Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 16.06.2021, 18:18
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 1.072
Standard

Hallo Mike, hallo Gerhard,

was soll ich da sagen? Ihr habt natürlich Recht. Ich denke da keinen Deut anders als ihr. Ich wollte nur einmal zum Ausdruck bringen, dass Ärger, oder vielleicht ist das Wort Enttäuschung passender, auch in unserem Hobby Platz haben darf.
Ich sehe eure beiden Beiträge deshalb als Ergänzung zu den meinem an.

Ein kleines Beispiel. Ich habe einen Jährigen in meiner Mannschaft, der hat weder auf den 4 Jungtierflügen, noch auf den ersten Flügen in diesem Jahr "versagt". Auf den letzten Flug waren alle an Bord, nur dieser Bursche war nicht da. Da hatte ich das Gefühl von Angst, es könnte ihm etwas passiert sein. Als er am anderen Tag gemeldet wurde, er war nur 10 km weiter geflogen als er musste, hatte ich das Gefühl von Freude. Und als ich ihn abgeholt habe, habe ich im Auto vor Freude laut gesungen. Und das mit meinen 83 Jahren.
Ich lebe mein Taubenhobby jetzt schon 70 Jahre mit allen Emotionen, die man sich vorstellen kann. In jungen Jahren habe ich mir einen "hinter die Binde gegossen" wenn es gut gelaufen ist. Jetzt im Alter sind die Tränen geflossen, weil ein Vogel nach einem Raubvogelangriff schwer verletzt nach 4 Tagen auf dem Dach saß, und beim runterkommen in meinen Händen gestorben ist. Und wenn eine Taube von einem Flug früh nach hause kommt, aber auf dem Dach sitzen bleibt, als wenn ihr das alles nichts angeht, dann ärgere ich mich. Auch diese Reaktion gehört, wenn man mit dem ganzen Herzen dabei ist, zu unserem Hobby.

Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 17.06.2021, 12:01
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 3.029
Standard

Zitat:
Zitat von Taube_87 Beitrag anzeigen
Hallo Alfred,


wie du weist bin ich ja noch ein junger Züchter mit 33 Jahren. Du schreibst, muss man sich den Ärger noch antun, da stellt sich mir die Frage wieso überhaupt Ärger? Den Ärger haben doch nur jene, welche Erfolg haben wollen und es nicht schaffen an die Profis ran zu kommen.
Aber genau das will ich ja nicht. Mein Ansinnen im Taubensport ist ein ganz anderes. Für mich ist es das Feierabendhobby, es gibt nichts schöners als Nachmittag/Abend nach hause zu kommen und sich an den Tauben zu erfreuen. Das macht für mich den Sport aus, ich kann abschalten vom Berufsaltag, da will ich doch keinen Ärger in meiner Freizeit. Das nächste schöne ist für mich das Einsatzgeschäft, wo man mit Sportfreunden schnacken kann und das Ganze bei einem schönen Grillerechen. Das Wir- Gefühl und das Vereinsleben.
Am Flugtag selbst erfreue ich mich einfach daran wie die Tauben kommen, es gibt nichts schöneres als Sie einfliegen zu sehen. Welche Platzierung dabei raus springt ist mir völlig gleich, Hauptsache sie kommen ale wieder.
Preislisten sehe ich mir gar nicht mehr an, Meisterschaften sind mir gleich.

Für mich ist es einfach dieses wunderschöne Hobby, was ich auf meine Art genießen kann. Ich hätte gar keinen Spaß daran auf Teufel komm raus erster werden zu müssen und diesen Erfolgsdrang über alles zu stellen.
Du siehst es ist einfach eine Ansicht- und Einstellungssache wie man sein Hobby betreiben will.
Servus Mike,

wenn diese Deine Einstellung die Du hier niedergeschrieben hast stimmt...wovon ich ausgehe, dann bist Du einer von wenigen weißen Raben.

Was Du hier anführst Mike...das könnte ja unser Hergott gar nicht schöner schreiben und wir hätten das Paradies schon hier auf Erden in unserem Taubensport ;-)

Genau diese Punkte die Du anführst sind die Eckpunkte eines jeden Züchters und doch sehen die meisten Züchter und ich auch…das dieser Reisesport mit Brieftauben gegründet worden ist, um sich sportlich fair in einem Wettkampf zu vergleichen…wobei natürlich auch ein gesunder Ehrgeiz nötig sein darf….der aber leider in den letzten Jahrzehnten immer mehr ausgeartet ist und das ganze auf keiner annähernd gleichwertigen Plattform mehr stattfindet.

Mike, Ich könnte diesem Beitrag von Dir jetzt einige Aussagen aus früheren Beiträgen gegenüber stellen, da wo Du auch noch ganz andere Interessen vertreten hast, ist aber nicht nötig und bringt auch nichts und ist auch nicht sooo wichtig.

Vielleicht kurz angestreift 500/600 km Flüge...alle Deine angeführten Punkte kannst Du auch auf kürzeren 200 – 300 Kilometer Flügen erleben.
Wenn man wirklich Hobbyzüchter ist wie Du in diesem Beitrag anführst… muß man die Tauben nicht über hunderte von Kilometern bei einer Gluthitze auf die Reise schicken damit sich die Tauben bis aufs Blut abfliegen nur um ihre geliebte Heimat wieder zu erreichen um den Erwartungsstolz des Züchters befriedigen zu können
Mike, sind wir uns doch ehrlich...was glaubst Du denn was am kommenden Wochenende wieder los ist mit unseren Tauben???
Gerade jetzt sind bei den allermeisten, wenn nicht bei allen die 500 km Flüge auf dem Reiseplan angesetzt.

Wie viele von unseren Flugveranstaltern/Flugleitern glaubst Du handeln Tiergerecht und setzen schon jetzt im Vorfeld einen kürzeren Flug an???
Wettervorhersage am Wochenende...Blitz, Donner, schwülheiß und Temeraturen von 30 bis 35 Grad angesagt.

Wie viele Mike glaubst Du das eigenständig Ihre Flüge kürzer machen?
Ich sage Dir's....die aller wenigsten werden dies tun....und alle warten auf ein Flugverbot des Verbandes, weil Sie eigenständig nicht den Mumm haben solche Tierverachtenden Flüge im Vorfeld abzusetzen….weil Meisterschaften wichtiger sind als unsere ach so geliebten Tauben.

Thija…am Sonntag wenn die Tauben von einem dieser Tierverachtenden 500/600 km Flügen bei großer Hitze total abgeflogen nach Hause kommen sitzt unser Mike im Garten und freut sich über jeden Heimkehrer beim Anflug nach dieser Hitzetortur…und hofft auf den lieben Gott, das alle Tauben nach Hause kommen mögen.

So wünsche ich Dir Mike weiterhin viel Freude beim Einsatz und der Ankunft Deiner Lieblinge und wünsche Dir und allen anderen am kommenden Wochenende ein Einsehen mit Taubengerechtem Ausgehen.

Taubengruß
Alfred Weber

PS: Mike…das soll jetzt wirklich kein persönlicher Angriff auf Dich sein, den Du lebst ja das richtige Taubenhobby wie Du schreibst…sondern lediglich eine allgemeine Feststellung von meiner Seite

Geändert von Alfred Weber (17.06.2021 um 12:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.