Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #41  
Alt 14.05.2010, 14:46
Austria Austria ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2004
Ort: M.
Beiträge: 777
Standard

Ich glaube nicht an nervenstarke Tauben. Wenn der Habicht ein Taubenkiller ist und sein Handwerk versteht, dann fängt er sein Opfer.

Mein Habichtpaar hat heute wieder zugeschlagen. Nachdem die Winterjungen 40 Minuten gezogen sind und auch den Terzel regelrecht gefoppt hatten, näherte sich der Schwarm dem Taubenschlag und zog in Baumhöhe (25m) ihre kleiner werdenden Kreise. Aus der Höhe eines Hochfliegers kam dann das Habichtweibchen angeschossen.

Meine Jungtauben versuchten durch Zickzackkurs zwischen den Nachbarhaus und den Bäumen zu entkommen. Das Weib schlug jedoch oberhalb des großen Nussbaums in der Luft gnadenlos zu und trug die Jungtaube, trotz zweier Krähen, die lautstark das Geschehen untermahlten und auch den Habicht beim Wegfliegen mit seiner Beute attackierten, cirka 300 Meter weit weg um dort zwischen Obstbäumen die Taube zu kröpfen. Ich kam noch cirka bis 20 Meter an den Habicht heran und konnte noch beobachten wie er die Taube weiter verschleppte.

Leider war meine Frau mit Fotoapparat etwas zu langsam, sodass ich Frau Habicht nicht auf Bild dokumentieren konnte. Da das nette Mädel sich aber offensichtlich auf meinen Schlag nun eingeschossen hat, kann ich vielleicht ein Foto bald nachreichen.

Somit diese Woche 7 Attacken live miterlebt und 4 Tauben verloren und ein Witwervogel für die Reise durch den Habicht unbrauchbar gemacht.

Meine Jungen sind nach der Attacke auf Flimmerhöhe aufgestiegen. Es war jedoch zu spät.


MfG
Heinz
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 14.05.2010, 15:06
Benutzerbild von Daktari
Daktari Daktari ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2006
Ort: Dinslaken
Beiträge: 1.200
Standard

Hallo Sportfreunde,

ich habe mich gestern mit einem Jäger unterhalten, er sagt, zwar ist der Habicht von Haus aus ein Ansitzjäger, aber er ist der vielseitigste Jäger unter unseren heimischen Greifvögel und greift seine Opfer beispielsweise auch im Sturzflug an, er nutzt sämtliche Beutegreiftaktiken!

Gruß
Ralf
__________________
"Reden bewegt den Mund, Handeln die Welt."
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 14.05.2010, 19:18
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.168
Standard

Guten Abend Michael,
ich diskutiere auch gern mit anderen Taubenzüchtern,aber man muß dabei schon wissen wem man gegenüber hat ,sonst gehts aneinander vorbei.
Die Macher des Programms wollten offentsichtlich bewußt nur Verbandsmitglieder zulassen,finde ich auch nicht toll.Nur wenn da steht
Rgv 100 und ich sende ab ,ist es eine bewußte Falschangabe.

Gut Flug (brauchen wir morgen alle)
Rolf
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 14.05.2010, 19:48
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.168
Standard

Ja,Ralf
und die Tauben sind genauso vielseitig in ihren Gegentaktiken.Nur beim falschen Raus-oder Auflass bringen wir sie in Schwierigkeiten.Wenn sie
einmal oben sind lassen entsprechend versierte Tauben nie mehr über sich.
Sie sehen ihn ,wenn du noch nichts siehst auch hoch am Himmel , ziehen entgegengesetzt nach oben und verflachen so den Sturzwinkel, um ihm
dann oft auf gleicher Höhe entgegen zufliegen.Der Wanderfalke hat nur
eine Strategie,die Tauben gegen den fast gar keine.
Unsere Jungen können, wie sonst in der Natur üblich ,nicht von der
vorherigen Generation lernen.Sie müssen sich Strategie und Taktik gegen
den Habicht selbst erarbeiten.Das kostet ist doch klar viele Opfer.
Seit 27.4. haben deshalb meine Zucht(Ammen)tauben Freiflug.Das sind alte
Kämpfer bis 15 Jahre mit viel Flug- und Habichtserfahrung,jetzt bissel faul.
Am 10 Mai sind die Pieper auf dem Dach ,die schon in der Voliere mit Hilfe
einer Treppe,und jetzt erst recht unverzügliches "im Schlag verschwinden "
auf mein Komando üben müssen.Ich treibe großen Zeitaufwand um
Habichtsveluste zu vermeiden ,es lohnt sich.


