Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Taubengesundheit  Paramyxovirus (Teil 1)  Klinische Untersuchung und Labordiagnostik  Wie wird was im Labor gemacht? 

Klinische Untersuchung und Labordiagnostik bei Brieftauben unter Berücksichtigung der Wettflugvorbereitung


Tiberius Mohr

Stufen der bakteriologischen Diagnostik - wie wird was im Labor gemacht?

1.

Probenentnahme
- Haut/Feder - Kropfabstrich/Kropfspülprobe
- Trachea (Luftröhre, endoskopische Probenentnahme)
- Kloakentupfer/Kot
- Sektionsgut (z.B. Lunge)


Sektionsgut (Lunge)

2.

Voranreicherung in flüssigen oder halbflüssigen Nährmedien (z.B. CaSo)

3.

Anzüchtung von Krankheitserregern auf festen Nährmedien und Differenzierung anhand der Kolonienmorphologie (z.B. auf Agar-Platten nach Mueller-Hinton)

4.

Spezialnährböden

Feste Nährmedien (Differenzierung von Krankheitserregern anhand biochemischer Eigenschaften)

Klick zum Vergößern
Diagnostikplatten

Flüssige Nährmedien mit mehreren Phasen unterschiedlicher Dichte und unterschiedlicher chemischer Zusammensetzung (z.B. Thioglykolat)

5.

Antibiogramm

Klick zum Vergrößern

Als Abschluß einer bakteriologischen Untersuchung werden die isolierten Krankheitserreger einer Antibiotika-Empfindlichkeitsprüfung, Antibiogramm genannt, unterzogen:
Der Hemmhof der antibiotikabeladenen Plättchen muß eine standardisierte (DIN 58 940) und für jedes Antibiotikum spezifische Mindestgröße in genau 18 Stunden erreicht haben, um im Körper des Tieres den Erreger zuverlässig abzutöten. Ist die Größe des Hemmhofes geringer, wird mit Hilfe einer Schablone das Antibiotikum entweder als mäßig oder als nicht wirksam beurteilt.

Worin besteht eine Untersuchung?

 
Allgemeine Bemerkungen
Bedeutung medizinischer Betreuung
Gründliche Untersuchung
Beginn einer Bestandsbetreuung
Strategisches Vorgehen
Wie wird was im Labor gemacht?
Worin besteht eine Untersuchung?
Die Kosten
Müssen Tauben getötet werden?
Zeitpunkt für eine Untersuchung

[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum