Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.08.2019, 22:59
Günter W. Günter W. ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.02.2018
Ort: Lübeck
Beiträge: 47
Standard Öffentlichbeauftragte und VB-Meister/-Asse

Hallo Sportfreunde, in nah und fern,

die Reisezeit ist so gut wie zu Ende und wir haben wieder Zeit und Gelegenheit, uns hier (im Forum - uns einen zukünftigen, überlebensfähigen Taubensport fair zu diskutieren und zu entwickeln.
Nur weil Haluter es aufgeworfen hat, steht es überhaupt hier. Öffentlichkeitsarbeit wendet sich hauptsächlich nach außen und ist die günstigste Möglichkeit für einen sportlichen Wettbewerb mit Brieftauben zu werben.
Beide Themen:
"Öffentlichkeitsbeauftragte" und VB-Meisterschaften/VB-Asse (mit 5 Preisen !?) "Krebsgeswür im Brieftaubensport . . . (VB-Meisterschaften) stehen (für mich) in einem engen Zusammenhang zueinander.
Wie will man so etwas "verkaufen"?
Zur Sache:
zuerst müsste der VB sich dafür (zurück) umorganisieren:

1.) die (künftigen) RV'en“ und haben dann grundsätzlich mindestens:30 Schläge*
(und damit anfang runds 1.000 gesetzte Tb*.). {Anmerk. *: gravierende +/-bei den Tb. = Zu-/Abschläge (bei den Ass-Punkten)]

2.) mindestens 3 RV(besser mehr) bilden 1 Kreisverband(KV) mit: 90 Schlägen (und mehr) mit 2.700Tauben/900 sog. Preisen auf max. 12 Flügen (davon 9 Zählflüge und 3 Streichflüge) mit max. 900 Ass-Punkten/Taube.
Die KV-Liste ist die, die für „alles“ zählt (oberhalb der RV)
(basta, keine Muckerpreislisten mit wenigen Hunderten von Tb mehr, wie heute).

3.) Bezirke (= 5 KV (und mehr): 450 Schläge (und mehr).
Und genau hier, bei den Bezirken (=mindestens 1 je Bundesland) setze ich den/die
Ö.-Beauf. an. Der/die repräsentiert den Brieftaubensport in seinem Bundesland.

4.) VB: = nur Dachverband (wie heute), der keine eigenen Meisterschaften ausfliegt (weil flächenmäßig unsinnig/unmöglich), da zu groß,hetoregen und nie/ganz selten in direkter Konkurrenz (1 Liste).

Nach dem Motto: wenn ich nicht mehr weiter weiß, gründe ich einen Arbeitskreis.
Was haltet Ihr davon?

Gut Flug
Günter W.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.08.2019, 11:22
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 287
Standard

Die Basis handelt schon länger....

http://dsegroup.de/
Ländermeisterschaften 2019
Die Realität IST doch schon längst eine andere, aus der Basis gewachsen!
Hinzu kommen noch diverse Clubs, Weitstrecke etc. die schon seit Jahren ihre ganz eigenen Flüge gestalten.
Das "Brieftaubenwesen" gehört in die Hände derer die es vor Ort praktizieren und nicht in ein bundesweites Korsett welches von oben diktiert wird!
Lasst die Regionen ihre eigenen Süppchen kochen. Hauptsache sie schmeckt.
Da kommt sicher mehr bei heraus als aus der veralteten "Gulaschkanone"
des Verbandes.
Eine angenehme Woche,
geniesst die Stunden mit den Tauben, der Familie, Freunden und macht Euch positive Gedanken bzgl. der Parole "pigeons for future" immer freitags beim Einsetzen.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 11:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions Inc.