben 12 bis 13 oder mehr zweistellige stellen um oben mit zu spielen. Wenn er dann auch noch ganz Oben steht hat er es aber wirklich verdient!!!!
Sowas braucht Mann aber bei ner Versammlung nicht vor bringen.
Wenn das mal greift kommt noch die Diskussion Pr.km oder AS Punkte.
War ja dieses Jahr bei uns durch einen Fehler auch Aktuell.
Da soll dann eine Taube besser sein die 10 Preise von der Mitte bis zur letzten Seite macht --Aber mehr Km hat-- als ne Taube mit 10 Pr. fast regelmässig auf der 1.Seite.
Ich habe dann mal einen Spitzenzüchter unserer RV --der die Km verteidigt --gefragt ; Welche würdest du dir den -so ganz unverbindlich - Aussuchen?? Echt , wie aus der Pistole geschossen --Taube B die hat 7 mal erste Seite geflogen !!!!!
Ich glaube wir warten so lange auf ein gerechtes System bis wir nur noch mit 10 Mann am Rollator stehen!!! Und dann versuchen noch 4 Mann nen eigenen Club auf zu machen.
Gruß Simon
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.11.2010, 16:25
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 793
Standard RV Meisterschaft

Hallo Franz,

bei uns in der RV zählten in den letzten 500 Jahren immer die 5 besten Tauben und dieses wird zu meinem Leidwesen auch die nächsten
500 Jahren Bestand haben . Im Ergebnis sieht es so aus, dass unser Abo-RV-Meister (Start mit etwa 100 Tauben gegen etwa 20 Tauben) natürlich das Geschehen in der Preisliste bestimmt.
Anmerkung: Alle gönnen ihm den Erfolg, weil er nicht nur ein feiner Mensch , sondern auch ein Fachmann im Taubensport ist. Also kein Neid!!

Ich persönlich würde lieber ein anderes System bevorzugen. Etwa Benannte, schnellste Tauben pro Flug o. ä.
Einfach deshalb, weil man dann auch einmal eine bis dahin erfolgreiche Taube wegen Formschwäche o. ä. nicht setzen braucht/kann.
Jeder von uns kennt doch die Überlegungen, 11x gesetzt, 11x Preis und plötzlich hängt er durch. Was soll ich bloß machen, er gehört doch zu meinen 5 Besten. Mitsetzen und ihn evtl. verlieren? Im Schlag lassen und evtl. die Meisterschaft verlieren? Gratulation an den Sportfreund, der dann sagt, was ist schon eine RV-Meisterschaft! Der Züchter, der noch 10 Volle von seinen 100 hat, ist natürlich besser dran.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.11.2010, 16:34
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.599
Standard

Zitat:
Zitat von SKL Beitrag anzeigen
Hallo Michael,
Zu aller erst möchte ich mal sagen das ich sehr wohl über den besten Vogel der RV freuen würde!!! Auch wenn ich ihn nicht Vorbenannt hätte.
Das System mit den 5 besten ist doch nun wirklich überholt. Wo bleibt da nur der Funke von Gerechtigkeit??
In -jeder- Sportart gibt es eine maximale Anzahl von Spielern. Vom Staffellauf bis Fussball oder von mir aus auch Tauziehen.
Nirgens gibt es ein 135 gegen 25!!! Felix M. kann auch nicht alle 38 Mann auflaufen lassen nur um mal ein paar Punkte zu holen.
Das mit dem RV wechsel wegen einem Meisterschaftssystem finde ich persönlich auch reichlich Übertrieben. Da kann ich ja auch gleich aus dem Verband austreten weil ich von meinen 40 Witwern leider nicht die 5 Ersten
für die Medallie benannt habe.
Es sind halt andere Spielregeln.Nicht mehr. Und wenn du im nächsten Jahr in der neuen RV jede Woche 5 angeben mußt ist das doch auch für jeden gleich.
Ich habe gerade mal nach geschaut. Knapp 65% der Züchter unserer RV spielten bis 30 Alte.Nur 2 über 100!!. Und wer stellt mit den 5 besten den 1+2 RV Meister ??? Genau!! Diese beiden!!
Und genau gegen diesen RV Meister spielst du im nächsten Jahr in deiner neuen RV. Weil er auch der Meinung ist er kann schlecht 30 aus 120 raus Suchen. Er kann aber sehr wohl 3 für die 1.Gold M. aus 68 suchen!!
Für mich gibt es eigentlich nur ein gerechtes M-System. 3 zählen immer. ist ja ne Meisterschaft und keine Einzel Leistung. Danach Zählen ab 31Tb. halt 4 ab 41--5 usw. das ganze wird geteilt durch die Anzahl der Zähler.
Dann muss Sportsfreund Masse eben 12 bis 13 oder mehr zweistellige stellen um oben mit zu spielen. Wenn er dann auch noch ganz Oben steht hat er es aber wirklich verdient!!!!
Sowas braucht Mann aber bei ner Versammlung nicht vor bringen.
Wenn das mal greift kommt noch die Diskussion Pr.km oder AS Punkte.
War ja dieses Jahr bei uns durch einen Fehler auch Aktuell.
Da soll dann eine Taube besser sein die 10 Preise von der Mitte bis zur letzten Seite macht --Aber mehr Km hat-- als ne Taube mit 10 Pr. fast regelmässig auf der 1.Seite.
Ich habe dann mal einen Spitzenzüchter unserer RV --der die Km verteidigt --gefragt ; Welche würdest du dir den -so ganz unverbindlich - Aussuchen?? Echt , wie aus der Pistole geschossen --Taube B die hat 7 mal erste Seite geflogen !!!!!
Ich glaube wir warten so lange auf ein gerechtes System bis wir nur noch mit 10 Mann am Rollator stehen!!! Und dann versuchen noch 4 Mann nen eigenen Club auf zu machen.
Gruß Simon

