Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.04.2017, 11:47
Artus Artus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Lindbergmühle
Beiträge: 24
Standard Temperatur

Hallo Sportfreunde,
ab welchen Temperaturen gebt ihr euren Tauben Freiflug ????
Wie macht ihr es mit Trainingsflügen?????
Frage ist ernst gemeint.
Beste Grüsse Jürgen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.04.2017, 13:42
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.323
Standard

Hallo Jürgen,

ich gebe Freiflug solange der Graue nicht zu stark kommt und das war dieses Jahr bis kurz nach Silvester.Beim Freiflug am Haus achte ich nicht auf die Temperatur.

Beim Training ab 45 KM würde ich sie nicht trainieren wenn es kurz vorher einen Temperatursturz gab.Ansonsten gebe ich auch hier nicht viel auf Temperatur.Die anderen Rahmenbedingungen müssen stimmen.

Ich denke,in der nächsten Woche mit 8-12 Grad sind überall Kabi-Flüge möglich.Man muss nur den Wind im Auge behalten,zu ruppig sollte es die ersten Male nicht sein.

Gruß,

Michael

P.S.: Markus Neeb,auch nicht gerade ein Schlechter,hat seine Tauben sogar im tiefsten Winter auf Strecke trainiert. Schien ihnen nichts ausgemacht zu haben.
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.04.2017, 18:31
Toddy Toddy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2003
Ort: Herne
Beiträge: 325
Standard

Hallo Jürgen,

ich denke die Temperaturen sind nicht ganz so schlimm. Wenn jedoch Regen und noch stark böiger Wind dazu kommt, wird es für die Tiere sehr ungemütlich und du riskierst eine Erkrankung der Tiere. Wenn das Wetter gut ist kannst du bedenkenlos auch bei minus Temperaturen Freiflug gewähren.

Gruß

Toddy
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.04.2017, 17:24
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 23
Standard temperatur

hallo zusammen,
freiflug am haus geht immer.
die tauben entscheiden ja selbst ob sie raus gehen oder nicht.beim streckentraining sollte man schon die wetterlage genau beobachten.
niederschläge , wind, nebel geht garnicht.frost ist für die atemwege bestimmt auch nicht optimal,da würde mich mal eine aussage eines fachmanns interressieren.als langstreckenläufer sage ich immer:nur gutes training bringt mich weiter,kein training ist manchmal besser als schlechtes training.

gruss frank
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.04.2017, 20:56
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.626
Standard

Hallo Frank,

wenn Du schon Langstreckenläufer bist....kannst Du mir dann sagen wann die Skilangläufer trainieren sollten, wenn Frost für die Atemwege nicht optimal ist?
Sollen die im Sommer trainieren und im Winter dann laufen oder wie?

Wie lang ist der Vasa-Lauf im Sommer und im WINTER und das bei jedem Wetter?

Ich denke das jedes Training eines gesunden Menschen oder Tieres egal bei welchem Wetter was bringt.
Stehen sich Deine Tauben beim Wettflug unter einen Baum, Hausdach oder dergleichen wenn es regnet, ja sogar manchmal hagelt, stürmt und auch mal graupelt usw.? dann werden Deine Tauben wenig Erfolg bei witterungsmäßig nicht so guten Flügen haben.

Ich denke eine Taube ist ein Naturvogel und etwas anders gestrickt als der Mensch, vor allem der heutige Mensch....oder Weichei oder............

Taubengruß
Alfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.04.2017, 21:46
Artus Artus ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2008
Ort: Lindbergmühle
Beiträge: 24
Standard

Hallo Sportfreunde,wie dumm von mir ,so eine Frage zu stellen .
Hab gerade in einer HP unter Live dabei -gelesen,das mancher (Sportfreund) solch eine Frage nicht verstehen Kann.
Ich kann nicht verstehen warum auf so eine harmlose Frage,so agressiv geantwortet werden muss, und gleich in einer Hompage so angeprangert wird.
War mir eine Lehre!!!!!!

beste Grüsse
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.04.2017, 22:07
Benutzerbild von Kurpfälzer
Kurpfälzer Kurpfälzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.04.2001
Ort: Plankstadt
Beiträge: 798
Standard

Hallo Jürgen,

ich finde Deine Frage angebracht. Ich selbst habe gestern bei erfolgreichen Sportsfreunden angefragt, wie sie es mit den Vortouren z. Zeit halten.

Sie halten nix von Vortouren, wenn es so kalt ist wie jetzt.

13-15 Grad ist etwa die Richtschnur... und lieber 200 km bei 18 grad, als 60 km bei 6 Grad.

So werde ich es auch halten.

... und warum Alfred so über Dich herfällt, kann ich mir nur so erklären, er ist halt "nur"Taubenzüchter und hatte wohl gerade seine "5 Minuten"

Gruß

Friedrich
__________________
http://Barcelona-Breath.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 20.04.2017, 00:07
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 23
Standard

hallo alfred,
danke für deine tolle antwort.ich wollte nur wissen ob frost die atemwege von tauben schädigt.wegen sollchen menschen wie dir vergrault ihr auch noch den allerletzten jungen taubenliebhaber.wie soll man sich in die materie einarbeiten,wenn man für eine normale frage so angegangen wird.
vom ausdauersport hasst du auch keine ahnung,der sportler passt sein training spezifisch den temperaturen an.

hallo , jürgen für dich tut es mir leid,das du immer noch keine vernünftige antwort hasst.nimm alle antworten als 2.meinung und zieh deine schlüsse daraus, so mache ich es auch.

gruss frank
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.04.2017, 00:37
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 23
Standard

hallo konni,
würdest du dem jürgen mal eine vernünftige antwort nach bestem wissen und gewissen auf die frage nach den temperaturen geben.

gruss frank
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.04.2017, 10:58
Benutzerbild von Taube_87
Taube_87 Taube_87 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2014
Ort: Mohorn
Beiträge: 140
Standard

Hallo,
kalte trockne Luft greift die Schleimhäute an, was zu einer Reizung dieser führt. Eine Dauerhafte Schädigung tritt aber erst bei unter Minus 15°C. Dann können auch Schädigungen der Lunge eintreten, weil die Luft nicht ausreichend erwärmt werden kann.
Also es spricht nichts gegen Freiflug bei leichten Minusgraden. Aber ob man bei kaltem Wetter Wettflüge starten sollte wage ich zu bezweifeln. Man sollte sich schon so um die 10°C befinden.
Warum hier so gereizt reagiert wird kann ich auch nicht nachvollziehen. Manche sollte sich mal Gedanken über Ihre Umgangsart machen.
Ordentlich gestellte Fragen kann man ordentlich mit Niveau beantworten, oder man lässt es eben ganz.
In diesem Sinne Gut Flug
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hitze und seine Bedeutung für Brieftauben Berger Züchter-Stammtisch 13 08.07.2015 17:45
Flüge bei hohen Temperaturen micha1075 Züchter-Stammtisch 54 20.08.2012 14:49
Moin Speeedy Züchter-Stammtisch 18 30.12.2010 18:34
temperatur brutkasten HST Züchter-Stammtisch 4 07.03.2010 08:17
Tränkenheizer Thomas Moll Züchter-Stammtisch 41 07.01.2010 18:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.