Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.12.2022, 09:08
Benutzerbild von sissihund
sissihund sissihund ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: Am Meelensee
Beiträge: 194
Frage Kräuter eine Alternative

Guten Tag.
In der Neuen BT wird ein Kräuterelixier von Jan Smit vorgestellt.
Mit dem Name Beter in Belans voor Sport Duiven .
Es handelt sich in einem Kräuterelixier, das man das ganze Jahr über anwenden
kann. Das Mischungsverhältnis soll 1 ml auf 10 Liter sein.
Frage kennt jemand das Produkt oder schon verwendet?
Bei einem Mischungsverhältnis von 1 ml auf 10 Liter Mus das Kräuterelixier
ja hoch dosiert sein.
Bitte um Meinungen zum Produkt
Gruß Frank G..
__________________
Wer schon nicht überzeugen kann soll wenigstens für Verwirrung sorgen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.12.2022, 10:33
Reuler Reuler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2008
Ort: Erkelenz
Beiträge: 328
Standard

Hallo Taubenfreund!


Da werden zahlreiche Kräuter zusammengemischt, wobei man nicht weiß, was es bewirken soll.


Wenn Du Deinen Tauben etwas Gutes tun willst, so gib alle 14 Tage für drei Tage
Bio Möhrensaft von Aldi übers Futter, da ist genügend Vit.A drin.


Vit. A hilft laut Dr. Moermann gut bei Trichos.


Apfelsaft übers Futter ist auch nicht zu verachten.


Gut Flug dann,Gruß Reuler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.12.2022, 10:36
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.357
Standard Mineral eine Alternative zu Kräuter !!!!???

Zitat:
Zitat von sissihund Beitrag anzeigen
Guten Tag.
In der Neuen BT wird ein Kräuterelixier von Jan Smit vorgestellt.
Mit dem Name Beter in Belans voor Sport Duiven .
Es handelt sich in einem Kräuterelixier, das man das ganze Jahr über anwenden
kann. Das Mischungsverhältnis soll 1 ml auf 10 Liter sein.
Frage kennt jemand das Produkt oder schon verwendet?
Bei einem Mischungsverhältnis von 1 ml auf 10 Liter Mus das Kräuterelixier
ja hoch dosiert sein.
Bitte um Meinungen zum Produkt
Gruß Frank G..

Hallo Frank
hier mal meine Alternative zu den Kräutern


Mit der Fütterung von Mischfutter müssen bzw. sollen laut Hersteller den Tauben bei "normaler Haltung" alle notwendigen Nahrungsstoffe in ausreichender Menge vorhanden sein .

Da die Brieftauben " Hoch - Sportler" sind müssen in der Ernährung Mineralstoffe, Spurenelemente, essentielle Aminosäuren sowie essentielle Fettsäuren, Wasser und Vitamine von großer Bedeutung, und müssen deshalb bei Bedarf zu gefüttert werden .
Eine gute Versorgung der Körperzellen mit (Vitamine und Spurenelemente) spielt eine wichtige Rolle für die Tauben und sollen demnach regelmäßig und in ausreichender Menge zugeführt werden.

Die Ernährung dient dabei der Deckung des Bedarfes an Energie und
Nährstoffen und ist somit für eine leistungsgerechte Versorgung aber auch für die Gesundheitserhaltung von großer Bedeutung.


Hier die Alternative

"......." Mineral ist ein klassisches, hochkonzentriertes Mineralfutter mit allen Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen. Das Mineral von "........."Widerstandskraft und fördert die Leistungsfähigkeit.

Versorgung mit lebensnotwendigen Vitalstoffen Vorbeugung von Mangelerscheinungen Förderung der Leistungsfähigkeit

Zusammensetzung: Calciumcarbonat, Dicalciumphosphat, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Magnesiumoxid, Natriumsulfat
Analytische Bestandteile: 22,0% Calcium, 5,0% Natrium, 4,4% Phosphor, 2,0% Kalium, 2,0% Magnesium, 0,3% Schwefel

Zusatzstoffe pro kg: Vitamin A 600.000 I.E., Vitamin D3 60.000 I.E., Vitamin E 3.000 mg, Vitamin K3 100 mg, Vitamin B1 100 mg, Vitamin B2 150 mg, Vitamin B6 150 mg, Vitamin B12 1.500 mcg, Vitamin C 5.000 mg, Biotin 3.500 mcg, Folsäure 20 mg, Niacin 800 mg, Calcium-D-Pantothenat 350 mg, Cholinchlorid 500 mg, Eisen 1.500 mg, Jod 15 mg, Kobalt 10 mg, Kupfer 750 mg, Mangan 1.500 mg, Zink 3.000 mg, Selen 15 mg, L-Methionin 3.000 mg,