Hallo Simon,
so machen wir das in unserer kleinen rv auch.

nur mit dem zusatz, dass auch noch km zählen und
das halte ich absolut für kontraproduktiv.

bei mir würde die von dir aufgezählte staffelung 3 tb. bis 30 und ab der 31. tb. dann 4 tb. zählen.
dazu die schnellsten aus 3,4,oder 5. egal wieviele man den braucht.
das mit den schnellsten aus dem grund, weil dann alle tauben gesetzt werden!

es könnte ja sein, dass eine taube auf dem letzten flug zwar noch keinen preis hat, aber wenn es ein krummes ding gibt, dann ist es möglich, dass sie spitze fliegt und noch für die meisterschaft zählt.

auf diese weise würde die setzzahl hochgehalten. was auch das reisen allgemein wieder billiger machen würde. denn wir bezahlen zu den fixkosten noch jede woche für jede taube auch noch korbgeld.

leider kann man das nicht allen vermitteln. für eine kleine rv wäre es auf alle fälle die gerechteste und billigste lösung.

so hatten wir es auch 1 jahr lang.

dieses system wurde gekippt von sportfreunden mit einer besseren lage. denn je besser die lage innerhalb der rv, desto mehr "NORMALE" preise macht ein züchter.

das sind dann die 10 sogenannten schwanzpreise. und darauf wird in deutschland fast überall die rv meisterschaft ausgeflogen.
zu vergelichen mit einem bundesligaspieler der 3 tore pro saison schießt!

würdet ihr den zur fußball wm mitnehmen?

oder den der 13- 25 tore schießt?????????

ich glaube die antwort kennt jeder von uns.

das ist meiner meinung nach auch der grund warum wir immer noch nach belgien fahren um uns zu vertärken.

bei mir würde es folgende regel geben:
mind. die 3 schnellsten tauben, ab der 31. 4 tauben ab 41. dann 5 usw.
keine km, denn dann setzt man ab einer gewissen zeit nur noch die in frage kommenden zähler und es werden die setzzahlen in den keller gefahren. eine kleine rv kommt dann ganz schnell in gefahr am ende der saison die 200 tauben nicht mehr bringen zu können.

dazu noch mind. 3-4 streichergebnisse, dass die wind und lageverhältnisse ausgeglichen sind.

als schwierigkeitsgrad könnte man als pflicht mind. 3 flüge über 400 km einfügen.
sonst hätte man sehr bald nur noch kurzstreckler und das wollen wir ja auch nicht.

das käme auch den arbeitenden züchtern zugute.
bei uns ist es schon vorgekommen, dass freitagsmittags der kabi weggfährt und einige noch arbeiten müssen. ganz zu schweigen von personen im schichtdienst, wenn der flug wegen des wetters kurzfristig verschoben wird, was vollkommen richtig ist.
aber lieber spielen manche gegen 10 als gegen eine etwas größere und gerechtere konkurrenz.
wenn sie nur ihren vorteil haben!!!!!

natürlich würden auch tauben geehrt, die sehr gute konstante leistungen gezeigt haben.
was ich auch für ganz wichtig halte, damit die taube allgemein robust bleibt.

jede wette, dass in fast allen rven die hinten oder nördlich/südlich (je nach auflassrichtung) liegenden schläge gegen dieses regelung sind.

