Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
International
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Taubengesundheit  Paramyxovirus (Teil 1)  Klinische Untersuchung und Labordiagnostik  Strategisches Vorgehen 

Klinische Untersuchung und Labordiagnostik bei Brieftauben unter Berücksichtigung der Wettflugvorbereitung


Tiberius Mohr

Strategisches Vorgehen bei der Untersuchung und Behandlung von Tauben

Untersuchung:

  • wonach suchen?
    Richtige Auslegung der Symptomatik und korrekte Bewertung der Anamnese (Leistungsabfall? Zu welchem Zeitpunkt?).
  • wo suchen?
    Bestimmte Krankheitserreger sind nur an/in bestimmten Organen nachweisbar (z.B. Chlamydien)
  • wie suchen?
    apparative Ausstattung: Geeignetes Endoskop, leistungsfähige Röntgenanlage und feinzeichnende Folien vorhanden?
  • wann suchen? (Beispiel: Hormonbestimmungen)
  • wie werden die Befunde interpretiert?
    Erhebliche Unterschiede zwischen den Vogelarten, artübergreifende Deutungsversuche von bakteriologischen Befunden sind sinnlos.

Behandlung:

  • Welche Unterschiede gibt es zwischen Tauben, anderen Vögeln und Säugetieren hinsichtlich Pharmakokinetik und Pharmakodynamik?
  • Welche Arzneimittel können bei Tauben eingesetzt werden?
  • Welche Arzneimittel können während der Reisesaison eingesetzt werden (und vor allem welche nicht!)?
  • Wie müssen in Frage kommende Arzneimittel verabreicht werden? (z.B. führen Injektionen unter die Haut bei der Taube meist zu Hautnekrosen (Absterben der Haut um den Einstich), auch wenn diese Arzneimittel beim Hund oder bei der Katze ausschließlich unter die Haut gespritzt werden dürfen!)
  • Wie wirken diese Arzneimittel?
  • Wie lange wirken die verabreichten Arzneimittel?
  • In welchen Abständen muß die Behandlung wiederholt werden?
  • Können verabreichte Arzneimittel als Dopingversuch ausgelegt werden?
  • Können (oder müssen) verschiedene Medikamente miteinander kombiniert werden?
  • Können diese Arzneimittel zum gegenwärtigen Zeitpunkt (Mauser, Zucht, Wettflugvorbereitung) verabreicht werden?

Im Folgenden haben wir ein Beispiel aus dem täglichen Leben eines Taubentierarztes gewählt, um dem Züchter auch den Teil der Untersuchung nahezubringen, der in seiner Abwesenheit im Labor abläuft.

Der aufwendigste Teil der Untersuchung (die bakteriologische, mykologische und virologische Diagnostik) bleibt nämlich dem Züchter in der Regel verborgen. Für die meisten Züchter endet der Einblick in die Bakteriologie mit der Entnahme der Proben. Für den Tierarzt beginnt die Arbeit erst.


Kloakenabstrich - Untersuchung auf Kokzidien, Darmwürmer,
Hexamiten und Bakterien

 

Zum Vergrößern auf Bild klicken

Röntgenaufnahme: Fraktur beider Unterarmknochen des linken Flügels

Gelenkeinschmelzung durch Salmonellen

Gesundes Gelenk zum Vergleich

Zur Abklärung der Krankheitsursache - zumal in diesem Fall der gesamte Bestand gefährdet sein konnte - wurde eine bakteriologische Diagnostik durchgeführt. Nach Abschluß der Laboruntersuchungen stand die Diagnose fest: Die Gelenkveränderungen wurden durch Salmonellen (Paratyphus) verursacht. Anschließend wurde der gesamte Bestand bakteriologisch auf Salmonellenausscheider untersucht und leider nicht saniert, der Züchter hat es vorgezogen, den gesamten Bestand auf einer Versteigerung zu verkaufen.

Wie wird was im Labor gemacht?

 
Allgemeine Bemerkungen
Bedeutung medizinischer Betreuung
Gründliche Untersuchung
Beginn einer Bestandsbetreuung
Strategisches Vorgehen
Wie wird was im Labor gemacht?
Worin besteht eine Untersuchung?
Die Kosten
Müssen Tauben getötet werden?
Zeitpunkt für eine Untersuchung

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [International]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum