Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.01.2023, 16:36
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.336
Standard Stimmt das????

DIE UNGESAGTE WAHRHEIT.
Es kursieren wieder viele Hurra-Meldungen von Taubenzüchtern
(?), die im größten OLR der Welt in Pattay super Ergebnisse
erzielt haben. Es ist jetzt an der Zeit, eine objektive
Bewertung derjenigen vorzunehmen, die FB mit Barnum-Werbung
und Supertauben überfluten.

Insgesamt 9462 Tauben gemeldet.
Nach Qualifikation 120.000 Rennen insgesamt 7730 Tauben.
550 USD/Taube.
Finales Rennen 5805 Tauben für 530.000 eingekorbt.
Nach 3 Tagen kehrten 2725 Tauben auf den Schlag zurück.
3080 Tauben verloren.
Ergebnisbewertung einige "professionelle Schläge" - 500 Geld
Preise
Team Hooymans: 130 angemeldet – 95 qualifiziert – Preise 3
36-230-320
PIPA – Elite Center: Eingetragene 124-qualifizierte 102-Preise
6 39-56-152-160-215-383
Ganus Family Schlag 139-qualifiziert 105 - Preise
13 1-57-163-164-198-215-257-291-317-372-431
-466-483
Veenstra 63 qualifiziert 49 Preise 2
179-297
Eijerkamp 34 - qualifiziert 22 - Preise 1
155
Willockx-Aidi 16-qualifiziert 11-Preise 2
411-459
Mirabelle 22 - qualifizierte 18- Preise 1
392
TVG Tom Van Gaever 40 - qualifiziert 31 - Preise 0
Champions wie Stef. Lambrechts - Jelle Roziers - Dockx - Fierens
- Davy Tournelle - Limbourg.... mit 6 bis 10 gemeldeten
Tauben konnten sich nicht für das Ergebnis qualifizieren.
Entscheidung:
How many HARRYS - BEST KITTEL - PORSCHE 911 -
LOSE ZURÜCKGEBEN ......;
Müssen Sie züchten, um einen dürftigen Preis zu spielen?
Nicht alles was glänzt ist Gold!!!Stimmt das
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/










Geändert von haluter (12.01.2023 um 16:39 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.01.2023, 19:13
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 866
Standard

Hallo Achim ,
als Vergleich in B R D ca 8000 Tauben von ca .300 Züchter Preise " nur "Unterhalb 500 . K K .
4 Züchter 410 Tauben = 32 Preise sehe ich als normal an , alle Spitzen Züchter .

- schwieriger Flugverlauf ca . 4 Stunden . Geschwätz mittlere Entfernung 360 km !

Gruß Wilfried

Geändert von gesmo (13.01.2023 um 19:17 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.01.2023, 08:55
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.366
Standard

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
Hallo Achim ,
als Vergleich in B R D ca 8000 Tauben von ca .300 Züchter Preise " nur "Unterhalb 500 . K K .
4 Züchter 410 Tauben = 32 Preise sehe ich als normal an , alle Spitzen Züchter .

- schwieriger Flugverlauf ca . 4 Stunden . Geschwätz mittlere Entfernung 360 km !

Gruß Wilfried

Hallo Wilfried
ich Zitiere mal:
Eigentlich weiß man es, aber eigentlich auch nicht so richtig. „Nichts Genaues weiß man nicht“ ist eine beliebte Floskel (auch von Achim )dafür, dass an irgendeiner Sache schon was dran ist – aber was, weiß man eben nicht.
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.01.2023, 16:15
Benutzerbild von Sauerlandblitz
Sauerlandblitz Sauerlandblitz ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.01.2017
Ort: Olpe
Beiträge: 381
Standard hurra hurra!!!

bei einem derby in thailand vom 11.01.23 endflug,1662 tauben eingekorbt,heute am 4. tag sage und schreibe 9 tauben da.es geht bei so leuten nur um die kohle, und wieviele tauben verrecken ist denen scheiss egal.gruss frank
Zitat:
Zitat von haluter Beitrag anzeigen
DIE UNGESAGTE WAHRHEIT.
Es kursieren wieder viele Hurra-Meldungen von Taubenzüchtern
(?), die im größten OLR der Welt in Pattay super Ergebnisse
erzielt haben. Es ist jetzt an der Zeit, eine objektive
Bewertung derjenigen vorzunehmen, die FB mit Barnum-Werbung
und Supertauben überfluten.

