Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.08.2018, 21:24
dönges dönges ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2003
Ort: Flieden
Beiträge: 118
Standard Warum nur?

Hallo Sportfreunde,
warum fällt es so vielen Taubenzüchtern schwer, eine fremde Taube dem Besitzer zu melden? Ich frage mich das die letzten Wochen immer wieder. Von einer 60 km RV-Vortour fehlen mir noch 11 Tauben. Bisher habe ich keine gemeldet bekommen. Die sind doch nicht alle 11 von einem Greif gefressen worden. Heute ist es doch so einfach eine Taube zu melden. Der Züchter braucht den Besitzer nicht mehr über den Vorsitzenden des Vereins ermitteln. Er muss nur die Telefonnummer auf dem Zusatzring ablesen und in sein Telefon eintippen. Der Sportkollege am Ende der Leitung freut sich auf diesen Anruf. Jeder von uns ist doch um jede Meldung froh. In der Hoffnung auf eine Meldung, verbleibe ich mit einem „Gut Flug“.
dönges
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt Gestern, 06:56
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.409
Standard

Zitat:
Zitat von dönges Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,
warum fällt es so vielen Taubenzüchtern schwer, eine fremde Taube dem Besitzer zu melden? Er muss nur die Telefonnummer auf dem Zusatzring ablesen und in sein Telefon eintippen. Der Sportkollege am Ende der Leitung freut sich auf diesen Anruf. Jeder von uns ist doch um jede Meldung froh.
Hallo Dönges,
ich melde auch kaum mal eine Taube,vor Allem keine Jungen und Jährigen. Ich habe die Erfahrung gemacht,dass NICHT jeder froh ist über eine Meldung bzw. sich über den Anruf freut. Junge und Jährige sind es vielen noch nicht "wert",sich dafür einzusetzen,dass sie nach Hause gelangen. Zudem hatte ich schon öfter Aussagen wie "mach sie weg,ich kann keine brauchen,die woanders reingeht.Wenn du sie nicht wegmachst,dann mach ich sie weg,wenn sie nach Hause kommt."
Da hätte ich dann also mit einem Anruf das Schicksal der Taube besiegelt.

Ich als Melder weiß ja nicht,was und wer mich da am anderen Ende der Leitung erwartet. Und in 95% der Fälle läuft es doch auf "Füttern,Pflegen,Fliegen lassen" hinaus. Dafür brauche ich keinen Anruf machen.

Ich fahre hier im Kreis so gut 30-40 Mal im Jahr los,um Tauben von Nichttaubenzüchtern abzuholen. Teilweise haben diese Leute schon beim Besitzer angerufen und wenn ich dann höre,was die für Aussagen bekommen haben,da sträubt sich mir das Nackenfell! Da ist dann viel gutes Zureden notwendig um solche Züchter als "Einzelfälle" darzustellen.

Zudem ist es immer noch eine verbreitete Unsitte, seinen Tauben KEINEN Telefonring aufzuziehen. Lasche Kontrollen und null Konsequenzen seitens der Einsatzstellen machen es Ringmuffeln sehr leicht. Gut ein Drittel der Zuflieger oder abgeholten Tauben hat KEINEN Telefonring. Bei ausländischen Tauben ist es noch schlimmer.

Du siehst also: alles gute Gründe für mich,keine Taube zu melden,sondern sie zu pflegen und bei guter Gesundheit wieder auf die Reise zu schicken. Und den Züchter freut es,wenn sich nach Tagen noch eine "heimgekämpft" hat. Melden tu ich eine Taube meist nur,wenn es eine Mehrjährige ist oder die Taube schwer verletzt/tot ist oder aus der Nähe kommt. Bei allen Anderen kann ich mir das Telefonat auch sparen.

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt Gestern, 08:56
Benutzerbild von Taube_87
Taube_87 Taube_87 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2014
Ort: Mohorn
Beiträge: 155
Standard

Hallo Michael,

was seid ihr nur für Züchter. Ich kann so etwas nicht verstehen. Unser erster Vorflug der Jungen ging sehr schwer. Mir wurden glücklicherweise mal 5 Stück gemeldet und ich habe sofort alle abgeholt und war mehr als dankbar über die Meldung. Und davon wird mit Sicherheit keine einzige geschlachtet. Jede Taube ist es Wert geholt zu werden. Man weiß ja gar nicht die Umstände warum sie nicht kommen konnten.
Solche Einstellung wie du sie beschreibst kotzen mich an.

