Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 13.04.2021, 19:29
Günter W. Günter W. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 103
Standard Zuk.vision 1: neue RV'en braucht der Sport

Hallo Forum,

der heute zumeist desaströse Zustand den RV'n steht an 1. Stelle meiner persönlichen To-do-Liste zur Rettung des Taubensportes.
Ist-Zustand:
Nach die Brieftaube (Nr. 52 2016) hatte jede RV im Mittel statistisch noch rd. 31 Schläge. Das ist zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel.
Vordringlich hier müssen wir sofot und noch heute ansetzen und positive Veränderungsmöglichkeiten aufzeigen.
Soll-Zustand:
für ein sportliches und finanzielles solides Auskommen benötigt man, überschlägig gerechnet, deutlich mehr als die 30 Schläge laut Satzung, nämlich rd. 50 Züchter/Schläge.
Diese rd. 5 0 Schläge setzen dann ( bei einer durchschnittliche Setzzahl pro Züchter: 35 Tauben )anfangs : 1.750 Tauben,
was math. knappe 600 (Platzierungen (= Preise) - errechnet/beschert,
völlig unabhängig von der Qualität der zum Einsatz gebrachten Tauben und dem Verlauf des Fluges.
Regelung für RV'n, die die 50 Schläge nicht erreichen
All diese RV'n müssen untereinander fusionieren oder verlieren Ihre Eigenständigkeit als RV und "landen" in einem ehemaligem Kreisverband (KV), was kein sportlicher Nachteil sein muß.

Praktisches Beispiel (meine FG):
RV Lauenburg: 30 Zü/Schläge mit rd. 1.200 Tauben,
RV Lübeck: 13 Zü/Schl. mit rd. 600 Tauben
RV Stormarn 21 Zü/Schl mit rd. 800 Tauben
RV Bad Segeberg 19 Zü/Schl.mitrd. rd. 750 Tauben
Summe: rd. 80 Schläge mit rd. 3.300 Tauben. ( /3 )
Beschert allen Züchtern zusammen (in 1 KV-Liste):
> 1.100 Platz./Pr.
(und das jede Woche, gemindert durch die normalen Satzzahlreduzierungen)

Was für eineschöne sportliche und finanzielle Zukunft!

(schlecht für die, die wegen Lagevorteilen auf der Hauptfluglinie in die Nachbar-RV gewechselt haben (waren schon mal mehr, sind aber immer noch einige (mit Fahrkm von rd. 100 km/Wochenende) unterwegs)

Macht mit und schließt Euch an.
M.f.G.
Günter W.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.04.2021, 06:26
Benutzerbild von Mime
Mime Mime ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.08.2002
Ort: Warstein
Beiträge: 2.190
Standard

Der deutsche Brieftaubensport verliert derzeit aus Altersgründen jedes Jahr zwischen 5 und 10 Prozent seiner Mitglieder. Nehmen wir also als Beispiel die angeführte "Super-RV" mit 80 Schlägen, vielen Tauben und viel Geld Stand heute und rechnen der Einfachheit halber mit einem durchschnittlichen Mitgliederverlust von 7,5 % jährlich.

2021: 80 Schläge
2022: 74 Schläge
2023: 68 Schläge
2024: 63 Schläge
2025: 58 Schläge
2026: 54 Schläge....

In fünf Jahren war die Super-RV einmal und man steht dort vor dem gleichen Problem wie heute. Was für eine schillernde und strahlende Zukunft. Vielleicht wäre es besser, wenn man sich einfach mal mit den Realitäten befassen würde. Es ist bald Ende und Finito, wenn es nicht gelingt Mitglieder zu werben. Das funktioniert nicht über eine Reformierung von Meisterschaftssystemen und auch nicht über eine Fusion von RVen. Auch wenn beides vielleicht auch notwendig wäre. Aber ohne Menschen für unser Hobby zu gewinnen, können wir bald nichts mehr reformieren.

