Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 11.01.2019, 16:11
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 304
Standard

Hallo,


mir sind natürliche Bilder von Tauben auch lieber als bearbeitete. Aber ich möchte es auch nicht überbewerten. Und jetzt habe ich auch mal die Information bekommen, welche Kosten sich dahinter verbergen. Schade, dass die Gefiederfarbe oft nicht mehr angegeben wird. (bei Eltern, Großeltern usw.) Dabei achten wir doch zu gerne auf eine weiße Schwinge, wie beim erfolgreichen Vater oder der Großmutter. Die zusätzlichen Kosten bei den Bildern möchte ich auch nicht tragen.

Vielleicht habe ich bisher das Glück gehabt, dass ich noch nie von einer per Bild gekauften Taube enttäuscht wurde. Es werden fast alle für mich erforderlichen Infos der Taube angegeben. Entscheidend ist, dass die Taube gesund ist und gesund bei mir ankommt. Sicher habe auch ich einige eigene Vorstellungen was ich bei einer Taube gerne sehe. Wenn mir einer einen Korb Tauben hinstellen würde mit Tauben von zwei verschiedenen Züchtern und es sind Spitzentauben und Leistungsschlechte dabei, so bin ich nicht in der Lage am Flügel, Muskel, Auge usw. die Kracher auszumachen. Es ist mir auch ehrlich gesagt egal. Ich würde auch eine Taube, die bei einem schwach reisenden Züchter mit 4 Preisen raussticht eher kaufen, als eine mit 10-12 Preisen bei einem Topschlag. Da fliegen sowieso fast alle gut bis sehr gut und die individuelle Klasse ist bis auf einige Ausnahmetauben kaum festzustellen. Bei mir ist es oft ein sogenanntes Bauchgefühl mich für eine Taube zu entscheiden.

Da ich auch ein Liebhaber von Bunten, Schwarzen usw. bin ist manchmal auch nur die Farbe entscheidend. Wenn diese dann noch fliegen, wunderbar.

Vielleicht ein Appell an alle Taubenfotografen, eine Taube, die in der Mauser ist und etwas ruppig aussieht, kann meinetwegen auch so fotografiert werden. Es ist einfach normal. Es liegt dann bei mir sie wieder glatt und schön werden zu lassen.


Gruß Konrad
Mit Zitat antworten