Eine Taube ist doch nicht einfach irgendein Sportgerät, man hat sie doch als Züchter auch lieb gewonnen, Jede einzelne.

Gut Flug
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt Gestern, 09:42
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.409
Standard

Zitat:
Zitat von Taube_87 Beitrag anzeigen
Hallo Michael,

was seid ihr nur für Züchter. Ich kann so etwas nicht verstehen.
Solche Einstellung wie du sie beschreibst kotzen mich an.

Gut Flug
Manchmal glaube ich,dir hat man entweder das Gehirn zugeschissen oder du verstehst absolut nicht die Worte die du liest.Anders können solche Aussagen ja nicht zustande kommen. Ja,was bin ich bloß für ein Züchter? Ich pflege Tauben über Tage bis ich sie guten Gewissens wieder fliegen lassen kann,ich schiene Beine und nähe Fleischwunden, ich fahre monatelang kreuz und quer durch die Gegend ,um Tauben von Privatleuten abzuholen,die deren Besitzer gar nicht mehr haben wollen....und wenn ich die Reaktionen beschreibe,die mich dazu bewegen,keine Taube mehr zu melden, werde ich von Leuten wie dir in denselben Topf geworfen wie die Leute,die sich einen Scheiß um ihre Tiere kümmern?

Komm,geh dich einkuhlen.Oder DENK einfach mal nach,bevor du in die Tasten haust.
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt Gestern, 10:50
Benutzerbild von hekel
hekel hekel ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: leun-bissenberg
Beiträge: 223
Standard

Hallo Michael,
ich weiß zwar nicht,was da genau "gelaufen" ist,wollte auch
dazu nichts schreiben.Ich bin bestimmt nicht zart besaitet,
aber solche Ausdrücke gehören sich einfach nicht,oder?

@Taube 87 - das Gehirn zugeschissen

Du hast bestimmt nicht ganz Unrecht,nur der Ton macht die Musik,
auch wenn es sehr schwer fällt.

Cool bleiben, Michael - eine gute Streitkultur weiterhin wünscht
Willi
__________________
]Wie man in den Wald hinein ruft,
so schallt es heraus!

Geändert von MarcM (Gestern um 11:36 Uhr). Grund: Beitrag verschoben im Thema.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt Gestern, 12:19
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.409
Standard

Herr Mögel und ich tauschen uns dazu per PN aus um das Forum nicht weiter zu belasten.

@MarcM: danke fürs Verschieben!
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt Gestern, 13:43
Benutzerbild von ulibov
ulibov ulibov ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 905
Standard

Hallo Michael,
ich kann dönges und mike da einfach nur Recht geben! Ich freue mich auch über jede Taube die mir gemeldet wird. Und ich kümmere mich auch um jede Taube, hole sie ab oder lass sie abholen. Ich kenne auch die Züchter die du beschreibst, ich lege dann auf und lass die Taube nach Tagen fliegen. Nur generell halte ich das für falsch!
Deine Handhabung, ein paar Tage füttern und fliegen lassen hilft der Taube in den meisten Fällen nicht. Die einmal verflogen Jungtauben schaffen es nur selten nach Hause.
Ich habe dieses Jahr einige Jungtauben gemeldet, bestimmt 10. Bis auf einen Züchter haben alle sie abgeholt. Das hat mich sehr gefreut und die Besitzer noch viel mehr. Ich denke du solltest deine Haltung schon mal überdenken! (und nicht direkt so loskloppen nur weil jemand dir seine Meinung sagt)
Gruß Uli
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt Gestern, 13:49
Benutzerbild von ulibov
ulibov ulibov ist offline
Erfahrener Benutzer
Mein Heimatschlag auf der Karte
 
Registriert seit: 15.06.2006
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 905
Standard

fällt mir gerade noch ein, eine Jungtaube habe ich letzte Woche im Nachbarort abgeholt. Ein wirklich schöner, total fertiger, junger Vogel. Habe ihn gemeldet und der Züchter hatte nur ausreden, kein Auto, gehbehindert und und. Ich habe ihm gesagt ich füttere ihn usw. 3 Minuten später ging das Telefon. Er hatte mal nachgeschaut, war ein Jungtier aus seinem besten Jährigen. Am nächsten Morgen war er um 8.00 Uhr hier und war froh die Taube wieder zu haben!
Wir züchten einfach zu viele Tauben!
Gruß uli
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt Gestern, 14:37
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.409
Standard

Zitat:
Zitat von ulibov Beitrag anzeigen
Deine Handhabung, ein paar Tage füttern und fliegen lassen hilft der Taube in den meisten Fällen nicht. Die einmal verflogen Jungtauben schaffen es nur selten nach Hause.
Moin Uli,
woher nimmst du dieses "Wissen"? Ich habe die Erfahrung gemacht,wenn ich merke,dass die Tauben "durch das Zellengitter" wollen,sind sie bereit für den Heimflug.Das kann nach 2 Tagen sein oder nach 10, je nachdem,ich lege da keinen Rahmen fest nach dem Motto "3 Tage füttern und dann raus". Jede Taube bekommt bei mir die Zeit,die sie braucht.

Das Beispiel des Züchters bei dir,der die Taube erst nicht holen wollte und dann doch zeigt doch,wie erschreckend wertfrei mit den Tieren umgegangen wird,die "nichts Besonderes" sind. Warum züchtet man dann überhaupt solche Tiere?

Und was Mike angeht: wer meine Einstellung hier als "zum Kotzen" bezeichnet bekommt eben in genau der gleichen Weise Antwort. Wer so schreibt,wird es auch wegstecken,wenn so geantwortet wird.

Gruß,
Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt Gestern, 15:07
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.409
Standard noch ne Anekdote..

..bezüglich des Dankes für eine Meldung:

Im Früjahr ist mir ein jähriger Vogel aus der RV G. reingegangen. In der RV G.reist auch ein sehr bekannter Schlag und beim Blick in die Liste passten Vereinsnummer und einige Endnummern des Jahrgangs,sodass ich dachte,auch dieser Vogel gehört dem Züchter. Naja,den kann man ja mal anrufe´n,der wird sich sicherlich vernünftig verhalten und mindestens bekommt man ein informatives Erstgespräch und lernt vielleicht noch was.

Also meinem Prinzip untreu geworden und dort angerufen.

Der Züchter am Telefon recht freundlich,es war aber nicht der bekannte Züchter,sondern einer,der Tauben von ihm hat. Abholen könnte er die Taube aber nicht. 150 Km Wegstrecke. Und er schon ganz klapprig.Ob ich den Vogel nicht ein paar Tage pflegen und dann starten könnte?

Da ich am WE darauf eh in diese Richtung musste um jemanden zu besuchen,bot ich ihm an,den Vogel eine Woche zu pflegen und dann so ca. 35 KM vor dem heimatschlag rauszulassen. Das wäre ganz wunderbar,sagte der Mann.

So weit, so gut. Ich also 1 Woche lang den Vogel gepäppelt,am Samstag eingepackt und den Vogel kurz vor der Heimat aufgelassen. Abgemacht war,dass der Züchter sich am selben Abend meldet,ob der Vogel angekommen ist. Abends:keine Meldung.Am nächsten Tag: keine Meldung. Am dritten Tag habe ICH dann abends dort angerufen! Ach ja,das hätte er vergessen und nein,der Vogel sei nicht angekommen. Und jetzt kommt´s : fragt der mich doch allen Ernstes ob ich den Vogel denn überhaupt WIRKLICH aufgelassen hätte! Immerhin wüsste ich ja jetzt,dass der vom guten Züchter xy kommt!

Ja, Freunde,DAS ist dann der Dank dafür ,das man eine Taube meldet,sie tagelang durchfüttert und dann auch noch quasi vor die Haustür fährt.Es wird einem durch die Blume unterstellt,man hätte das Tier "einkassiert"!

Und ihr wundert euch,warum kaum noch jemand Tauben meldet??????
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 12 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 9)
gesmo, DiKa, koppie
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.