Aber auch so gibt es einen meister:

meine meinung hierzu.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.11.2010, 17:19
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.424
Standard

Guten Abend,

bei uns in der Rv sind es auch die 5 Besten Tauben über alle Altflüge,ganz traditionell. Entgegen aller Vernunft und aller Argumente,aber so ist es Tradition,diesen Meisterschaftsmodus verstehen auch alle,man muss sich nicht die Mühe mit dem Benennen machen oder Aspunkte der schnellsten Tauben ausrechnen,alles geht seinen Gang wie früher.

Witzig nur,dass gerade diejenigen,welche die 5 Besten Regelung so vehement verteidigen,auch diejenigen sind,die sich ab dem 6. Flug wundern,warum denn nur noch so wenige Sportfreunde zum Einsetzen kommen....ja weil die dann schon jenseits jeder Meisterschaftshoffnung sind und lieber in den Urlaub fahren,als den Großzüchtern noch ein paar Preise zu liefern und dafür auch noch Satzgeld zu bezahlen.

Man könnte schon fast drüber lachen,wenns nicht so traurig wäre.

Und im Winter wird dann in der Züchterschaft nach Vorschlägen gefragt,wie man die Satzzahlen hochhalten kann. Du liebe Güte.

Kleines Beispiel:

2009 hatten wir die Regelung,die 5 ersten Tauben eines Züchters zählen.Konnten also jeden Flug andere sein. Es war trotz einiger schwerer Flüge ein gut beschicktes Reisejahr.

2010 wurde dann auf allgemeinen Wunsch wieder die 5 Besten-Regel eingeführt.

In 2010 hatten wir 6000 Tauben weniger in der Kabine!!!!

Und jetzt heulen sie alle,weil die Reise ja soooooo teuer ist,oh Gott oh Gott.

Aber ein Träumer ist,wer jetzt denkt,es habe sich was geändert in den Köpfen. Auf der Herbstversammlung wurde einmütig die 5-Besten-Regel bestätigt.

Die fehlenden Tauben werden jetzt damit begründet,dass der 3. Flug ja sehr schwer war. Komisch,die Satzzahlen sind nicht dramatisch eingebrochen nach dem 3.Flug,erst wieder(wie immer bei 5 Beste) nach dem 6./7. Flug.

Wie betriebsblind muss man denn sein?

Aber was reg ich mich auf. Schau ich mir den Komödieantenstadl nächstes Jahr eben wieder an.

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.11.2010, 17:57
Benutzerbild von SKL
SKL SKL ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.02.2008
Ort: Kamp-Lintfort
Beiträge: 12
Standard

Richtig!!! So läuft das überall !!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.11.2010, 18:21
Benutzerbild von klausr
klausr klausr ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Mitglied im IT Kompetenzteam
 
Registriert seit: 21.04.2002
Ort: Lauterbach
Beiträge: 228
Standard RV-Meisterschaft

Hallo,
wir fliegen die RV-Meisterschaft mit den vier Besten Tauben auf allen Flügen, plus vier Vornenannte auf jedem Flug aus. Maximal also insgesamt 104 Preise bei 13 Flügen. Das machen wir schon seit einigen Jahren und sind zufrieden damit.
Grut Flug
Klaus
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.11.2010, 18:41
Enrico77 Enrico77 ist offline
Neuer Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 27.01.2009
Ort: Klötze / OT Kusey
Beiträge: 9
Standard

Hallo Franz,

bei uns wird die RV-Meisterschaft nach dem Verbandsmodus ausgeflogen. Das heißt, 8 Tauben jeden Flug vorbenennen und die besten 4 vorbenannten bringen die Punkte. Es werden dann 10 Flüge gewertet, wobei mindestens ein 400 und ein 500 KM Flug erbracht werden muß. Ich persönlich finde diesen Modus fair.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deutscher Meister... oder was? Blausch_22 Züchter-Stammtisch 31 23.07.2010 12:18
RV Vogel Meisterschaft 0891 Züchter-Stammtisch 3 15.10.2009 08:17
Alttauben Meisterschaft Verband !! Meschkat-Wagner Züchter-Stammtisch 16 19.09.2009 21:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.