Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 30.10.2017, 23:05
goldkrone goldkrone ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 30
Frage Was ist das gelbe vom Ei!!!

Hallo Sportfreunde!

Was ist das gelbe vom Ei???
Was stört euch beim Verband?
Was würdet ihr gern geändert haben?

Schreibt doch einfach mal was ohne euch
hier gleich gegenseitig anzumachen. Vielleicht
ist was interessantes dabei.

Mir würde es gefallen wenn ich an ein Wochenende
zwei Flüge beschicken könnte.
Weniger Bevormundung durch den Regionalverbands
Vorstand (RV Vorsitzende die ihre Mitglieder
nicht vertreten)!
Manchmal fühle ich mich wie zu tiefsten Ost-zeiten,
Alles bekommt man von oben vordiktiert...!
Jetzt seid ihr dran,Feuer frei und seid nett zu einander!

Grüße aus Berlin
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.10.2017, 01:24
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.618
Standard ein paar kleine Wünsche ;-)

Hallo Goldkrone,

Du hast ja bereits einige sehr wichtige Punkte angesprochen, die sehr vielen Sportfreunden auf den Nägeln brennen und billigend in Kauf genommen werden müßen vom kleinen Taubenzüchter, der mittlerweile nur noch zum zahlenden Mitglied dekratierd wurde.

Wir haben nach meiner Meinung jetzt einen Verband, der es jedem recht machen möchte, das aber wird so niemals gelingen.

Man entfernt sich immer mehr von sportlicher Gerechtigkeit.
Man stellt wahnwitzige Bedingungen im sportlichen Bereich, versucht immer mehr die RVen zu entmachten, die aber das ganze finanzieren sollten/müßen, damit es überhaupt noch weitergeht.

Die Mitglieder werden immer weniger, die Anforderungen von Flugkilometern aber immer mehr um der sogenannten Gerechtigkeit genüge zu tun und wer soll das bezahlen?....die immer weniger werdenden Züchter.....und gerecht werden die Flüge mit mehr Kilometern genau so wenig wie bisher.
Wer das glaubt belügt sich doch selbst.

Was ich mir wünschen würde in unserem Sport, das wir auch wieder echten Sport haben, wo die Flüge am letzten April oder ersten Maiwochenende beginnen und am letzten Wochenende im Juli enden. Wo es wieder echte Meister gibt wie in allen anderen Sportarten auch und nicht nur Halbzeitmeister oder Drittelmeister wie bei den Brieftaubenzüchtern. Wo nicht alle paar Jahre die Meisterschaftsbedingungen nach vorne und zurück gewechselt werden.

Das man erkennt, das die sogenannte Flexibilität bei den Aufläßen von Freitag bis Montag mehr Ärger unter den Brieftaubenzüchtern gebracht hat als Nutzen.
Weshalb am laufenden Band die Flugleiter gewechselt werden müßen wie die Unterhosen.

Das man wieder verläßliche Kontinuität in unseren Sport rein bringt, den zum Schluß werden nur noch die echten wirklichen Sportfreunde diesen Sport frönen der einst so schön war.

Da wurde auch gestritten, gewerkt und gefetzt, hinterher hat man sich aber wieder zusammen gesetzt und es war wieder alles in Butter.

Da haben bei den Siegerehrungen noch alle den Meistern Hochachtung entgegen gebracht und bei den Siegerehrungen wurde gratuliert usw......wo ist das alles hingekommen in einer Welt wo einer dem anderen alles Mißgönnt und jeder sich das größte Stück vom Kuchen sich holen will. Klappt es nicht dann zündelt man an allen Ecken und Enden.

Wenn ich heute sehe was die neue Technik im Taubensport zu Grunde richtet kehrt sich mir der Magen um. Da werden jetzt auch noch die Handyabschläge zu Hause durch geführt, das ja keiner mehr mit dem anderen sich gegenüber setzen muß und dadurch die Kameradschaft in der Gemeinschaft gar nicht mehr möglich ist.