Technologische Zusatzstoffe: Kieselgur 74.000 mg, 3a672a Vitamin A, 3a671 Vitamin D3, Vitamin B1 als Thiaminmononitrat, Vitamin B2 als Riboflavin, Vitamin B6 als Pyridoxinhydrochlorid, Vitamin B12 als Cyanocobalamin, 3b103 Eisen-(II)-sulfat Monohydrat, 3b201 Kaliumjodid, 3b304 Gecoatetes Cobalt-(II)-carbonat-Granulat, 3b405 Kupfer-(II)-sulfat Pentahydrat, 3b503 Mangan-(II)-sulfat Monohydrat, 3b603 Zinkoxid, 3b801 Natriumselenit.


https://www.equiva.com/equipower-mineral-7426-50062713
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner

Geändert von WernerW (04.12.2022 um 17:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2022, 17:27
Suerti Suerti ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Waltrop
Beiträge: 74
Standard

Hallo Werner,

das scheint ja eine umfassende Mineralmischung zu sein.
Kannst mir mal sagen wie viel und wie oft Du es deinen kleinen „Rennpferden“ gibst?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 11.12.2022, 08:54
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.243
Standard Mineralien und mehr......?

Hallo Werner,
unter "Mineral" finde ich im Netz aber nichts dergleichen.
Wie heißt denn das Produkt?


Im übrigen: Natürlich reicht Futter und Wasser aus. Vergleicht man aber Tauben nach Ca. 14 Tagen die Futterzusätze bekommen haben mit Tauben die nur Futter und Wasser bekommen haben, sieht selbst der größte Laie den Unterschied.

Aber gerade Mineralien unterliegen in der kalten und feuchten Jahreszeit oft und je nach Schlag großen Schwankungen. Bei vielen schon gesehen, dass sie Mineralien in diesen kleinen Tonnäpfen oder Futterschalen anbieten. Das hat allerdings Sprengstoff, es sei denn es wird jeden Tag erneuert und selbst dann fühlen sich die Kokzidien in diesen Tongefäßen wohl. Oder diese Plastikbehälter die innen getrennt sind werden oft genommen. Das geht wenn man es oft, oft frischmacht. Wenn das dann 1 Woche steht und Feuchtigkeit zieht kommt es auf dasselbe raus.
Ich gebe fast jeden Tag Mineralien UND Kräuter (die von Röhnfried oder die von Sandeck, meistens die von Sandeck, seit es die großen Gebinde bei Röhnfried nicht mehr gibt) ans Futter gebunden mit Leinöl, Läuterzucker oder Moorkenzentrat. Das alles rühre ich einen Tag vorher schon an und lasse es antrocknen. Wenn dann alles schön trocken ist, kommt frischer Grit hinzu. Der dann nicht verschmiert oder mit anderen Beiprodukten verklebt ist.


Was ist denn nun am Futter? Futterkalk von Paloma, Futterkalk von PMC Schneider, Futterkalk von Calcanit, Futterkalk von Backs - ViSpuMin, Bierhefe von PMC (besser, viel besser ist natürlich frische Bäckerhefe), Knoblauchpulver von Ropa B, Curcuma von Sandeck, 1-2 x die Woche kommt an das angefeuchtete Futter dann Taubenkuchen von Backs.


Das alles wird gemischt (natürlich immer nur die benötigte Menge) und kommt ans Futter. Wenn es dann am nächsten Tag so aussieht wie ich mir das vorstelle wird es verfüttert. Ist es zu staubig, gieße ich einfach etwas Wasser dazu, dass es sich wie Erdfeucht anfühlt. Das mische ich dann entweder mit einem Quirl auf der Bohrmaschine oder eben in der dafür angeschafften Betonmaschine. Meistens rühre ich das für 2 - 3Tage an. Sollte es dann am nächsten Tag wieder staubig sein, kommt einfach wieder etwas Wasser hinzu.

