Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  International 

KOERS KARL HEINZ : ERFOLGJAHR 2010

Karl Heinz Koers mit der 17

Sportfreund Karl Heinz Koers aus Mandelbachtal hat in 2010 alle seine Pläne oder Träume verwart. Beim ihm heisst es nicht mehr « züchten, fliegen, siegen » sondern « siegen, siegen, siegen ». Drei mal hat er in der Zone 1 zugeschlagen, auf Pau, Tarbes und Marseille. Auf Pau holte er sich den Nationalen und sogar Internationalen Sieg. Auf den anderen Flügen blieb er nicht lehr aus. Von Barcelona flog sein « 258 » den 8.National, auf Narbonne plazierte er zwei Tauben unter den zehn Ersten National und zwar auf Platz 6 und 9, und auf dem letzen Flug der Saison, Perpignan, errang er den fünften und achten Platz in der Zone 1. Hinzu fügte er den 2 As Vogel und das 3. As Weibchen National. Dazu kommen : 1. Heinz Seegmüller Preis, 1. Klaus Brucker Preis, 3.Nat Weistreckenmeister, 5.Nat Mittelmeer Cup, 7.Nat Atlantic Cup…Applaus !

Anfang der « Sucess story » 1. Nat und Int Pau 2010

Am 21 Juni, ganz früh am Morgen, stand Karl Heinz schon auf seinem Schlag. Es sollten noch Preistauben, vom Interprovinzialen Flug ab Bordeaux eintreffen. Am 20 Juni wurden seine Jährigen um 6h45 in Bordeaux gestartet. Diese, mussten gegen einen schweren Nordwind in die Heimat fliegen. Um 18h40 kam die Erste Taube nach Hause. Sie wurde mit einer Geschwindigkeit von 1066 m/m, sechster in der gesamten Interprovinzialen Liste (2458 Tauben). Interprovinzial ging der Sieg an die Gebrüder Schaschkow, aus dem nachbachlischen Wieswiler in Frankreich.
Um 5h34 am 21 Juni sieht Karl Heinz eine Taube landen. Beim ersten Eindruck, dachte er es wäre ein Bordeaux Taube. Schnelle merkte er das die Taube eine zweijährige war und das sie einen Gummiring hatte. Das war eine ganz frühe von Pau. Mit einer Geschwindigkeit von 1250 m/m sollte sie die Schnellste der Internationalen Liste sein und das blieb auch dabei.

Karl Heinz Koers : ein Anerkannter Züchter auf der Internationalen Weitstrecke

Im Jahre 2003, sagte die Colombe Joyeuse wegen Vogelgrippe den Flug ab Pau ab. Doch stellte die IG Weitstrecke einen Kabi und so kam ein kleiner Pau Flug zustande. National machten 181 Züchter und 724 Tauben mit. Am ersten Tag traffen damals nur 4 Tauben in ganz Deutschland ein. Zwei davon waren von Koers Karl Heinz. Der 08106-98-3 flog den 1.Konkurs National und seine zweite Taube flog den 3.Konkurs. Der damalige Pausieger, der « 3 » ist der Grossvater der ersten, zweite und fünfte Taube von Karl Heinz auf Pau 2010. Er ist ebenfals der Grossvater der 08228-08-599 die bei Herbots+Heller auf Tarbes International gegen 12.805 Tauben siegte.
In 2006, siegte Karl Heinz auf zwei Weitstrecken Flüge. Zuesrt mit dem 08106-05-907 auf den Interprovinzialen Flug ab Bordeaux und dannach auf Dax in der Weibchen Liste. Die « 743 » von 2004 flog nicht nur den 1.Nat Weibchen auf Dax, sondern auch den 2.National.
In 2007, auf Perpignan National, siegte sein Weibchen 08106-02-327 gegen 2204 Tauben. In 2006 hat dieses Weibchen schon den 7.Nat Dax geflogen und 2005 den 22.Nat Dax.
In 2010 sollte ein neuer Nationalsieg folgen. Auf Pau, siegte die 08106-08-17 auf Pau National und International. International folgte der 7 Preis, National der 3,22,42…Preis. In diesem Jahr folgten zwei weitere Zonensiege auf Tarbes und Bordeaux. Auf Pau 2009 war Karl Heinz schon ganz nah am Sieg und holte sich den 2.Nat hinter Heiko Hermes und des 3.International.

