Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.05.2021, 10:32
Paul HGW Paul HGW ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2021
Ort: Greifswald
Beiträge: 6
Standard Taubenschlag (Wiener Hochflieger)

Hallo Sportfreunde.

Mein Name ist Paul, ich bin 33 Jahre alt und neu hier im Forum. Ich komme aus Mecklenburg-Vorpommern und habe mich dazu entschieden Wiener Hochflieger zu züchten.
Gerade bin ich dabei den Taubenschlag zu bauen.
Die Grundfläche ist 4x2 Meter mit halb offener Voliere Richtung Süden und Sputnik Richtung Osten.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob er zwingend Notwendig ist, den Schlag in 2x2 Meter Zuchtschlag und 2x2 Meter "Jungtauben- bzw. Flugschlag" zu unterteilen oder es auch möglich wäre, nur mit einem Schlagabteil zu züchten und zu fliegen?
Auf der einen Seite ist es sicherlich einfacher die Jungen einzugewöhnen und separat zu trainieren, auf der anderen Seite hätte ich lieber die ganze Fläche zur Verfügung und es wäre nicht so "verbaut", da 4x2 Meter ohnehin schon nicht allzu viel Fläche ist, mehr aber leider erstmal nicht möglich ist.

Vielen Dank im voraus und gut Flug.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20210430_205450.jpg (92,3 KB, 76x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20210430_205520.jpg (96,1 KB, 61x aufgerufen)

Geändert von Paul HGW (04.05.2021 um 11:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.05.2021, 11:34
Benutzerbild von Standard
Standard Standard ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2003
Ort: Schüttorf (Ohne )
Beiträge: 1.466
Standard

Hallo Paul


Schön das du dich hier Angemeldet hast. Du bist hier aber wohl in einem reinen Brieftauben Forum gelandet.


Evtl. kannst du hier mehr erfahren.


Siehe hier: https://www.vogelforen.de/threads/wi...lieger.198533/


Viel Freude mit deinem neuen Hobby.
__________________
Gruß Hermann

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten !

„Eine gute Rede hat einen guten Anfang und ein gutes Ende – und beide sollten möglichst dicht beieinander liegen.“ (Mark Twain)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2021, 11:37
Paul HGW Paul HGW ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2021
Ort: Greifswald
Beiträge: 6
Rotes Gesicht

Hallo Standard.

Vielen Dank für den Hinweis, da war ich wohl etwas voreilig.
Dann werde ich dort mal mein Glück versuchen.

Alles Gute und gut Flug.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2021, 12:28
Argyle Argyle ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.12.2020
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 32
Standard

Moin Paul,

ich kann dir in Sachen Hochflieger nur Jürgen von Ramin empfehlen. Eine der führenden Koryphäen,was Wiener Hochflieger angeht.Er hat auch einen eigenen Youtube Kanal
https://www.youtube.com/user/Rollertaube

Bei dem bist du mit allen Fragen in sehr guten Händen.

Gruß,
Michael
__________________
www.heidetauben.de
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2021, 13:30
Paul HGW Paul HGW ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2021
Ort: Greifswald
Beiträge: 6
Standard

Vielen Dank für deine Antwort.
Seine Videos habe ich alle schon mehrfach gesehen. Man merkt sofort mit welcher Begeisterung er dabei ist.
Ich werde versuchen den Kontakt herzustellen.

Geändert von Paul HGW (04.05.2021 um 13:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2021, 14:42
Dennis Dennis ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2001
Ort: Freiburg/Bielefeld
Beiträge: 889
Standard

Hallo Paul,

bei deiner spezifischen Frage kann ich dir leider auch nicht helfen. Da sind Züchter von Hochfliegern sicherlich kompetenter. Dennoch denke ich, dass man in diesem Brieftauben-Forum auch als Halter anderer Taubenrassen durchaus wissenswertes über Haltung, Versorgung, Krankheiten etc. erfahren kann.
Was das "verbauen" der Schlagabteile angeht, kann das durchaus sogar wünschenswert sein, denn die Tauben sind in kleineren Abteilen oft wesentlich ruhiger und lassen sich durch den Züchter leichter fangen. Das dürfte bei Hochfliegern sicherlich auch nicht anders sein als bei Brieftauben. Maße von 2x2 Meter finde ich persönlich eigentlich gar nicht schlecht.

Falls du Kontakt zu (Brief-)Taubenzüchtern in der Region HGW suchst, kann ich dir gerne helfen. Ich wohne und arbeite nicht weit von dir weg (Süderholz/Riems - mein Profil hier im Forum ist diesbezüglich leider nicht ganz aktuell).

