Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

 
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 06.09.2021, 14:11
dönges dönges ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2003
Ort: Flieden
Beiträge: 177
Standard Ist die Jungtierkrankheit doch noch nicht besiegt?

In ganz Deutschland stehen die meisten Brieftaubenliebhaber vor fast leeren Jungtaubenschlägen. Alles hatte so gut begonnen. Die meisten von uns hatten ihre Jungtauben gegen die Jungtaubenkrankheit impfen lassen. Die Folge war, keine Symptome der bekannten Jungtierkrankheit, kein Erbrechen, kein Durchfall, kein Aufplustern und keine toten Jungtauben. Alle freuten wir uns auf den Beginn der Jungtierflüge. Doch dann oh Schreck, die Tauben blieben weg! Die Jungtaubenschläge leerten sich von Flug zu Flug und viele von uns stellten das Reisen ein. Jetzt begann das große Rätselraten. Waren es die üblichen und bekannten Taubenkrankheiten z. B. Obere Atemwege, oder die Zunahme der Handys, die Einführung des 5 G-Netzes oder… Ich vermute, dass durch den Impfstoff die erkennbaren Zeichen der Krankheit, wie oben beschrieben, therapiert wurden, nur die Auswirkungen der Krankheit auf die Orientierung der Tauben nicht. Das hat dazu geführt, dass wir einem großen Trugschluss erlegen sind. Die Tauben erschienen uns topfit, aber in die Köpfe konnten wir nicht schauen. Die Folgen sind bekannt. Jetzt sind unsere Tierärzte und Wissenschaftler gefordert, dieses Phänomen zu entschlüsseln.
dönges
Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions Inc.