Gruß
Rolf
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 15.05.2010, 06:50
maverick1509 maverick1509 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2008
Ort: Sundern
Beiträge: 398
Standard

Hallo Rolf,
ich danke dir noch mal für deine Ausführungen. Ab jetzt weiß ich das ein Habicht in der Luft keine Brieftaube kriegt.
Ich habe hier nie falsche Angaben zu meiner Person gemacht und habe über 20 Jahre Brieftauben gehabt.
Und warum ich den Brieftaubensport aufgegeben habe kann dir auch egal sein, jedenfalls nicht wegen mangelnder Erfolge.

Du bist auch so einer, der keine andere Meinung neben seiner duldet. Auch wenn hier mehrere schreiben, das sie immer wieder erleben, wie der Habicht die Tauben im Flug schlägt, dann ist das alles Quatsch.
Kann ja auch gar nicht sein, wenn der allwissende Rolf schreibt, das geht nicht dann geht das halt nicht.
Mit Zitat antworten
  #46  
Alt 15.05.2010, 09:01
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.168
Standard

Ist doch o.k Bernward,
bleibt eben jeder bei seiner Meinung.Du bist aber auch im Verlauf des Treath
ganz schön ruppig geworden ,dann halte ich eben gern mal die Sohle drüber.
Deinen letzten Ausführungen kann ich nicht widersprechen,das behaupten alle.
Selbstbewußtsein ist vorallem zu seinen Fehlern zu stehen.

Viele Grüße
Rolf
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 15.05.2010, 09:10
Schumi Schumi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Neubukow
Beiträge: 850
Standard

Guten Tag.

Als Ergebnis dieses Thema`s kann man eigentlich nur sagen:
Wir brauchen keine nervenstarken Tauben!
Wir brauchen nervenstarke Züchter!

Gut Flug wünscht Euch
Schumi
__________________
"Wer nichts weiß, muß alles glauben." (Von Ebner-Eschenbach)
www.brieftauben-schumacher.de
www.hochzeitstauben-schumacher.de
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 15.05.2010, 12:50
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.168
Standard

Entschuldige Schumi,
Hats Dich so sehr mitgenommen,tut mir leid,ich spendiere Dir eine Flasche Baldrian.Vielleicht wird auch morgen ein guter Flug Dir zu neuer Nerven-
stärke verhelfen.Und nächste Woche wird besseres Wetter,da bin ich
wieder weg.

Gruß
krake
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 15.05.2010, 18:39
Schumi Schumi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Neubukow
Beiträge: 850
Standard

Danke liebe Krake.

Aber meinen Nerven geht es bestens.

Du mußt nur richtig lesen, dann verstehst Du die Beiträge auch. Mach Dir mit Deinem Fläschen einen schönen Abend!

Freundliche Grüße
Schumi
__________________
"Wer nichts weiß, muß alles glauben." (Von Ebner-Eschenbach)
www.brieftauben-schumacher.de
www.hochzeitstauben-schumacher.de
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 15.05.2010, 20:07
Benutzerbild von Krake
Krake Krake ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: Luth.Wittenberg
Beiträge: 2.168
Standard

Bloß gut lieber Schumi,
habe die Flasche schon selbst ...,als sie heute bis14 uhr gestritten haben ob
es unsere Tauben die 240km durch eiskalten Niesel schaffen würden.
Morgen wirds gut werden.Ein tüchtiger Junge unser Neuer mit Hilfe des
alten FL.

Gut Flug
krake
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mathode zum erfolgreichen Reisen 1-jähriger Tauben Flying Pigeon Züchter-Stammtisch 19 20.09.2010 16:48
Gute tauben gert jan beute Züchter-Stammtisch 51 26.12.2009 11:25
Weisse pünktchen bengt Taubengesundheit 1 31.01.2003 22:07
Biermilchhefe der Blaue Züchter-Stammtisch 5 15.01.2002 09:32


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 06:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.