Internet-Taubenschlag Diskussions Forum Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch
Registrieren HilfeFlashChat Benutzerliste Kalender Alle Foren als gelesen markieren

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.11.2018, 14:21
Günter W. Günter W. ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 11
Standard Taubenmesse Kassel 2018 - Nachlese

Hallo Haluter und Forumsmitglieder,

vielen Dank für den Film vom Taubenmarkt Kassel vom letzten Wochende für die zu Hause gebliebenen, wozu auch ich gehöre.
Ich gebe es schon hier gerne zu: ich war noch nie ein Kassel-Fan, weil diese Messe für mich zum falschen Zeitpunkt stattfindet:
1.) Was soll ich jetzt mit Produkten für die Reisesaison 2019 des internationalen Taubenhandels?
Die NeM (Nahrungsergänzungsmittel) würden bei mir mit Hatlbarkeitsdatums für 2019,ein 1/2 Jahr und mehr nur nutzlos rumliegen, könnten alt und schlechter werden.
2.) und dann das immer mehr ausufernde Tauben- M(a)esseangebot.
Sind mir einfach zu viele quasi-Zuchtstationen unter den Verkäufern darunter, zusätzlich dann noch die ausufernden Mengen, produziert für/von der „one loft race Tauben-Welt(Tribünenflüge).

Es grüßt Euch sportlich
Euer Günter W.
(aktiv, erfolgreich, unbescholten seit im 55 Jahr VB = goldene Ehrennadel)
p.s.:

versteht mich nicht falsch: da können - rein genetisch - gute, auch phantastische Zuchttauben drunter sein: in der Größenordnung von 1 %?). Musst man halt nur Zuchtglück haben oder einen Top-Passer, auch Zucht-Ass genannt besitzen.

(dazu aus: von Piet de Weerd, Breda, Holland 1961 „zufall system? Teil 1 blick hinter die kulissen im brieftaubensport“, Seite 28:
. . .Man soll mit Tieren, die man umsonst von einer Zuchtstation bekommen hat, vorsichtig sein. Es sitzt nirgendwo soviel Ausschuss wie in diesen Großzuchtbetrieben. ...
Da hat sich bis heute nicht viel geändert:
Zuchttauben-Masse produziert nicht mehr an (Tb.)Klasse.
Es ist für die Zucht völlig egal, ob Ihr diese Kauhaustauben direkt bei Kopmann, van Dyck oder über Prange und Püttmann für teures Geld kaufst oder Dir einen oder gleich mehrere Jungen aus diesen Zuchtlinien holst, die oft für „billiges“ Geld (Mindestgebot olR meistens : 40 €/Tb.) angeboten werden)

(Soviel auch zum Thema Preise - Pipa: Totalverkauf Gaby Vandernabeele).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die 29te Internationale Brieftaubenmesse in Kassel 2018 haluter Züchter-Stammtisch 0 01.11.2018 02:44
Kassel Halle 2 Stand 294 Pfaelzer Biete/Suche/Tausche 5 31.10.2018 01:53
Kassel Mitfahrgelegenheit 130246 Züchter-Stammtisch 2 05.11.2010 13:46
Nachlese Messe Kassel Schlagbetreuer Züchter-Stammtisch 2 16.11.2000 20:10


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.