Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.09.2019, 11:35
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 4.844
Standard Tauris Anlage

Hallo Sportfreunde,
meine Tauris anlage spinnt mal wieder quer im Dreieck.
17 Tauben gekommen und 10 erfasst, dann nix mehr. Stad zufällig daneben. Dann 10 gekommen und nur 7 erfasst. So ging das dann weiter.
Hat das schon mal einer gehabt.

Bisher waren ja jedesmal welche nicht erfasst, aber ich dachte immer die springen übereinander ein. Aber das war es nicht, heute nicht, da ich das Einsprungloch nur noch 11 cm Hoch habe und sie sich schon fast Bücken müssen um reinzugehen.


Auch unter der Woche kann ich die Uhr nur 1 x auf Training stellen. Und auch da sind immer etliche nicht erfasst.



Was kann das sein?
Sie läuft dann ganz normal weiter.....................


Ich könnt Kotzen im Strahl. Es ist auch keine alte >Uhr< erst 10 Jahre alt.
Das ist schon meine 3. Tauris Uhr. Beim Tipes das ich zwischenzeitlich für 9 Jahre genutzt habe ist niemals was vorgekommen.

Aber de rTauris-Schei..... geht mir an die Nieren.


Was könnte das sein? Stromausfall war keiner.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.09.2019, 12:15
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 351
Standard Endstecker...

Moin Thomas,
Den solltest du prüfen und vor allem prüfen ob alle Steckverbindungen Fest verschraubt sind?!
LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2019, 15:16
Benutzerbild von gonzo
gonzo gonzo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.04.2004
Ort: Hemmingen
Beiträge: 286
Standard

Hallo Thomas,
wir nutzen Tauris nun schon 28 Jahre ohne Probleme.
2 Störungen gab es bisher:
Ein Züchter hatte das zu lange Kabel zwischen Antenne und Uhr zu einer Rolle ( Spule ) gewickelt. Da kam es zu ähnlichen Problemen wie bei Dir.
Ein anderer hatte die Erdung seiner Stromversorgung nicht in Ordnung. Nachdem er eine lange Eisenstange in die Erde geschlagen hat und diese mit der Masse an der Steckdose verbunden hatte , war alles OK.
__________________
gut flug
Hans-Heinrich
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.