Gruß Sascha
__________________
Unsere Homepage:
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.04.2021, 07:10
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 802
Standard

Moin Günter W,


Flächenmäßig wäre das umsetzbar ----wenn man es "wollte " !
In unserer R V mit Abstand die Größte Streuung in in Deutschland !!!
Reiserichtung Süd- West .
Züchter Wohnorte ..
Ausdehnung West - Ost 130 km

Nord - Süd 105 Km

aber es setzen noch einige weitere Züchter bei uns ein ---geschätzt 50 km weiter wohnen .
Hier macht der Sport noch Spaß... welche setzen auf Liste ,andere nur auf Porto

( Begleit Tauben ) der Kabi ist mit Hänger von ca .3000 Tauben belegt .


So das war es --- das ist Fakt ! Rv- und Weitstrecken Tauben .

da fällt mir noch was ein .... es komme immer mehr Züchter von außerhalb dazu .


Meine Bewertung lasse ich mal weg ob es machbar ist /wäre dein Konzept umzusetzen .
Nicht meine Baustelle das Programm Spiel mit Tauben .
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2021, 21:26
Günter W. Günter W. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 103
Standard neue, leistungsstarke RV'n braucht Deutschland sofort.

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
Moin Günter W,


Flächenmäßig wäre das umsetzbar ----wenn man es "wollte " !
In unserer R V mit Abstand die Größte Streuung in in Deutschland !!!
Reiserichtung Süd- West .
Züchter Wohnorte ..
Ausdehnung West - Ost 130 km

Nord - Süd 105 Km

aber es setzen noch einige weitere Züchter bei uns ein ---geschätzt 50 km weiter wohnen .
Hier macht der Sport noch Spaß... welche setzen auf Liste ,andere nur auf Porto

( Begleit Tauben ) der Kabi ist mit Hänger von ca .3000 Tauben belegt .


So das war es --- das ist Fakt ! Rv- und Weitstrecken Tauben .

da fällt mir noch was ein .... es komme immer mehr Züchter von außerhalb dazu .


Meine Bewertung lasse ich mal weg ob es machbar ist /wäre dein Konzept umzusetzen .
Nicht meine Baustelle das Programm Spiel mit Tauben .
Gruß Wilfried

Hallo Wilfried,
vielen Dank für Deine Antwort.
In der Größe des Konjurrenzgebietes sehe ich nicht das größte Problem im noch existierenden, vor sich hinsiechenden "5 vor 1"- Taubensport.
Da bin ich dicht bei Euch Weitstrecklern.
Du weißt es sicherlich noch aus unserer Zeit bei pigeonface (oh,das war ein anderes Niveau, als hier) ich möchte nicht nur, sondern ichwill mit dem Brieftaubenverband und vollen KE (so wie Ihr Weitstreckler auch tut), nach Frankreich und dann wieder,(wie vor bestimmt rd. 40 Jahren zum letzten Mal) fliegen:
Clermont-Ferround nach HH/SH (HL = 730 km),
Evereux - Lübeck (= ich meine 850 km),
und nie mehr 3 x Pila - 400 km um irgendein xter RVB- oder VB-Meister zu werden.
Und das in Konkurrenzen von mindestens eines KV (4 RV'n) (4.000 Tauben), besser noch in den Grenzen des ehemaligen 12. Bezirk (auch heute noch mit mind. 10.000 Tauben).
P.s.:
Und dann, wie im Beitrag Tippen und Benennen beschrieben, könnt Ihr bei mir im SC HH (Sport Centrum HH) wertvolles für den Taubensport (Schlaganlage) oder für das wirklich, wahre Leben gewinnen.
Im SC HH nur "kleine Küchen, Urlaubsreisen und auchTaubenschläge.
An Stelle von R-R-K (Rhein-Ruhr-Kolenpott) mit seinen rd. 5.000 Schlägen, hat das SC Hmb (mit HH, SH, nördl. Nds) nur rd. 1.500 Schläge.

Ich weiß auch nicht, warum ich mr das hier im Forum antue, aber ich brauche für die Rettung des Taubensportes im Brieftaaubenverband unbedingt öffentliches Gehör.
Mach's gut,
Günter W.
"5 vor 12"
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 18.04.2021, 00:00
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.160
Standard

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
Moin Günter W,


Flächenmäßig wäre das umsetzbar ----wenn man es "wollte " !
In unserer R V mit Abstand die Größte Streuung in in Deutschland !!!
Reiserichtung Süd- West .
Züchter Wohnorte ..
Ausdehnung West - Ost 130 km

Nord - Süd 105 Km

aber es setzen noch einige weitere Züchter bei uns ein ---geschätzt 50 km weiter wohnen .
Hier macht der Sport noch Spaß... welche setzen auf Liste ,andere nur auf Porto

( Begleit Tauben ) der Kabi ist mit Hänger von ca .3000 Tauben belegt .


So das war es --- das ist Fakt ! Rv- und Weitstrecken Tauben .

da fällt mir noch was ein .... es komme immer mehr Züchter von außerhalb dazu .


Meine Bewertung lasse ich mal weg ob es machbar ist /wäre dein Konzept umzusetzen .
Nicht meine Baustelle das Programm Spiel mit Tauben .
Gruß Wilfried
Der Start ist erfolgt.

https://www.youtube.com/watch?v=tPeVugTSDSM&t=50s

Wie man so hört, sollen es jetzt genau 100 Schläge sein?

M.f.G. Achim
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 18.04.2021, 07:09
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 802
Standard

Zitat:
Zitat von haluter Beitrag anzeigen
Der Start ist erfolgt.

https://www.youtube.com/watch?v=tPeVugTSDSM&t=50s

Wie man so hört, sollen es jetzt genau 100 Schläge sein?

M.f.G. Achim
Hallo Achim ,
in 2020 waren es 80 Mitglieder , wenn du die Zahl 100 nennst , so betrifft das auch -" wohl " die

Summe der Mitglieder .


Ich könnte mehrere Gründen nennen warum die zu uns wechseln .



B G Wilfried
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.04.2021, 18:06
Günter W. Günter W. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 103
Standard

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
Hallo Achim ,
in 2020 waren es 80 Mitglieder , wenn du die Zahl 100 nennst , so betrifft das auch -" wohl " die

Summe der Mitglieder .


Ich könnte mehrere Gründen nennen warum die zu uns wechseln .

B G Wilfried
Hallo Wilfried, Achim und alle anderen,


der Hauptgrund, warum dem VB die Mitglieder weglaufen, ist für mich die gähnende Langeweile und Chancenlosigkeit im deutschen Schwanzpreis-Championat nach 1/3-Preisliste.

Gut Flug

Günter W.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 30.04.2021, 23:05
Günter W. Günter W. ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 103
Standard zukunfts-/überlebensfähige RV'n

Zitat:
Zitat von Günter W. Beitrag anzeigen
Hallo Wilfried, Achim und alle anderen,


der Hauptgrund, warum dem VB die Mitglieder weglaufen, ist für mich die gähnende Langeweile und Chancenlosigkeit im deutschen Schwanzpreis-Championat nach 1/3-Preisliste.

Gut Flug

Günter W.

Hallo Sportfreunde,
ich weiß, Ihr steht mit Euren Assen in den Startlöchern und wartet auf den Start.
Nur noch eine kleine Anmerkung sei gestattet:
Ich war gestern Abend beim VB im Arbeitskreis Zukunft und habe mich dort x umgehört, was, ich meine Stiens, u. a. zu diesem Thema: (zukünftige) RV'n sagte.
Er meine, er sagte: so 20 Schläge/Zü sollten es schon sein.
Das ich nicht lache (hier darf ich das doch?)
> 20 Schläge in 1 RV, das ist für mich heutiger: status qou (deren Musik ich sehr mag)
"zum Leben zu wenig, zum Sterben zu viel"
"Gut Flug 21"
Günter W.
"5 vor 12"-Visionär (selbst ernnnt)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 11:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.