Um was geht es den dann heute überhaupt noch?
Damit sich jeder in der Internetpreisliste sehen kann welch toller Hecht er den ist!...
ist er das nicht wird von vielen sogenannten Taubenzüchtern die Flinte ins Korn geworfen und warum?.... weil man vergessen hat was Kameradschaft in der Gemeinschaft bedeutet.

Das ist nur ein kleiner Wunschkatalog von mir und betrifft nur meine Vorstellungen von Taubensport bzw. von Sport allgemein.

Dieser Beitrag sollte nur ein kleiner Beitrag an dieser Stelle sein, damit hier am Stammtisch vielleicht wieder etwas mehr diskutiert wird in unseren Reihen.


Taubengruß
Alfred Weber

Geändert von Alfred Weber (31.10.2017 um 01:28 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 31.10.2017, 09:15
Benutzerbild von Luecke
Luecke Luecke ist offline
Moderator
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Dülmen
Beiträge: 2.011
Standard

Hallo Alfred,

du hast die Überschrift "ein paar kleine Wünsche " gewählt.
Dazu passt das nachfolgende.

Was mir dabei fehlt sind konkrete Änderungsvorschläge.

Dabei meine ich die auf den Brieftaubensport bezogenen, nicht die allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 31.10.2017, 12:49
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.618
Standard wenn einige Schreiber auch Wünsche einbringen sind es viele ;-)

Zitat:
Zitat von Luecke Beitrag anzeigen
Hallo Alfred,

du hast die Überschrift "ein paar kleine Wünsche " gewählt.
Dazu passt das nachfolgende.

Was mir dabei fehlt sind konkrete Änderungsvorschläge.

Dabei meine ich die auf den Brieftaubensport bezogenen, nicht die allgemeinen gesellschaftlichen Veränderungen.

Gruß
Andreas
Grüß Dich Andreas,
ich denke schon, das bei meinen Wünschen Änderungsvorschläge mit dabei sind, die unseren Brieftaubensport betreffen.
Diese habe ich im eingefügten Beitrag mit Farbe eingefärbt.
Natürlich wären da noch viele Dinge anzusprechen, ich denke aber, das auch andere noch gerne Ihre Wünsche hier in diesem Thread einbringen möchten

Taubengruß
Alfred

Hallo Goldkrone,

Du hast ja bereits einige sehr wichtige Punkte angesprochen, die sehr vielen Sportfreunden auf den Nägeln brennen und billigend in Kauf genommen werden müßen vom kleinen Taubenzüchter, der mittlerweile nur noch zum zahlenden Mitglied dekratierd wurde.

Wir haben nach meiner Meinung jetzt einen Verband, der es jedem recht machen möchte, das aber wird so niemals gelingen.

Man entfernt sich immer mehr von sportlicher Gerechtigkeit.
Man stellt wahnwitzige Bedingungen im sportlichen Bereich, versucht immer mehr die RVen zu entmachten, die aber das ganze finanzieren sollten/müßen, damit es überhaupt noch weitergeht.

Die Mitglieder werden immer weniger, die Anforderungen von Flugkilometern aber immer mehr um der sogenannten Gerechtigkeit genüge zu tun und wer soll das bezahlen?....die immer weniger werdenden Züchter.....und gerecht werden die Flüge mit mehr Kilometern genau so wenig wie bisher.
Wer das glaubt belügt sich doch selbst.

Was ich mir wünschen würde in unserem Sport, das wir auch wieder echten Sport haben, wo die Flüge am letzten April oder ersten Maiwochenende beginnen und am letzten Wochenende im Juli enden. Wo es wieder echte Meister gibt wie in allen anderen Sportarten auch und nicht nur Halbzeitmeister oder Drittelmeister wie bei den Brieftaubenzüchtern. Wo nicht alle paar Jahre die Meisterschaftsbedingungen nach vorne und zurück gewechselt werden.

Das man erkennt, das die sogenannte Flexibilität bei den Aufläßen von Freitag bis Montag mehr Ärger unter den Brieftaubenzüchtern gebracht hat als Nutzen.
Weshalb am laufenden Band die Flugleiter gewechselt werden müßen wie die Unterhosen.


Das man wieder verläßliche Kontinuität in unseren Sport rein bringt, den zum Schluß werden nur noch die echten wirklichen Sportfreunde diesen Sport frönen der einst so schön war.

Da wurde auch gestritten, gewerkt und gefetzt, hinterher hat man sich aber wieder zusammen gesetzt und es war wieder alles in Butter.

Da haben bei den Siegerehrungen noch alle den Meistern Hochachtung entgegen gebracht und bei den Siegerehrungen wurde gratuliert usw......wo ist das alles hingekommen in einer Welt wo einer dem anderen alles Mißgönnt und jeder sich das größte Stück vom Kuchen sich holen will. Klappt es nicht dann zündelt man an allen Ecken und Enden.

Wenn ich heute sehe was die neue Technik im Taubensport zu Grunde richtet kehrt sich mir der Magen um. Da werden jetzt auch noch die Handyabschläge zu Hause durch geführt, das ja keiner mehr mit dem anderen sich gegenüber setzen muß und dadurch die Kameradschaft in der Gemeinschaft gar nicht mehr möglich ist.

Um was geht es den dann heute überhaupt noch?
Damit sich jeder in der Internetpreisliste sehen kann welch toller Hecht er den ist!...
ist er das nicht wird von vielen sogenannten Taubenzüchtern die Flinte ins Korn geworfen und warum?.... weil man vergessen hat was Kameradschaft in der Gemeinschaft bedeutet.

Das ist nur ein kleiner Wunschkatalog von mir und betrifft nur meine Vorstellungen von Taubensport bzw. von Sport allgemein.

Dieser Beitrag sollte nur ein kleiner Beitrag an dieser Stelle sein, damit hier am Stammtisch vielleicht wieder etwas mehr diskutiert wird in unseren Reihen.


Taubengruß
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.11.2017, 19:17
Pilo Pilo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2003
Ort: Billigheim-Ingenheim
Beiträge: 296
Standard das gelbe vom ei

hallo Sportfreunde
ein Fisch faengt immer am Kopf an zu stinken oder noch besser die duemsten Schafe wählen ihre eigenen Metzger

schaut doch mal in unsere Verbandssatzung was da drin steht
1.) ein Verein mu mindestens 7 Mitglieder haben
2.) eine Rv mu Mindestens glaube 30 reisende Mitglieder haben
wieviele Vereine gibt es mit nur einem Mitglied wieviele Rven gibt es mit
8, 9 , 10 reisenden Mitglieder macht doch mal endlich klar schiff und macht dem ganzen ein Ende Aufloesung oder aller Vereine mit weniger als 7 reisende schlaegen
Aufloesung oder zusammenlegung von Rven mit weniger als 30 reisenden schlg0065n
zusammenlegung von Regioverbaenden wenn die vorgeschriebene Mitgliederzahl von reisenden schlaegen nicht erreicht wird es kocht hier jeder seine eigen suppe und der Verband schaut seelen ruhig zu was bei den Zuechtern fehlt ist der Gemeinschaftsinn jeder sucht nur seinen Vorteil
und jeder pinkelt wenn er kann dem anderen an`s Bein und warum

Denkt mal darueber nach ob es das wert ist

Mfg Pilo

Geändert von Pilo (01.11.2017 um 19:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.11.2017, 15:29
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.320
Standard

-Abschaffung des Verbandes deutscher Brieftuabenzüchter
-Abschaffung der Regionalverbände
-Abschaffung gesamtdeutscher Meisterschaften
-Zusammenfindung von TRANSPORTgemeinschaften
-gemeinsamer Auflass, kleinste Liste
-Vorbenanntenmeisterschaften mit möglichst wenig Zählern
-alternativ Satzzahlabhängige Meisterschaften


das sind meine ersten Gedanken
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.11.2017, 16:44
Benutzerbild von Herbert Häfele
Herbert Häfele Herbert Häfele ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Ort: Römerberg
Beiträge: 572
Standard

Hallo ,

vorbenennen ist der Untergang den Taubensports !Es darf nur der schnellste (siehe andere Sportarten) und wer die 5 besten Tauben hat gewinnen.Seit vorbenennen eingeführt wurde ging der Taubensport steil bergab.
__________________
www.ofromanhill.de

