Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Sonstiges > Dies und das
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 23.02.2017, 19:39
Trophi Trophi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Langenthal
Beiträge: 1.073
Standard Gigantisch

Gigantisch, gibt es einen neuen Rekord ?

Zur Zeit findet die Totalversteigerung von Gino Clicque auf Pipa statt. Er versteigert alle Tauben das sind insgesamt 401 Tauben! Beginn 20.2.2017 18 Uhr.

"Golden Prince" einer der besten Langstreckentauben ever in Belgien erreicht nach drei Tagen einen horrenden Betrag von 272 000 Euro. Gibt es einen neuen Rekord oder bleibt Bolt mit 310 000 Euro an der Spitze?


https://www.pipa.be/de/pigeons-for-s...er-tauben-de/1


Gruss pesche
__________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.02.2017, 20:08
Benutzerbild von Kurpfälzer
Kurpfälzer Kurpfälzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2001
Ort: Plankstadt
Beiträge: 828
Standard

Hallo Pesche,

ich hoffe doch sehr, dass es hier einen neuen Rekord gibt!!!!

Besseres Marketing für den Taubensport gibt es nicht!

Gruß

Friedrich
__________________
http://Barcelona-Breath.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.02.2017, 20:46
grob grob ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2009
Ort: FERNA
Beiträge: 31
Standard

Einfach nur krank,hier sieht man wieder den Unterschied zwischen Vermarktern und kleinen Liebhabern.....da wird einfach mal der Schlag aufgeräumt und Kohle gemacht.....auch so bekommt man das Hobby des kleinen kaputt.....
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.02.2017, 22:28
Benutzerbild von rudi1
rudi1 rudi1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2006
Ort: Nordhorn
Beiträge: 2.711
Standard

Zitat:
Zitat von grob Beitrag anzeigen
Einfach nur krank,hier sieht man wieder den Unterschied zwischen Vermarktern und kleinen Liebhabern.....da wird einfach mal der Schlag aufgeräumt und Kohle gemacht.....auch so bekommt man das Hobby des kleinen kaputt.....
Hallo Sebastian,

hier bekommt ein Sportfreund für seine Lebensleistung im Brieftaubensport eine angemessene Entlohnung und Belohnung. Ich gönne ihm das von ganzem Herzen! Er hat es sich verdient.

Ich freue mich, dass es einer von uns ist! Weil hier auch mal medienwirksam unser Hobby aus einem Schmuddelimage, welches uns von vielen Außenstehenden entgegengebracht wird, heraustreten kann, denn eine Taube von ca. 300.000 Euro, oder was sie man kosten wird, wird nicht mit einer Stadttaube verglichen.

Ich erwarte, dass unser Verband nach Ablauf dieser Auktion eine Pressemitteilung an alle Zeitungen Deutschlands herausgibt. Denn sowas ist für uns nicht nur eine kostenlose Werbung, sowas ist auch ein Image Gewinn sondergleichen.

Einzelne „Lichtgestallten“ sind es immer gewesen, die eine Sportart in der Öffentlichkeit beliebt gemacht. Das müssen wir erkennen und auf diesen Zug aufspringen. Mit verdecktem Neid kommen wir nicht weiter.

Jede RV sollte nach so einem Ereignis ein öffentliches Fest veranstalten, mit Würstchen und Schweinshaxe vom Grill, gebratener Taube und Bier und Wein. Dabei kann man das Brieftaubenhobby vorstellen und an Infotafeln erklären.

Gruß Rudi
__________________
„Alkohol tötet langsam“, aber wenn man es nicht eilig hat, macht das nichts!!
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.02.2017, 19:51
Benutzerbild von Helfried
Helfried Helfried ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 10.01.2010
Ort: Dorf
Beiträge: 94
Standard

Hallo Rudi, du hast Recht, guter Beitrag !

Zitat:
mit Würstchen und Schweinshaxe vom Grill,Bier und Wein.
und dann würde ich auch gerne mitfeiern !
__________________
MfG Helfried
_______________________
„Orden sind mir völlig egal,
aber haben will ich sie"

(Johannes Brahms)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2017, 00:46
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 161
Standard

Zitat:
Zitat von rudi1 Beitrag anzeigen
Hallo Sebastian,

hier bekommt ein Sportfreund für seine Lebensleistung im Brieftaubensport eine angemessene Entlohnung und Belohnung. Ich gönne ihm das von ganzem Herzen! Er hat es sich verdient.

Ich freue mich, dass es einer von uns ist! Weil hier auch mal medienwirksam unser Hobby aus einem Schmuddelimage, welches uns von vielen Außenstehenden entgegengebracht wird, heraustreten kann, denn eine Taube von ca. 300.000 Euro, oder was sie man kosten wird, wird nicht mit einer Stadttaube verglichen.

Ich erwarte, dass unser Verband nach Ablauf dieser Auktion eine Pressemitteilung an alle Zeitungen Deutschlands herausgibt. Denn sowas ist für uns nicht nur eine kostenlose Werbung, sowas ist auch ein Image Gewinn sondergleichen.

Einzelne „Lichtgestallten“ sind es immer gewesen, die eine Sportart in der Öffentlichkeit beliebt gemacht. Das müssen wir erkennen und auf diesen Zug aufspringen. Mit verdecktem Neid kommen wir nicht weiter.

Jede RV sollte nach so einem Ereignis ein öffentliches Fest veranstalten, mit Würstchen und Schweinshaxe vom Grill, gebratener Taube und Bier und Wein. Dabei kann man das Brieftaubenhobby vorstellen und an Infotafeln erklären.

Gruß Rudi
Hallo Rudi,
super Beitrag. Dem kann man nur zustimmen und hoffen das es so umgesetzt wird.
M.f.G.
Konni
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.03.2017, 07:16
Trophi Trophi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Langenthal
Beiträge: 1.073
Standard

Neuer Rekord !

Der neue Rekord teuerste Taube der Welt steht bereits jetzt fest mit 316 000 Euro wobei die Aktion erst heute um 12 Uhr endet.

Gruss pesche
__________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.03.2017, 16:18
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 161
Standard

Hallo,

360.000 Euro !!!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.03.2017, 05:56
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.600
Standard

Zitat:
Zitat von Konni 433 Beitrag anzeigen
Hallo,

360.000 Euro !!!

Hallo Konni,
man sagt ja von den Reichen lernt man das Sparen.

Und wenn man bedenkt, das bei großen Zuchtstationen die Tauben verhältnismäßig wenig kosten und eben die -Reichen und damit oftmals nicht dumme Menschen viel mehr Geld bei sog. Spitzenzüchtern ausgeben verstehe ich das ja noch.

Aber soviel ist keine Taube wert:
Das ist pure Geschäftemacherei.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.03.2017, 11:33
Benutzerbild von Kurpfälzer
Kurpfälzer Kurpfälzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2001
Ort: Plankstadt
Beiträge: 828
Standard

Hallo Thomas,

es zeigt die Auswüchse des Kapitalismus ..( in einem Land wie Südafrika!!!), dessen Spitze noch lange nicht erreicht ist.
Einerseits eine tolle Werbung für den Taubensport, andererseits ... na ja, es grüßt uns die "dunkle Seite der Macht"...

Gruß

Friedrich

PS

Bei solchen Transaktionen (jenseits der 100.000) halte ich einen "Vergnügunssteueraufschlag" von bis zu 100 % für gerechtfertigt, dann hätte die Allgemeinheit vielleicht auch etwas davon
__________________
http://Barcelona-Breath.de

Geändert von Kurpfälzer (05.03.2017 um 11:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.