Insgesamt 9462 Tauben gemeldet.
Nach Qualifikation 120.000 Rennen insgesamt 7730 Tauben.
550 USD/Taube.
Finales Rennen 5805 Tauben für 530.000 eingekorbt.
Nach 3 Tagen kehrten 2725 Tauben auf den Schlag zurück.
3080 Tauben verloren.
Ergebnisbewertung einige "professionelle Schläge" - 500 Geld
Preise
Team Hooymans: 130 angemeldet – 95 qualifiziert – Preise 3
36-230-320
PIPA – Elite Center: Eingetragene 124-qualifizierte 102-Preise
6 39-56-152-160-215-383
Ganus Family Schlag 139-qualifiziert 105 - Preise
13 1-57-163-164-198-215-257-291-317-372-431
-466-483
Veenstra 63 qualifiziert 49 Preise 2
179-297
Eijerkamp 34 - qualifiziert 22 - Preise 1
155
Willockx-Aidi 16-qualifiziert 11-Preise 2
411-459
Mirabelle 22 - qualifizierte 18- Preise 1
392
TVG Tom Van Gaever 40 - qualifiziert 31 - Preise 0
Champions wie Stef. Lambrechts - Jelle Roziers - Dockx - Fierens
- Davy Tournelle - Limbourg.... mit 6 bis 10 gemeldeten
Tauben konnten sich nicht für das Ergebnis qualifizieren.
Entscheidung:
How many HARRYS - BEST KITTEL - PORSCHE 911 -
LOSE ZURÜCKGEBEN ......;
Müssen Sie züchten, um einen dürftigen Preis zu spielen?
Nicht alles was glänzt ist Gold!!!Stimmt das
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.01.2023, 07:06
manfred B manfred B ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2013
Ort: Schloß Holte
Beiträge: 81
Standard

Wenn dann noch über solche Flüge berichtet wird, dann braucht man sich nicht wundern wenn dann die Tierschützer mit Recht aktiv werden.Es wird Zeit das schon mal in Deutschland diese Flüge verboten werden. Alle Züchter die sich an solchen Flügen beteiligen , muß man sich fragen geht es nur um Ruhm und Knete. Dieses sind keine Leistungsflüge sondern nur Glücksflüge. Ferner sind dort Flugleiter aktiv? oder macht das der Fahrer nach Anweisung.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.01.2023, 08:17
Lessing Lessing ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.01.2019
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 734
Standard Moin

Hallo Manfred.B
Selbstverständlich geht es „Ruhm und Ehre“ wie auch „Knete“ wie Du es nennst.
Auch sind es oft Zufallsflüge die mit einer Lotterie vergleichbar sind. Fliegen mehrere zur gleichen Zeit an, gewinnt immer die erste welche über die Antenne läuft obwohl alle anderen die gleiche Leistung erbracht haben. (nur zu Fuß langsamer)
Allerdings sind derartige Veranstaltungen nicht wesentlich anders als RV- Regio- oder Nationalflüge. Auch hier werden Tauben eingesetzt um „Erfolge“ für den Züchter zu erzielen. So gesehen müssten diese auch verboten werden da sie ein großes Risiko für die Tauben beinhalten.
Betrachte ich dabei die Verluste über eine gesamte Saison so sind diese nicht viel geringer als bei den „OLR“, wobei diese oft intensiv diskutiert werden wenn es „in die Hose“ geht, was bei „normalen“ Flügen eher nur nebenbei als gegeben gilt.!
In diesem Zusammenhang denke ich auch an andere Varianten die weltweit mit Tieren veranstaltet werden, Pferde- Hunderennen, Dressuren (Agility) usw.
Selbst diverse Sportarten der Menschen könnten in Frage gestellt werden.
Doch zurück zu den sogenannten „OLR“, welchen Wert haben diese? Angesichts der Ergebnisse eher einen wenig aussage kräftigen was die einzelnen Flüge betrifft, in der Gesamtheit jedoch einen deutlichen bezüglich einzelner Zuchtlinien so diese weltweit immer wieder erfolgreich sind. Nun können es sich nur wenige Züchter oder auch Halter leisten an vielen unterschiedlichen OLR teil zu nehmen. Ganz einfach eine Frage der Kosten die im Vorfeld erbracht werden müssen.
So gesehen entstehen Wettbewerbe mit Tauben einiger weniger Teilnehmer die mit großen Taubenzahlen antreten und am Ende noch vertreten sind. Hier und da schafft es auch die ein oder andere aus einer anderen Mannschaft, eher selten.
Was mich persönlich an diesen „OLR“ interessiert sind die „Astauben“ die über die gesamte Zeit gezeigt haben das sie den Anforderungen gewachsen waren. Und dies ist letztlich nicht anders als bei der Beurteilung der „normalen“ Tauben die im „Programm“ oder der „Weitstrecke“ von den Züchtern gereist (gespielt) wurden.
LG
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.01.2023, 23:47
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.336
Standard

