Thema: Beiprodukte
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 29.12.2005, 09:10
Barca Barca ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: Schifferstadt
Beiträge: 262
Standard RE: Beiprodukte

Hallo Joerg,

wenn man bedenkt, dass bei einer Vielzahl von Körnern die erste und zweite Wahl nur für den menschlichen Verzehr vorgesehen ist, kann in der 3. und 4. Wahl ( mindere Qualität !?! ) für Viehfutter nicht mehr ganz so viele Vitamine und Mineralien enthalten sein.

Desweiteren werden die Ackerböden durch Monokulter ausgelaugt. Der Nährstoffgehalt in den Böden lässt nach und somit auch die Inhaltsstoffe in den Fütterkörner.

Das heißt aber nicht, dass man jetzt alles mögliche den Tauben zum fressen vorsetzen muss was es gibt. Die natürlichen Produkte sind den chemischen vorzuziehen.

" Wenn diese betreffenden Taubenzüchter alles selbst zu sich nehmen würden was sie ihren Tauben zumuten, dann lägen die Hälfte davon schon auf dem Friedhof".

Siehe auch mal im Züchter-Stammtisch nach unter Renz-ethode.
Fazit: Weniger ist manchmal mehr.

MfG und einen guten Rutsch ins neue Jahr !

Dieter
Mit Zitat antworten