Einzelnen Beitrag anzeigen
  #20  
Alt 09.09.2010, 12:07
argail
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Tag,
der Untergang ist bestimmt nicht mit einer neuen Jungtaubenmesse eingeläutet,solche Angebote privater Geschäftsleute wachsen nur aus einer permanenten Verschlafenspolitik der Öffentlichkeitsarbeit und Attraktivitätsgestaltung seitens des Verbandes.

Jetzt den Niedergang des Taubensports an solchen Sachen festzumachen ist zu kurzsichtig,weil es die immens größeren Probleme ausblendet.

In Holland gibt es auch Verkaufsmessen und Verbandsausstellungen nebeneinander und dort bewegt sich der Sport trotzdem in aufschwünglichen Bahnen.Daran kanns also nicht liegen.

Aber man wird die Probleme hierzulande erst dann anpacken wenn sie bereits zum Zusammenbruch geführt haben. Es wird sich nicht viel an der Stillhaltepolitik der Führung ändern,aus Angst,die greise Basis zu vergrätzen.Schaut euch die Altersstruktur an,dann wisst ihr,was die nächsten 10 Jahre passieren wird.Organisatorisch nix,mitgliedertechnisch ein noch stärkerer Rückgang ohne das Nachwuchs nachrückt,weil dieser durch die Spinnweben-Politik und die Grabenkämpfe schon auf RV Ebene abgeschreckt wird.

Wir haben wesentlich ernstere Probleme als eine Jungtiermesse.........

Gruß,

Michael
Mit Zitat antworten