Zitat:
Zitat von Lessing Beitrag anzeigen
Hallo Manfred.B
Selbstverständlich geht es „Ruhm und Ehre“ wie auch „Knete“ wie Du es nennst.
Auch sind es oft Zufallsflüge die mit einer Lotterie vergleichbar sind. Fliegen mehrere zur gleichen Zeit an, gewinnt immer die erste welche über die Antenne läuft obwohl alle anderen die gleiche Leistung erbracht haben. (nur zu Fuß langsamer)
Allerdings sind derartige Veranstaltungen nicht wesentlich anders als RV- Regio- oder Nationalflüge. Auch hier werden Tauben eingesetzt um „Erfolge“ für den Züchter zu erzielen. So gesehen müssten diese auch verboten werden da sie ein großes Risiko für die Tauben beinhalten.
Betrachte ich dabei die Verluste über eine gesamte Saison so sind diese nicht viel geringer als bei den „OLR“, wobei diese oft intensiv diskutiert werden wenn es „in die Hose“ geht, was bei „normalen“ Flügen eher nur nebenbei als gegeben gilt.!
In diesem Zusammenhang denke ich auch an andere Varianten die weltweit mit Tieren veranstaltet werden, Pferde- Hunderennen, Dressuren (Agility) usw.
Selbst diverse Sportarten der Menschen könnten in Frage gestellt werden.
Doch zurück zu den sogenannten „OLR“, welchen Wert haben diese? Angesichts der Ergebnisse eher einen wenig aussage kräftigen was die einzelnen Flüge betrifft, in der Gesamtheit jedoch einen deutlichen bezüglich einzelner Zuchtlinien so diese weltweit immer wieder erfolgreich sind. Nun können es sich nur wenige Züchter oder auch Halter leisten an vielen unterschiedlichen OLR teil zu nehmen. Ganz einfach eine Frage der Kosten die im Vorfeld erbracht werden müssen.
So gesehen entstehen Wettbewerbe mit Tauben einiger weniger Teilnehmer die mit großen Taubenzahlen antreten und am Ende noch vertreten sind. Hier und da schafft es auch die ein oder andere aus einer anderen Mannschaft, eher selten.
Was mich persönlich an diesen „OLR“ interessiert sind die „Astauben“ die über die gesamte Zeit gezeigt haben das sie den Anforderungen gewachsen waren. Und dies ist letztlich nicht anders als bei der Beurteilung der „normalen“ Tauben die im „Programm“ oder der „Weitstrecke“ von den Züchtern gereist (gespielt) wurden.
LG
Das ist doch mal eine ehrliche Ansicht/Beurteilung!

M.f.G.
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/









Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.01.2023, 05:46
Konni 433 Konni 433 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.02.2015
Ort: Parchim
Beiträge: 561
Standard