Ich habe das jetzt schon öfters probiert und ganze Abteile nur Futter und Wasser gegeben. Man sieht dann einfach den Unterschied. Und wenn man sie in die Hand nimmt fühlt man auch den Unterschied. Was noch dazu kommt, durch die Zugabe von Avidress oder Oxilite in Abwechslung brauchen die Tauben keinerlei Medis mehr. Auch nicht gegen Trichomonade. Nix, Nada, Nothing....

Seit 2016 gibt es da nichts mehr für meine Zuchttiere. Bis auf ein Abteil wo ich eine Zugekaufte so dazugesetzt habe ohne sie vorher in eine Einzelbox in Quarantäne gehalten zu haben. Wenn sie "was" haben, muss man natürlich eingreifen.


Reisetauben ist allerdings wieder eine andere Geschichte.


Das alles hört sich nach viel Arbeit an. Ist es aber nicht, ist viel Gewohnheit. Ist auch nicht teurer wie 2 oder 3 Kuren und viele Impfungen.


Natürlich kann man sie auch mit Futter und Wasser gesund halten.

Aber jeder nach seiner Facon...........Ist halt mein Versuch sie gesund und fit zu halten.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 11.12.2022, 12:17
Suerti Suerti ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 31.08.2007
Ort: Waltrop
Beiträge: 74
Standard

Hallo Pfälzer,

Nach meiner Recherche handelt es sich um Mineralien von der Firma EquiPower.
Der Hersteller stellt Beiprodukte für Pferde her.

Hilfreich wäre eine Empfehlung für die Dosierung. Würde so 10-20 gr. Pro Kg Futter tippen.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.12.2022, 12:30
Benutzerbild von hekel
hekel hekel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 402
Standard

Hallo Sportfreunde,

bei Röhnfried TV ein Vorgehen (Mineralien) von Markus Neeb in
dem Video bei 20:10 , nur mal als Beispiel, auch sonst
interessante Aspekte, leider auch etwas kostenintensiv.
https://roehnfried.de/team/sg-neeb/#...0Die%20Methode

Sportgruß - Willi

PS: wünsche euch allen einen schönen 3.Advent
__________________
]Wie man in den Wald hinein ruft,
so schallt es heraus!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.12.2022, 15:25
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.460
Standard ...ist für Pferde

https://www.fuettern-mit-spass.de/pf...l-5000-g_30162[QUOTE=Pfaelzer;195846]Hallo Werner,
unter "Mineral" finde ich im Netz aber nichts dergleichen.
Wie heißt denn das Produkt?


Hallo Thomas
Werner hat mal wieder abgekupfert . Das Produkt ist für Pferde und heißt
EquiPower Mineral !


Schönen 3. Advend noch für alle
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]MFG
DIETER;-)
https://rotermundtauben.de.tl//

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner

Geändert von taubendidi (11.12.2022 um 15:31 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.12.2022, 16:51
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.243
Standard

[QUOTE=taubendidi;195849]https://www.fuettern-mit-spass.de/pf...l-5000-g_30162
Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Werner,
unter "Mineral" finde ich im Netz aber nichts dergleichen.
Wie heißt denn das Produkt?


Hallo Thomas
Werner hat mal wieder abgekupfert . Das Produkt ist für Pferde und heißt
EquiPower Mineral !


Schönen 3. Advend noch für alle

Hallo Dieter,
habe mir das angesehen.

Ist alles drin.

Das werde ich mal ausprobieren, wie alles andere auch.


Auch von mir, schönen 3. Advent. Und bleibt gesund.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.12.2022, 18:30
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.460
Standard

[QUOTE=Pfaelzer;195850]
Zitat:
Zitat von taubendidi Beitrag anzeigen
https://www.fuettern-mit-spass.de/pf...l-5000-g_30162


Hallo Dieter,
habe mir das angesehen.

Ist alles drin.

Das werde ich mal ausprobieren, wie alles andere auch.


Auch von mir, schönen 3. Advent. Und bleibt gesund.
Hallo Thomas
Sag mir Bescheid wie du das dosiert hast ! Wenn bei einem Fohlen schon 50 gr. pro Tag genügt das ungefähr nach 6 Monaten 300 kg wiegt (Warmblut),wieviel gibst du dann den Tauben ? Ich komme bei unserem Bestand noch nicht einmal auf 30 kg gesamt.
__________________
[SIGPIC][/SIGPIC]MFG
DIETER;-)
https://rotermundtauben.de.tl//

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions Inc.