Thema: Dr.Lindemann
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 22.02.2003, 22:45
Thorsten1 Thorsten1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: Kiel
Beiträge: 85
Standard RE: Dr.Lindemann

Hallo Federfuss,

alle Achtung, wie Du es schaffst, hinter fast jedem Beitrag Boeses zu vermuten. Und dieses Boese ohne jede Ueberpruefung und in voellig unangemessenem Ton an den Pranger stellst.

>Sicher "FGTO",
>Du bist der Knaller!
>
>In Deinem Beitrag keine Bergüssungsformel, keinen Gruss zum
>Schluss.

Tja, ob "Knaller" nun wirklich eine Begruessungsformel ist ...

>Wer glaubst Du der Du bist, dass Du Dir erlauben kannst den
>Ablauf dieses Beitrages zu bestimmen?

Gute Frage. Aber falscher Adressat

>Liebe Forumsteilnehmer:
>Hier ist wieder sehr deutlich zu lesen, wie aus purem
>Geschäftsinteresse das Schweigen erzwungen werden soll!

Hoppala.
Du hast vermutlich gruendlich recherchiert, dass der Kollege FGT0 an den Geschaeften des Herrn Dr. Lindemann beteiligt ist.
Im uebrigen kann ein einzelner Forumsbeitrag nach meinen bisherigen Erfahrungen nix erzwingen.

Vielleicht wollte FGT0 ja einfach nur darauf hinweisen, dass die Diskussion in eine andere Richtung geschwenkt und darueber die (interessante!) urspruengliche Frage in Vergessenheit geraten ist.

Nix fuer ungut, Thorsten
Mit Zitat antworten