Hallo,
vielleicht liegt es daran das wir noch Januar haben und im Garten und bei den Tauben noch nicht viel los ist, zumindest bei mir weil ich erst Mitte Februar anpaare. Nehmt es mir nicht übel, aber ich habe selten so viel unhaltbaren Blödsinn gelesen. Manchmal denke ich wenn Sportfreunde keinen Erfolg haben oder aus Altersgründen den Ehrgeiz verlieren, dann müssen wir wenigstens alles tun um den Brieftaubensport zu ruinieren. Keiner kann die Taubenverluste beweisen und woran es liegt. Meine Theorie, deren Beweis ich auch nicht antreten kann ist, seit wir das immer stärkere Sattelitennetz ausbauen nehmen die Verluste dramatisch zu. Wenn dazu noch eine überdimensionale Greifvogelplage dazu kommt, auch während der Flüge, was zum Teufel passiert dann mit unseren Tauben? Aber beweisen kann ich es nicht, nur erwähnen. Aber so tun als wären fast alle Brieftaubensportfreunde Tierquäler und dann ist ja auch noch Geld im Spiel. Wo ist heute kein Geld im Spiel? Die ganze Welt dreht sich nur wegen des Geldes ob wir das gut finden oder nicht. Günter Prange sagte einmal, eine gesunde Taube, sogar Jungtaube kann ohne Probleme 900 km fliegen. Wo quälen wir dann die Tauben. Ich habe das Gefühl das einige Sportfreunde nicht wissen auf welcher Seite sie stehen sollen. Ich habe fertig.

Gruß Konrad
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 18.01.2023, 18:24
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 866
Standard

Zitat:
Zitat von haluter Beitrag anzeigen
DIE UNGESAGTE WAHRHEIT.
Es kursieren wieder viele Hurra-Meldungen von Taubenzüchtern
(?), die im größten OLR der Welt in Pattay super Ergebnisse
erzielt haben. Es ist jetzt an der Zeit, eine objektive
Bewertung derjenigen vorzunehmen, die FB mit Barnum-Werbung
und Supertauben überfluten.

Insgesamt 9462 Tauben gemeldet.
Nach Qualifikation 120.000 Rennen insgesamt 7730 Tauben.
550 USD/Taube.
Finales Rennen 5805 Tauben für 530.000 eingekorbt.
Nach 3 Tagen kehrten 2725 Tauben auf den Schlag zurück.
3080 Tauben verloren.
Ergebnisbewertung einige "professionelle Schläge" - 500 Geld
Preise
Team Hooymans: 130 angemeldet – 95 qualifiziert – Preise 3
36-230-320
PIPA – Elite Center: Eingetragene 124-qualifizierte 102-Preise
6 39-56-152-160-215-383
Ganus Family Schlag 139-qualifiziert 105 - Preise
13 1-57-163-164-198-215-257-291-317-372-431
-466-483
Veenstra 63 qualifiziert 49 Preise 2
179-297
Eijerkamp 34 - qualifiziert 22 - Preise 1
155
Willockx-Aidi 16-qualifiziert 11-Preise 2
411-459
Mirabelle 22 - qualifizierte 18- Preise 1
392
TVG Tom Van Gaever 40 - qualifiziert 31 - Preise 0
Champions wie Stef. Lambrechts - Jelle Roziers - Dockx - Fierens
- Davy Tournelle - Limbourg.... mit 6 bis 10 gemeldeten
Tauben konnten sich nicht für das Ergebnis qualifizieren.
Entscheidung:
How many HARRYS - BEST KITTEL - PORSCHE 911 -
LOSE ZURÜCKGEBEN ......;
Müssen Sie züchten, um einen dürftigen Preis zu spielen?
Nicht alles was glänzt ist Gold!!!Stimmt das
https://www.youtube.com/watch?v=r-M_nW_G1yc

Fakten Check
Und jetzt bin ich mal gespannt was jetzt kommt ....
Von Beurteilung - oder Verurteilung ..... weshalb die und warum sie nicht in Massen zurückfanden .
Gruß Wilfried

Geändert von gesmo (18.01.2023 um 18:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 18.01.2023, 19:19
Benutzerbild von gesmo
gesmo gesmo ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.07.2012
Ort: Mülheim -Ruhr
Beiträge: 866
Standard

Zitat:
Zitat von gesmo Beitrag anzeigen
https://www.youtube.com/watch?v=r-M_nW_G1yc

Fakten Check
Und jetzt bin ich mal gespannt was jetzt kommt ....
Von Beurteilung - oder Verurteilung ..... weshalb die und warum sie nicht in Massen zurückfanden .
Gruß Wilfried
Nachtrag ,

das Video ist nicht von diesem Flug 2 Jahre Alt ! Klima- Blauer Himmel -Versorgung optisch I O . Belastungs- Grenze und Resistenzen gegen Erreger u.a.
evtl Später mehr darüber von mir ! Wenn es deckungsgleich ist hat es sich erledigt .
B G

Geändert von gesmo (18.01.2023 um 19:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 15:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions Inc.