Gruß Herbert

Wenn die Klügeren immer nachgeben ,
geschieht nur was die Dummen wollen !
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.11.2017, 18:54
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 02.05.2003
Ort: Kirchdorf - Abtschlag, Am Steinacker 4
Beiträge: 2.618
Standard

Zitat:
Zitat von Herbert Häfele Beitrag anzeigen
Hallo ,

vorbenennen ist der Untergang den Taubensports !Es darf nur der schnellste (siehe andere Sportarten) und wer die 5 besten Tauben hat gewinnen.Seit vorbenennen eingeführt wurde ging der Taubensport steil bergab.
Hallo Herbert,
das sehe ich nicht so wie Du.

Überleg doch mal so - wie ist die Chancenverteilung - der eine hat 100 Witwer, der andere aber nur deren 15 bis 20.
Ich finde das das vorbenennen eine sehr gute Lösung war und ist, damit auch der kleinere Züchter mit weniger Tauben eine gute Chance hat mit dabei zu sein.
4 aus 8 die 10 besten Flüge war doch gut und 3 aus 6 doch auch. Noch besser wäre ohne Streichtauben. Also meinetwegen 6 und alle zählen wie beim Klinikcup.
Besser wäre für den kleineren Züchter je weniger benannte, also besser 2 oder 3 benannte aber alle Flüge und daraus der Durchschnitt am Jahresende. Dabei sollte es keine Kilometervorgaben geben, den die verfälschen nur die wirklichen Tatsachen sprich, ein 200 km Flug kann durchaus härter sein als ein 600 km Flug.
Also alle Flüge und daraus der Durchschnitt aller geflogenen Preise, bei Preisgleichheit zählen die Aspunkte.

Taubengruß
Alfred

PS: das durch das Vorbenennen deshalb der Taubensport zurück gegangen ist glaube ich eher nicht
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.11.2017, 20:46
Benutzerbild von Herbert Häfele
Herbert Häfele Herbert Häfele ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2004
Ort: Römerberg
Beiträge: 572
Standard

Hallo Alfred ,

wenn ich in die Preislisten schau in manchen RV en 1 Züchter setzt 25 und bekommt für seinen 1. Konkurs 100 AS Punkte. Ein anderer Züchter macht in einer großen RV geben 5000 Tauben den 2. Konkurs und nur 99,9 As Punkte ist jetzt die Taube gegen 25 Mitstreiter besser. da kann ich nur lachen !
__________________
www.ofromanhill.de

Gruß Herbert

Wenn die Klügeren immer nachgeben ,
geschieht nur was die Dummen wollen !
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.11.2017, 20:49
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
Für besondere Leistungen zu Gunsten der Gemeinschaft im IT-Forum: Taubentagebuch
 
Registriert seit: 09.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 3.906
Standard

Zitat:
Zitat von Herbert Häfele Beitrag anzeigen
Hallo Alfred ,

wenn ich in die Preislisten schau in manchen RV en 1 Züchter setzt 25 und bekommt für seinen 1. Konkurs 100 AS Punkte. Ein anderer Züchter macht in einer großen RV geben 5000 Tauben den 2. Konkurs und nur 99,9 As Punkte ist jetzt die Taube gegen 25 Mitstreiter besser. da kann ich nur lachen !
Hallo Herbert
Woher weißt du denn das sie schlechter ist ? Die Taube kann nichts dafür das sie so wenig Gegner hat,100 Punkte hat jeder 1. Konkurs verdient,ohne wenn und aber !
__________________
MFG
DIETER
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gelbe Punkte im Rachen rosenzweig Züchter-Stammtisch 2 02.06.2012 13:50
gelbe Tauben gesucht argail Biete/Suche/Tausche 2 10.08.2011 14:21
Suche Rez. Gelbe Briefer Cherli Biete/Suche/Tausche 5 08.10.2010 22:49
Suche Gelbe !! Flo606 Biete/Suche/Tausche 2 12.05.2009 00:32
Suche gelbe, oder weiße Brieftauben Sony63 Biete/Suche/Tausche 6 16.08.2004 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.