Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 20.08.2019, 14:13
dönges dönges ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2003
Ort: Flieden
Beiträge: 152
Standard Deutsche Verbandsmeisterschaft, ein Kompromiss!

Hallo Sportfreunde,
die Diskussion um diese Meisterschaft geht von abschaffen bis beibehalten. Ein besonderer Dorn in den Augen vieler Züchter ist der 600 km Flug als eine Bedingung. Hier mein Vorschlag: Die in die Wertung kommenden Flüge müssen die folgenden Mindestbedingungen aufweisen:
• Mindestkilometerzahl 4.500 km
• Drei von vier durchgeführten Flügen über 350 km bis 500 km, wobei nur ein Flug über 350 km sowie 3 Flüge über 400 km in die Auswahl kommen können
• Ein Flug über 500 km
• Ein Flug über 600 km kann durchgeführt werden und kann dann auch für die Mindestkilometerzahl genommen werden, ist aber nicht verpflichtend

Vielleicht habt ihr ja noch andere Vorschläge. Bitte hier einstellen.
Mit den besten Grüßen
dönges
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.08.2019, 15:02
Hammi Hammi ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.06.2003
Ort: Hattingen
Beiträge: 42
Standard

Hallo, Grundgedanke völlig i.O. aber mit wievielen Wertungsflügen sollen denn die 4500km erreicht werden??? Das ist so nicht machbar. Max. 6 Wertungsflüge Regional mit 2.500km

MFG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 20.08.2019, 15:54
dönges dönges ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2003
Ort: Flieden
Beiträge: 152
Standard

Hallo Hammi,
du hast Recht. Es sollen 2.500 km sein.
Gruß
dönges
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2019, 23:07
Günter W. Günter W. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 64
Standard

Zitat:
Zitat von dönges Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreunde,
die Diskussion um diese Meisterschaft geht von abschaffen bis beibehalten. Ein besonderer Dorn in den Augen vieler Züchter ist der 600 km Flug als eine Bedingung. Hier mein Vorschlag: Die in die Wertung kommenden Flüge müssen die folgenden Mindestbedingungen aufweisen:
• Mindestkilometerzahl 4.500 km
• Drei von vier durchgeführten Flügen über 350 km bis 500 km, wobei nur ein Flug über 350 km sowie 3 Flüge über 400 km in die Auswahl kommen können
• Ein Flug über 500 km
• Ein Flug über 600 km kann durchgeführt werden und kann dann auch für die Mindestkilometerzahl genommen werden, ist aber nicht verpflichtend

Vielleicht habt ihr ja noch andere Vorschläge. Bitte hier einstellen.
Mit den besten Grüßen
dönges

Hallo Sportfreunde in nah und fern,
ist mir alles noch viel zu zu sehr das alte Konzept VB-Meisterschaft, wobei darin noch nichts über das, für mich, unsägliche Benennen gesagt ist.
Lass uns doch mal was Neues und (ich meine) Gerechteres versuchen.
Mein Vorschlag:
Reiseplan: 12 Preisflüge (in D einheitlich (ganz D fliegt an den Wo-Enden 200 oder 300, 400km u.s.w.)
Zeitraum: 1. Mai-Wochenende - Ende Juli p.a.,
davon:
a) Reisesaison-Vorbereitungsflüge: 2 ( über 150 km + 200 km) (müssen nicht gesetzt werden)
(können ausfallen wg. Wetter)
b) Wertungsflüge : 10
Flug 3 + 4: 300 km Flüge
Flug 5 + 6: 400 km Flüge
Flug 7 + 8: 500 km + 250 km als („2. Chance“ für alle "Versager")
Flug 9 + 10: 500 km + 300 km
Flug 11 + 12: 600 km + 400 km
insges. 10 Flüge mit max. 3.950 km. Und 1.000 Ass-Punkte)

Sportbedingungen:
1.) oberstes Ziel für jeden Teilnehmer: möglichst viele Ass-Punkte (je Einzeltaube) zu errringen (Anzahl Preise ist zweitrangig) ((Mehrtauben-Meisterschaften möglich, nicht ratsam wg. Profis)

2.) Mit (zumindest) 1 Taube (ist schwer, aber möglich: mit mehreren Assen) über die 3 VB-Ebenen (RV, RVB VB) im Rahmen der Klasse deines(r) Asse bis zum VB-Tag nach Dortmund zu kommen.

3. Dort ehre ich nicht die besten 20 V + W als Ass-Tauben (so wie heute), sondern (im 1. Jahr)
mindestens die 500 besten V+ W (= mit höchsten Ass-Punkten) Deutschlands.

4.) weiteres oberstes Ziel:
1.) das hohe Niveau der heutigen Brieftaubenzucht in D (und Europa) zurück in das öffentliche Interesse und
2.) möglichst einer größeren Zahl von Züchtern ihre heutige Anonymität zu nehmen und helfen, sie endlich (da wo sie hingehören) in das Rampenlicht des Brieftaubensportes zu bringen.

Das soll heute für's 1. reichen.

Es geüßt Euch alle
Günter W.
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 19:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.