Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 01.12.2003, 12:21
Benutzerbild von tiffy
tiffy tiffy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2001
Ort: St.Wendel-Winterbach
Beiträge: 85
Standard Salmonellenimpfung! Lebend- oder Totimpfstoff?

Hallo Sportfreunde,wer kann weiter helfen?
Zur Salmonellenimpfung gibt es hier im Medizin-Forum und auch beim Studium sonst. Fachbeiträge ein paar widersprüchliche Aussagen.


In verschiedenen Fachbeiträgen wird die Impfung mit lebend Impfstoff (Zoosal-T) gegenüber der Impfung mit Totimpfstoff (Colombovac-Paratyphus) als vorteilhaft und besser beschrieben.
U.a. auch deshalb weil der Lebend-Impfstoff einen Jahresschutz aufbaut.

Herr Mohr hingegen hat sich in früheren (Archiv) Veröffentlichungen ganz klar für den Tot-Impfstoff ausgesprochen.(U.a. auch deshalb weil hier einen vorherige Antibiotika Behandlung nicht durchgeführt werden zu braucht).
Nun ist meines Wisens aber der Impfstoff Colombovac ein halbjahres Impfstoff, sodass man beim Impfen der Reisetauben immer entweder in die Zucht-,Reise oder Mauserzeit fallen würde.
Herr Mohr rät an dieser Stelle allerdings nach der Grundimunisierung (Zweitimpfung 2-3 Wochen nach der Erstimpfung) nur noch 1mal jährlich mit Colombovac zu impfen.

Wer hat auf diesem Gebiet Erfahrungen gemacht----- Vorteil Lebend oder Totimpfstoff?

Reicht es nach der Grundimunisierung tatsächlichb aus, nur noch 1mal jährlich (entgegen der Empfehlung des Herstellers) mit Colombovac-Paratyphus zu impfen?

Für die Beantwortung meiner Fragen im voraus Danke


Gruß
Tiffy
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.12.2003, 12:46
timo timo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2002
Ort: hausheim
Beiträge: 1.084
Standard RE: Salmonellenimpfung! Lebend- oder Totimpfstoff?

hallo sportfreund,
ich bin kein spezialist.
nach aussagen mehrerer von mir angesprochenr tierärzte - brieftaubenspezialisten - sowie aus erfahrungsberichten sehr gut reisender kollegen, kommt nur der lebendimpfstoff in frage.
eine vorbereitende behandlung brauchst du dabei nur beim ersten mal u. dann ausschließlich zur sicherheit.
denn es besteht immerhin die möglichkeit, daß es dir einige "gute" wegrafft.
nur deshalb die vorbereitende kur u. auch nur bei der erstimpfung.
soweit meine erfahrungen, nach denen ich in diesem jahr auch zum ersten mal zu verfahren gedenke.
ich hoffe ich konnte dir weiter helfen
viele grüße
g. baumann
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.12.2003, 08:59
Alex
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Salmonellenimpfung! Lebend- oder Totimpfstoff?

Hinweis bei diesem Thema: Bitte beachte, daß zwischen der "vorbereitenden Kur" (hier sprichst Du wahrscheinlich von der Behandlung mit Baytril o.ä.) und er Impfung mit Zoosal T (lebend Impfstoff) eine entsprechende Zeitspanne (mind.3-4Tage) liegen muß. Ansonsten hat die Impfung null Wirkung!!! Grund dafür ist, daß das Baytril erst nach ca. 3-4Tagen aus dem Körper raus ist! Wenn das Baytril nicht aus dem Körper raus ist, muß der Körper keine Anti-Körper (Ziel der aktiven Impfung) bilden, da die abgeschwächten Krankheitserreger vom Baytril abgetötet werden...
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.12.2003, 11:06
Benutzerbild von tiffy
tiffy tiffy ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2001
Ort: St.Wendel-Winterbach
Beiträge: 85
Standard RE: Salmonellenimpfung! Lebend- oder Totimpfstoff?

Besten Dank für die Info's

Gruß
Tiffy
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.12.2003, 14:00
timo timo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.05.2002
Ort: hausheim
Beiträge: 1.084
Standard RE: Salmonellenimpfung! Lebend- oder Totimpfstoff?

klar alex,
ich bin bei meinem beitrag davon ausgegangen, daß sich der sportfreund ohnehin mit einem tierarzt in verbindung setzt, zumal er ja hilfe benötigt u. dort auch die notwendigen infos erhält.
gruß gerhard
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tauben nicht "Rund" Petrei Züchter-Stammtisch 12 25.08.2006 11:22
Was ist mit der Orientierung unserer Jungtauben 2005? dönges Züchter-Stammtisch 23 15.09.2005 10:07
" true lies " - oder Realität in deutsch - FranzJosef Züchter-Stammtisch 6 10.05.2003 20:24
Taubenverkäufer - gut oder schlecht ? FranzJosef Züchter-Stammtisch 59 10.03.2003 22:29
Homöopathie im Brieftaubensport Stefan07226 Taubengesundheit 1 09.12.2000 23:10


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 08:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions Inc.