Besuchen Sie unseren Werbepartner
Anzeige
Benutzername:  Passwort:   Registrierung! Passwort vergessen?
 Statistik  Netiquette  Disclaimer  Impressum
 
 
Home
 
Magazin
Podcast
Meisterschaft
1. Konkurse
International
Auktion
One Loft Races
Kids Corner
Preislisten
Taubengesundheit
Wetter
Photo Gallery
Forum
Office Tools
Umfragen
Verirrte Tauben
Züchter
Tauben-Shop
 
Partner Sites
Der Internet-Taubenschlag hilft!
Der Internet-Taubenschlag hilft!
 
Home  Magazin  SG Wollitzer, RV Kraichgau - Hügelland 

Wollitzer Uwe, RV Kraichgau - Hügelland (RegV 702 Baden-Mitte)

5. Platz "Deutsche Internet-Meisterschaft 2011 - Junioren"

Die SG Wollitzer aus dem badischen Östringen, ist nicht nur national, sondern auch im Ausland dem einen oder anderen Züchter ein Begriff.
Im Sport bzw. Hobby die besten Leistungen zu erzielen war schon immer ein Bestreben der SG Wollitzer und das nicht nur im Taubensport.

Uwe Wollitzer
Uwe Wollitzer, Kopf der Schlaggemeinschaft

Die Schlaggemeinschaft.
Uwe Wollitzer
, der Kopf der SG, feierte bereits schon als Jugendlicher nicht nur Erfolge im Brieftaubensport, sondern auch als Ringer des KSV Östringen stand er auf mehreren nationalen und internationalen Veranstaltungen an vorderster Front, waren es Deutsche Meisterschafen oder sogar internationale Wettkämpfe. Die größten Erfolge waren 2 Silbermedaillen auf internationaler Ebene 1986 und 1987. Die Krönung seiner sportlichen Karriere erfuhr Uwe, dann 1987, als er von der Stadt Östringen zum Sportler des Jahres 1987 geehrt wurde.

Sohn Jan Wollitzer in Action
Sohn Jan Wollitzer in "Action"

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Sein Sohn Jan, 15 Jahre, wurde zwar kein Ringer, dafür aber ein topp Handballer. Jan steht im Tor der B-Jugend der Rhein Neckar Löwen (für nicht Handballer die erste Mannschaft spielt in der ersten Bundesliga). Dass Jan natürlich auch das Tor der Badischen Auswahl hütet ist selbstverständlich. Zurzeit trainiert Jan 2 mal am Tag ohne die Spiele am Wochenende!!!
Hier auch schon die erste Parallele zum Taubensport: Was du investierst, wirst du auch ernten. So holte auch Jan im Dezember mit einem Sieg im schwedischen LUND 2011 mit einer Goldmedaille seinen ersten internationalen Titel und bereitet sich zurzeit auf eine Sichtung für die Jugendnationalmannschaft vor.

Tochter Tamara Wollitzer
Tochter Tamara Wollitzer

Wen verwundert es dass nun auch die 11-jährige Tochter Tamara Handball spielt. Da sie erst mit dem Sport begonnen hat, steht es noch in den Sternen, welchen Erfolg sie hier erreichen wird, aber die genetischen Voraussetzungen scheinen gut zu sein. (Wieder eine Parallele zum Taubensport).
Die SG besteht nun also aus Uwe, Jan, Tamara und nicht zu vergessen Opa Lothar. Uwes Vater Lothar managte im Reisejahr 2012 auf Anweisungen von Uwe die komplette Reisemannschaft mit Erfolg. 3 erste Konkurse, sowie ein dritter Konkurs im RegV 702 schlugen zu Buche.

