Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 11.03.2010, 11:38
Benutzerbild von rolli
rolli rolli ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: duisburg
Beiträge: 25
Standard Taubendiebstahl Freialdenhofen & Söhne

In der nacht ging für drei Züchter die WELT UNTER i n unsere Taubenanlage Duisburg-Meiderich wurden ihnen 175 WITWER-ZUCHTTAUBEN gestohlen Ich verstehe diese schweine nicht und hoffe das sie geschnappt werden.Es sind drei ältere Züchter die für ihr Hobby alles gegeben haben sie sind am Boden zerstört.


rolli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 11.03.2010, 12:03
Benutzerbild von argail
argail argail ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2008
Ort: Bad Bevensen
Beiträge: 3.554
Standard

Mein Beileid und Mitgefühl für die Züchter.Da ich auch einen (Schreber)Gartenschlag habe,der nicht am Wohnhaus liegt,bin auch ich immer in Sorge wegen irgendwelcher Einbrecher...da nutzt kein noch so großes Schloss,wer in éinen Schlag rein will,schafft es meistens auch.

Noch ein Grund,froh zu sein,wenn man NICHT gut reist.....

Hoffentlich unterstützt ihr die Sportfreunde mit reichlich Jungen zum Neubeginn.

Gruß,

Michael
__________________
Das Heide-Derby auf www.heidederby.de
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.03.2010, 12:14
Benutzerbild von rolli
rolli rolli ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: duisburg
Beiträge: 25
Standard

zurzeit wollen sie alle aufgeben da sie mit denn alten nicht mehr reisen können da die witwermanschaft die sie in jahren aufgebaut haben gestohlen ist. Echt traurig diese Züchter die alles getan haben für ihr Hobby . Rolli
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.03.2010, 07:34
tmartius tmartius ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Guest
Beiträge: 14
Standard Taubendiebstahl

Hallo Sportfreunde,
auch auf die Gefahr hin, als "Versicherungsverkäufer" gebrandmarkt zu werden - es ist weiterhin möglich, Tauben zu einem verhältnismäßig geringen Beitrag gegen Einbruchdiebstahl zu versichern!
Sicher ist Geld kein Ersatz für den ideellen Verlust und die jahrelangen züchterische Mühen aber sicher eine große Hilfe für einen evtl. Neuanfang.
Dieses Konzept - entwickelt mit bekannten Züchtern, dem Verband und der Versicherungsgesellschaft - passt auch oder gerade für den kleinen Hobbyzüchter!!
Viele Grüße
Tom
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 12.03.2010, 09:15
moquay71 moquay71 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2006
Ort: Sulzbach am Main
Beiträge: 165
Standard

Einfach nur UNGLAUBLICH!!!!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 12.03.2010, 11:53
skorpion skorpion ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Zehdenick
Beiträge: 128
Standard

Wo und wie kann ich die Tauben versichern? Und wie hoch ist die Vers.-Summe?

Gruß
HaJo W.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 12.03.2010, 19:29
chrissi74 chrissi74 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.11.2005
Ort: Meppen - Schwefingen
Beiträge: 276
Standard

Hey,
Traurig Traurig.
Da Werden Züchtern Die Tauben Geklaut Und Dann Gibt Es Leute Die So Dreist Sind Und Jetzt Noch Kapital Rausschlagen Wollen Mit Solchen Meldungen.
Wundert Euch Nicht Wenn Jugendliche Nicht Einsteigen Wenn Ihnen Auch Noch Versicherungen Angedreht Werden.
Clever Ist Das Nicht.
__________________
Meister Bundesligatippspiel
Saison 2008/09 mit 443 Punkten!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.03.2010, 20:02
skorpion skorpion ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.02.2006
Ort: Zehdenick
Beiträge: 128
Standard

Was für ein blöder und unsinniger Artikel (nicht nur inhaltlich sondern auch grammatisch). Leider sind nun mal Diebstähle nicht zu verhindern. Und wieso Kapital rausschlagen? Warum versichere ich mich wohl? Nicht weil ich dreist bin, sondern damit die Tauben ersetzt werden um weitermachen zu können (vielleicht weiß aber der Verfasser, wovon er redet?). Na ja und "angedreht"? Noch entscheidet in Deutschland jeder selber, ob er eine Versicherung abschließt oder nicht. Was das mit unseren Jugendlichen zu tun hat, weiß sicher auch nur der Verfasser allein (oder auch nicht).
HaJo W.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.03.2010, 06:40
Benutzerbild von rolli
rolli rolli ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2009
Ort: duisburg
Beiträge: 25
Standard

Guten morgen ich wollt nur sagen unsere schläge sind versichert,Tauben sind auch dabei das problem ist es sind ältere Züchter und ihr weißt ja wie lange man braucht um eine Reisemanschaft aufzubauen darum geht es.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.03.2010, 08:06
fehlfarben fehlfarben ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.07.2004
Ort: Platten
Beiträge: 331
Standard

Hallo ,

das ist natürlich sehr bitter für die betroffenen Züchter , fast oder noch schlimmer als ein Marderbesuch .
Aber nicht viel drumherum reden , auch wenn es mühsam ist :
die Ringnummern der gestohlenen Tauben veröffentlichen ! Und Auktionen beobachten ! Nicht nur heute und morgen , sondern auch in ein paar Wochen oder gar Monaten .

Helmut
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unbekannte stehlen 50 wertvolle Tauben IKE Züchter-Stammtisch 41 27.05.2009 18:37
Taubendiebstahl? schon wieder? cordes Züchter-Stammtisch 6 25.01.2009 18:34
Taubendiebstahl?? Borker Züchter-Stammtisch 7 12.12.2008 21:10
Taubendiebstahl und kein Ende.... hellangel Züchter-Stammtisch 15 26.02.2008 17:38


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 03:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.