Viele Grüße
Dennis
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2021, 16:04
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 3.015
Standard meine Meinung

Hallo Paul,

zu Deiner speziellen Frage für den Schlagbau für Wiener Hochflieger, kann ich Dir nicht direkt weiterhelfen...wo ich Dir aber schon weiterhelfen kann, ist meine Einstellung zum Schlagbau.
Die vielen Schläge im heutigen Brieftaubensport...sind ja nur den verschiedenen Reisemethoden geschuldet.
Wenn ich aber wie Du das Hobby Wiener Hochflieger betreiben will...erschließt sich mir nicht, warum ich deshalb 2 verschiedene Schläge bauen soll?
Meine Meinung ist die...1 Schlag macht um einiges weniger Arbeit...Du kannst immer auf einen Blick alle Tauben sehen und dadurch auch schneller Krankheiten erkennen (2 Schläge doppelte Zeit)wer eine gutes Händchen hat und ein wenig gewieft ist....der kann auch in einem großen Schlag die Tauben sehr gut greifen...du brauchst Tauben nicht umgewöhnen weil sie alle in einem Schlag sitzen...du kannst alle Tauben immer gemeinsam in den Freiflug lassen und auch immer gemeinsam Baden lassen, das sauber machen in einem großen Schlag 4x2 ist sehr viel einfacher als in 2 Schlägen mit 2x2 Meter, Du brauchst nur einen Ausflug und nicht zwei und und und. Für mich wäre also ein Hobby das ich aus einem Schlag machen kann...ein sehr viel schöneres, weil ich ganz einfach immer wenn ich im Schlag mich befinde...alle Tauben im Blickfeld habe.

Eines noch Paul...Dein Schlag ist sehr gut nach Süden ausgerichtet...warum machst Du den Ausflug nach Osten??? (kalter Wind im Schlag)

Vielleicht kannst Du Dir ja was rauspicken Paul...zum anderen, schau einmal auf meine HP www.brieftaubenweber.de vielleicht findest Du da den ein oder anderen Tipp der Dir ein wenig weiterhelfen kann.

Taubengruß
Alfred Weber

PS: eines noch Paul...Du hast dem ersten Antwortschreiber dem Standard in Deiner Antwort ein Smiley gesetzt das ich nicht so ganz gut finde, den der Standard hat seine Antwort sicher sehr gut gemeint für Dich und wollte Dir mit dem Hinweis wirklich helfen...und Dich nicht verärgern ;-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2021, 16:27
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 602
Standard Ein Tip

Meine Erfahrung
Mit „Flugtipplern“, ähnlich „Hochfliegern“ ist, Du brauchst ein Abteil für die Zucht, eines für Junge und eines für „den Stich“, der als Gruppe gemeinsam lange und in Deinem Fall „hoch“ fliegt!
LG
PS. Auch ein Anteil Stich/Schwarm von Tipplern oder Hochfliegern kann Brieftauben von Nutzen sein!! Fördert das Höhentraining...
LG

Höhentraining - Formen | Atupri Gesundheitsversicherung
Höhentraining - Formen | Atupri Gesundheitsversicherung
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2021, 17:10
Paul HGW Paul HGW ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2021
Ort: Greifswald
Beiträge: 6
Standard

Vielen Dank für die Antworten.

@Alfred.
Ich habe eigentlich mit zwei Abteilen geplant.
Der offene Teil links mit Voliere für die Zuchtpaare, der rechte Teil mit den Fenstern und Sputnik für die Jungtauben.
Der Sputnik ist nach Osten ausgerichtet, da er sonst auf unsere Hauswand zeigt und die Jungtauben wenig Orientierungspunkte hätten.
Nach Osten ist sehr viel freie Sicht und erleichtert wahrscheinlich auch das anfliegen.
Vielen Dank für deine Schilderung und deiner Argumente Alfred.
Das mit dem Smiley war übrigens überhaupt nicht negativ gemeint.(Ich bin das erste Mal in einem Forum aktiv =) )
Falls es so aufgefasst wurde, tut mir das natürlich leid.

@ Lessing
Genau das ist der springende Punkt, der mich bei der Planung zweifeln lässt.
Eigentlich wären drei Abteile ideal, nämlich genauso wie du es beschrieben hast.

@ Dennis
Auch dir vielen Dank. Ich werde dir bei Bedarf eventuell nochmal persönlich schreiben.

Ich denke ich werde es erst einmal bei einem Abteil belassen und dann im laufe der Zeit gucken, wie es gelingt. Reagieren und etwas ändern kann ich dann immer noch.

Einen schönen Abend euch
Gruß Paul
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2021, 17:12
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 602
Standard Warum nicht

Bei dem „idealen“ Vorschlag?!
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 12:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.