Welche Tauben befinden sich auf dem Schlag der SG?
Bekannt ist die SG für ihren alten Stamm der Gebr. HERBOTS Belgien. Da Uwe in den 90er Jahren die Beiprodukte der Familie HERBOTS per Paketversand in Deutschland vertrieben hat, ist es nicht verwunderlich, dass Zuchttauben der besten Güte von Halle-Boienhoven nach Östringen gewechselt sind. Selbst Jo Herbots weiß, dass hier noch das alte Blut zu finden ist. So ist es nicht verwunderlich, dass hier noch Tauben (Kinder und Enkel) des "Nationale I", "Goede Jaarling" (beide Schellens), des "Den AS", und des "King" zu finden sind. Uunter anderem sitzt hier ein Vollbruder des B-8400 (Sohn Nationale I), aus welchem bei Herbots die Nachzucht nicht unter 1000.- zu bekommen ist. Dieser Bruder, der B-7585, stellt hier in Östringen seine Vererbungskraft unter Beweis.

Natürlich wurde der Stamm durch andere Tauben erweitert. Durch freundschaftlichen Kontakt mit Helmut Spenner fanden hier die Tauben von Louis Adriaenssen Einzug, unter anderem Kinder und Neffen des berühmten "Klamper".
Auch Tauben des 1. Deutschen Meister 2006 Berndt Kohagen kamen auf die Schläge nach Baden, u.a. 8 Kinder des "Danilo" (4. As Vogel der BRD). Jedoch sollte sich hier eine ganz andere besonders hervortun "DIE Paula" (siehe http://www.internet-taubenschlag.de/1konkurse/index.htm?&id=3614).

Und natürlich bringen diese Tauben ihre Leistung:

Beispiel 2011 12 Flüge:

  • 10/530, ist RV bestes alt und Jährigenweibchen 12/11 Preise - Vater 05/896, Mutter 08/455 Linie Den AS
  • 06/773, eine Enkelin Nationale I im Alter von 5 Jahren 11/11 Preise
  • 10/464, 11/10 Preise - Linie Den AS Aus Vater und Mutter der 10/455 siehe 10/530
  • Bruder der 10/530, 11/9 Preise mit 736,27 As-Pkt. - Vater 05/896 Mutter 08/455 Linie Den AS
  • NL-10-1196405 Schimmelvogel - wurde als spätjunger Vogel erst im Februar auf die Reiseschläge genommen und flog nach nur 3 RV Vorflügen bei 10. Einsätzen 9 mal Preis.
    Er ist ein Sohn der Paula: http://www.internet-taubenschlag.de/1konkurse/index.htm?&id=3614

Beispiel 2012 13 Flüge:

  • Wieder wird die 10/530 bestes Altweibchen mit 13/12 Preise - Linie Den As
  • 10/694 12/11 Preise mit 789,20 AS-Pkt - väterlicherseits Nationale I x Halbbruder des King, seine Mutter ist die 08/1579, Tochter des Klamper von Louis Adriaenssen.
  • 10/484W, 12/11 Preise mit 740,11 AS-Pkt. - Linie Den AS x Adriaenssen
  • 10/451W, 12/10 Preise - Inzucht Nationale I

Es gibt einige Züchter bei denen die Nachzucht von Uwe Wollitzer erfolgreich fliegt, so ist es nicht verwunderlich das es bereits mehrere Tauben im In und Ausland gibt welche dem Namen Wollitzer alle Ehre machen.

So wird eine Taube der Linie Nationale I mal Den As bei SG M. & A. Fichtner 2 AS Jungtaube im Regionalverband (siehe hier Abstammung http://www.tauben-fichtner.de/Stammbaum/04-705W.pdf).

Der Zuchtschlag
Der Zuchtschlag

Eine Tochter aus der Linie Den As, Halbbruder King x Schellens ist die Mutter des 34. AS-Vogels der BRD 2009 bei Wolfgang Stoll Rügen.
Ebenso wird ein Bruder dieses Vogels 16. As-Vogel in China, One Loft Race 2006. Ein Bruder fliegt im Jahr 2001 einen 2., 3., 5. Konkurs.
Vier Töchter fliegen 2004 je 9 Preise.
Vier weitere Töchter 8 Preise.
Eine Tochter fliegt im Jungflug 2004 10 Preise.
Ein Sohn fliegt 2005 einen 1. Konkurs mit 16. Minuten Vorsprung.