Ursprung der « Pau » Siegerin 2010

Der Vater der « 17 », 1er Int. Pau 2010 ist in Original Vogel von Bernd Morsnowski. Dieser Vogel, der 1485-04-248, ist in Inzucht gezogen auf den « Barcelona 220 ». Die Mutter der « 17 », die 08106-04-615, ist eine Tochter des « 3 » von 1998, der 2003 National auf Pau siegte, gepaart mit einem Weibchen von Kipp&Söhne aus der « Alte Belgier » Sorte. Aus diesem Paar Stammen die erste, zweite und fünfte Taube von Karl Heinz auf Pau 2010.
Auf Argenton (507 km) waren die drei Tauben schon beteiligt. Der « 16 », (3ème Nat Pau) flog den 15.Konkurs , der « 15 » (90ème Nat Pau) den 23.Konkurs und die « 17 » (1er Nat. Pau) den 75.Konkurs. Beim Flug ab Argenton waren 1363 Tauben beteiligt. Dieser Flug war auch zimlich hart wegen Nordwind und Wärme. Alles führt dazu zu sagen das das Paar 248 x 615 als ein Superzuchtpaar bezeichnet werden kann.

« Turbo » 08106-88-536 : Vater, Grossvater und Urgrossvater von Nationalsieger

Der « Turbo » hat selbst 4x1.Konkurs geflogen. In seiner Laufbahn hat er 16 Preise unter den 10 Ersten geflogen. Der « Turbo » stammt aus zwei 100% Kipp&Söhne Tauben.
« Turbo » ist der Vater vom « 3 » von 1998, 1.Nat Pau 2003 und von der « 327-2002 », 1.Nat Perpignan 2007. Er ist ebenfals Grossvater zu der National Siegerin auf Dax Weibchen in 2006. Seit dem 21 Juni 2010 ist er auch noch Urgrossvater eines International Sieger.

In einem Bericht von Wolfgang Thomann konnte man damals lesen das in der Vergangenheit ein belgischer Journalist sagte « Bei euch hat jeder, der gut spielt, Kipp Tauben » !
Karl Heinz Koers bestätigt wiederum diese Aussage, denn 90% seines Zuchtbestand stammt aus Kipp Tauben. Dazu holte er sich Tauben von den bekannten Weistrecken Schläge Bernd Morsnowski und Bauhaus-Devers. Die Nationalsiegerin auf Pau ist eine 50% Morsnowski Taube, zeichen das er ein gutes Händschen bei den Neueinfuhren hatte !

Unterbringung der Tauben

Die Schläge befinden sich in einem 5 km entfernten Nachbachort. Sie sind nicht alle auf ein mal enstanden, und wurden von Karl Heinz gebaut und Jahr für Jahr verändert und verbessert. Vor jedem Schlag befinden sich grosse Volieren, somit können die Tauben genügend frische Luft schnapen. Die Witwervögel Schläge stehen dem Norden zu. Hinter dem Witwerschlag befindet sich der Weibchenschlag, in dem die « 17 » sass. Dieser Schlag ist fast wie eine Voliere. Dazu besitzt Karl Heinz auch noch zwei Juntierschläge, die auf der Vorderseite aus Draht bestehen und die grossen Futtertische direkt hinter den Ausflügen haben. Die Zuchttauben sind auf mehrere kleine Schläge verteilt für eine bessere Handhabung. Der Haupt Zuchtschlag besitzt eine Voliere, einer besonderer Höhe, was den Tauben Fitness bringen sollte. Der Bestand von Karl Heinz beträgt zirka 45 Vögel und 45 Weibchen, mehr oder weniger 100 Jungtauben und zirka 20 Zuchtpaare.