Auch in Holland beim Züchter Richard Kniest fliegen die Tauben der Wollitzers in vorderster Front.

Aber auch die Schimmelrasse der Wollitzers soll und muss hier noch ihre Erwähnung finden. So fliegt eine abgegebene Enkelin des 98-0777 bei Helmut Antoni 1., 1., 6., 6., 6., 16., 24. Konkurs. Mehrere Enkel und Kinder zweistellig. Das Blut des 98-0777 findet sich auch bei der 10-530 siehe oben wieder!!!!
Auch Berndt Kohagen, welcher daran zweifelte, das Schimmel fliegen können, bekam die Schimmel der Wollitzers, allerdings aus dem 03-42, welcher selbst als Jungtier 2003 7 Preise (11., 44., 61., 91. Konkurs) flog. Der Vogel wurde für ein Jahr an E. Mardorf ausgeliehen. Dort fliegen 2009 2 Töchter je 9 und 11 Preise. Ein Sohn 10/10 Preise.
Eigentlich waren zwei Schimmel, die Berndt bekam, für Holland bestimmt und trugen deshalb Ringe aus NL. Klar dass diese fliegen mussten! Im Jungflug mit einen Schnitt von 90 As-Punkten. Als Jährige auch wieder Top, sowie z.B. der NL-08-1018195, welcher immer wieder mit hohen As-Punkten überzeugen konnte. Und dass dieses Blut nicht lügt, sieht man auch 2012. Ein Enkel der Schimmelrasse fliegt 10 Preise mit 815,61 AS-Punkten und wird sicherlich unter den ersten 5. AS-Tauben des Regionalverbandes bei Berndt Kohagen sein.

Auch bei einem weiteren Freund, bei Erich Schmitt aus Bad Neustadt, bringen die Tauben aus den Herbots, sowie den Schimmelrassen Top Nachzucht.

Es ist nicht möglich alles hier aufzuführen, befinden sich doch noch einige weitere Top Tauben wie auch der 1453 und viele andere auf den Schlägen in Östringen.

Wie werden die Tauben versorgt?
Bislang wurden die Tauben ausschließlich mit dem Futter und den Beiprodukten der Firma OVATOR versorgt. Mittlerweile fand jedoch das Futter der "Mischfutterwerke Mannheim" MIFUMA auf den Schlägen seinen Einzug.

Gereist wird hier nach der totalen Witwerschaft, wobei die Weibchen der SG Wollitzer hier besonders zu erwähnen sind. So sind es in den letzten Jahren 19 erste RV Weibchen Meisterschaften auf RV Ebene "beachtlich".

Der Reiseschlag
Der Reiseschlag

Das die SG auch weiterhin Erfolg haben wird, davon können wir überzeugt sein.
 

Weitere Informationen:

Uwe Wollitzer
Leiberg III / 6
D-76684 Östringen

Tel. 07253/27769
E-Mail: mail@wollitzer.de

 

Topper:

 

 


B-99-2277585 - Sohn "Nationale I", Top-Vererber und Voll-Bruder zu B-8400 bei den Gebr. Herbots

 

 

 

 

 


[Home]  [Magazin]  [Podcast]  [Meisterschaft]  [1. Konkurse]  [International]  [Auktion]  [One Loft Races]  [Kids Corner]  [Preislisten]  [Taubengesundheit]  [Wetter]  [Photo Gallery]  [Forum]  [Office Tools]  [Umfragen]  [Verirrte Tauben]  [Züchter]  [Tauben-Shop]  [Brieftaubenzüchter helfen]  [Bannerwerbung]  [Adressen-CD]  [Newsletter]  [Statistik]  [Netiquette]  [Disclaimer]  [Impressum