Vorbereitung der Flugtauben

Die Witwervögel und Weibchen werden auf die Flüge der IG Weitstrecke gespielt. Vom 17/04 bis 23/05 werden die Tauben Sonntag und Mittwoch auf Entfernungen von 36 bis 320 km gespielt. Dannach kommen Bourges, Argenton und Bordeaux. Ausser dieBarcelona und Pau Tauben kommen alle auf den Interprovinzialen Flug ab Bordeaux. Im durschnitt wird jede Taube auf zwei bis drei Internationale Wettflüge gespielt. Die Jungtauben werden auf 12 bis 14 Jungflüge mitgesetzt.
Was die Fütterung anbelangt, mag K-H Koers verschiedene Sportmischungen zusamen mischen damit jede Taube findet was sie benötigt. Auf die Kurzstreckenflüge kommt wird der Basis Mischung, Diät Futter beigemischt. Wenn es dann härter wird kommt dann eine Fettreische Mischung dazu die u.a von geschelten Sonnenblumen kernschen besteht. Hin und wieder werden Produkte von der Belgischen Firma Herbots dazu gemischt.
Medizin gibt es bei K-H Koers ganz wenig. Anstatt blinde Kuren zu machen, geht er lieber zu seinem Tierarzt! Wenn dort eine Bakterie gefunden dann wird was unternommen, anders wird nur mit Produkten aus der Natur gearbeitet. Es wird so zu sagen fast nie Medizin gegeben !

Keine Theorie, nur Leistung

Eines werde ich nie vergessen. Karl Heinz hat zu mir gesagt « du bist nur jung, also wenn ich dir einen guten Rat geben kann, denke im Taubensport nie ! Nur der Korb kann dir zeigen was die Taube wert ist » !

VORFLÜGE MIT DER IG WEITSTRECKE :

05/06/2010 –ARGENTON- (507 km) gegen 1363 Tauben :
5,11,13,15,23,25,61,75,76,83,90…. 53/83 (63,86%)
20/06/2010 -BORDEAUX (760 km) gegen 2458 Tauben :
6,11,22,39,41,51,58,74,75,86,94,98… 28/45(62,22%)

INTERNATIONALE WEITSTRECKEN WETTFLÜGE :

20/06/2010 – PAU- (868 km)
Zone 1 gegen 304 Tauben: 1,2,13,21,38,63,70,72…
National gegen 986 Tauben: 1,3,22,42,90,197,219,226…
International gegen 8.137 Tauben : 1,7,81…
02/07/2010 – BARCELONA- (952 km)
Zone 1 gegen 636 Tauben : 5,14,15,16,21,35,…
National gegen 1.959 Tauben : 8,33,34,37,48,…
International gegen 25.750 Tauben : 53,288,293,315,373,558..
10/07/2010 –TARBES- (857 km)
Zone 1 gegen 720 Tauben : 1,2,6,11,28…
National gegen 1.507 Tauben : 4,5,11,20,41…
International gegen 15.034 Tauben : 73,86,234,496…
18/07/2010 –MARSEILLE- (683 km)
Zone 1 gegen 632 Tauben : 1,3,4,21…
National gegen 1.696 Tauben : 5,8,9,49…
International gegen 10.343 Tauben : 37,55,70…
24/07/2010 –NARBONNE- (742 km)
Zone 1 gegen 348 Tauben : 3,4,5,12,21,22,26,55,57,71,82…
National gegen 1.180 Tauben : 6,9,12,21,34,35,39,85,91…
International gegen 13.531 Tauben : 94,145,199…
31/07/2010 –PERPIGNAN- (781 km)
Zone 1 gegen 444 Tauben : 4,8,13,18,29,42,60,69,92…
National gegen 1.142 Tauben : 41,57,68,82,111,135,194…
International gegen 15.756 Tauben : 1122…

MEISTERSCHAFTEN 2010 :

1.Heinz Seegmüller Preis
1.Klaus Brucker Preis
2.Int Coupe de Wallonie
2.Nat As Vogel (08106-07-258 mit den 8.Nat Barcelona + 21 Nat. Narbonne)
3.Nat As Weibchen (08106-08-0054 mit den 34.Nat Barcelona + 6.Nat Narbonne)
3.Nat Weitstreckenmeisterschaft
5.Nat Mittelmeer Cup
7.Nat Atlantik Cup


Witwerschläge mit Voliere


08106-08-017 1. National und International Pau 2010


08106-07-258 2. Nationaler As-Vogel 2010


08106-08-054 3 Nationales As-Weibchen 2010

Bericht von :

Yannick UNGERER
Vertreter für J.P Teekontor Werlte in Frankreich
3 ile du moulin, 67150 ERSTEIN, France
Tel : +33 (0) 6.76.66.50.20








 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum