Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 09.01.2017, 17:42
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 3.079
Standard Live-dabei seit 2010

Hallo Sportfreund,

auf dieser Seite versuche ich seit 2010 ehrlich und vollständig mein tun und lassen auf meinem Schlag Frühjahr-Sommer-Herbst und Winter an Dich rüber zu bringen.
Mein Ansinnen ist es in erster Linie, den schwächer reisenden Züchtern in unseren Reihen vielleicht den ein oder anderen Tipp zu geben, das es vielleicht auch auf seinem Schlag im Reiseergebnis ein wenig aufwärts geht.
Dazu sind viele viele Beiträge mit dabei die vermitteln sollen...das Taubensport noch sehr viel mehr zu bieten hat...als nur die nackte Preisliste mit dem erringen von Meisterschaften die mit Diplomen und Blechmedaillen und vermeintlichem Ruhm beschenkt werden.

Dem einen hilfts...der andere wiederum weiß es besser, was auch ganz normal ist...der schlaue pickt sich dies oder jenes aus diesen langjährigen Berichten und versucht es auf seinem Schlag einzusetzen und hält seinen Rand...der andere wiederum posaunt rum was der Weber für einen Mist schreibt und diskriminiert diesen bis tief unter der Gürtellinie.
Ist halt so, wenn man wie ich hier in einem öffentlichem Forum schreibt und ich habe es bisher ganz gut weg gesteckt...mal besser mal weniger gut und oftmals sind dann halt auch die Fetzen geflogen.
Ich bin Gott sei Dank ein Mensch der schnell vergißt und auch verzeiht...den kein Mensch ist Fehlerfrei.

So kann ich nur jeden aufrufen es in Wort und Bild besser zu machen...so haben dann alle Ihren Vorteil und Freude
Leider bleibt es aber nur bei kurzen Einwürfen von diesen Allwissenden...selber haben Sie aber nicht den Mut eine solche Beitragsserie viele Jahre zu schreiben, den das ganze Geschreipsl sollte ja auch mit dementsprechenden Erfolgen über viele Jahre untermauert werden können... um vom Leser auch ernst genommen zu werden.

Taubengruß
Alfred Weber

Geändert von Alfred Weber (25.11.2020 um 10:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 09.01.2017, 20:42
Benutzerbild von 0891
0891 0891 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Neuk.-Vluyn
Beiträge: 611
Standard Sehr gut

Hallo Alfred,
sehr schön wieder von dir zu lesen

So kann man dir wieder ein wenig über die Schulter schauen,
obwohl hunderte Kilometer zwischen uns liegen.

Tolle Sache dein live dabei, schaue es mir immer wieder gerne an 👍

Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.01.2017, 06:25
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.189
Standard

Zitat:
Zitat von Alfred Weber Beitrag anzeigen
Hallo Sportfreund,

auch in 2017 werde ich meine Beiträge "LIVE-dabei" hier auf dieser Seite fortsetzen so lange ich vom Eigentümer geduldet werde.

Ich versuche wieder mit aktuellen Berichten auf meinem Schlag zur Bereicherung dieser Internet-Taubenschlag-Diskussionsseite beizutragen.

Jeder Leser ist erwünscht und darf auch an dieser Stelle Fragen stellen soweit er welche hat.

So darf ich an dieser Stellen allen Sportfreunden dieses wunderschönen Hobbys eine gelungene Zucht und Reisesaison 2017 wünschen

www.brieftaubenweber.de

Taubengruß
Alfred Weber :-)
Hallo Alfred,
sehr schön dass du wieder schreibst.

Auch wenn du über Dinge damit ansprichst, die dem ein oder anderen nicht in den Kram passen. Oder Ross und Reiter nennst.

Ich hatte schon die Befürchtung dass du wirklich den "Laden" zumachst.

Ich hätte das Herz zu Wetten, dass schon so ein mancher mit einem guten Tip von deiner Seite wieder auf die Erfolgsspur gekommen ist.
Nur zugeben würden sie es nie, eher schießen sie sich ins Knie.

So sind wir nun mal.............und ich glaube Alle miteinander!
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.01.2017, 08:20
Taube05 Taube05 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.12.2005
Ort: Lage
Beiträge: 138
Standard

Hallo Alfred,
auch ich finde es toll, das du weiter machst mit deinem 'Live dabei'
immer gerne gelesen - allen 'Gut-Flug 2017'
Taube05
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.08.2017, 09:17
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.298
Standard

Zitat:
Zitat von Alfred Weber Beitrag anzeigen
Freitag 18.August 2017 Grüß Gott lieber Leser von "Live-dabei", wie in meinem Beitrag vom 4.August angekündigt, gebe ich hier meine neueste, sehr erfolgreiche Bekämpfung gegen die Jungtaubenkrankheit bekannt. Ich nahm ganz einfach Frühjahrsbehandlungen vor der Reise in den 70iger Jahren und auch Behandlungen während der Altreise in späteren Jahren zu meinem Leitbild. Damals habe ich meinen Tauben im Frühjahr immer eine Kur zur Winterentschlackung gereicht. So habe ich damals Gerste und Leinsamen gekocht und die Körner und den Sud den Tauben über das Futter und Wasser für 4-5 Tage gereicht. In späteren Jahren habe ich auch oftmals Milch mit Lugolscher Lösung gegeben. Besonders nach harten Flügen habe ich das eingesetzt und das hat immer eine hervorragende Wirkung bei den Tauben hinterlassen. Gleiches mit Milch aber anders vorbereitet. Die Milch gekocht, dann einen Schuß Zitronensaft dazu, so das die Milch zerronnen ist. Das Wasser wurde den Tauben über die Tränke gegeben und man hatte am nächsten Tag wieder sehr fite Tauben. An diese Gegebenheiten habe ich mich wieder zurück erinnert bzw. die genauen Vorgehensweisen habe ich natürlich in meinem PC abgespeichert. So habe ich eben in diesem Jahr gedacht, probiers ganz einfach mal mit solchen Mitteln gegen die Seuche JTK vorzugehen und es war ein voller Erfolg für mich und meine Tauben und ich habe sehr große Freude daran.

www.brieftaubenweber.de

Taubengruß
Alfred Weber :-)

Hallo Alfred
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.08.2017, 15:24
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.298
Standard

Zitat:
Zitat von Alfred Weber Beitrag anzeigen
Servus Werner

was wolltest Du mir den mit dem Zitateintrag von mir sagen ?

Taubengruß
Alfred
Ich wollte dir auf diesen Beitrag antworten....
Zitat von Alfred Weber
Freitag 18.August 2017 Grüß Gott lieber Leser von "Live-dabei", wie in meinem Beitrag vom 4.August angekündigt, gebe ich hier meine neueste, sehr erfolgreiche Bekämpfung gegen die Jungtaubenkrankheit bekannt.



Hallo Alfred

da deine Beiträge auch von mir gerne gelesen werden wundere ich mich, über die wenige Resonanz zu deinen interessanten Vorträgen .... eigentlich ein spannender Beitrag,....mag sein, dass ich dein Prinzip hier auch noch nicht ganz verstehe (aus den unten genannten Gründen) denke aber, dass es auch nicht schlecht ist z.B. Milch einzusetzen, ob dieser Alternativen-Mix beim vorgehen gegen die JTK helfen sei laut Wissenschaft dahingestellt.... zumindest gibt es z.B. keine seriösen Versuche das dieser Sud gegen die JTK helfen soll !!

Nun Alfred zu deiner Mix - Dur

Zitat: Vitaminkiller Nummer eins auf dem Herd ist das Kochen. Besonders Vitamin C und Folsäure sind hitzeempfindlich und wasserlöslich, der Kochtopf verschlingt bis zu 50 Prozent ihres Bestandes. Insgesamt gesehen liegt der Vitaminverlust hier bei rund 60 Prozent.
(kochendes Wasser hat etwa 100°C)

Ich denke mal das weis jedermann......

Verstehen kann ich es , wenn man den Tauben einige Tage gekochte Gerste gibt, danach müssen sie aber wieder "aufgebaut" werden !!! Sinnvoller wäre es immer zu versuchen, sich so gut wie möglich über eine Krankheit zu informieren, dann kann man sich schon selber Gedanken machen ,wenn man die Inhaltsstoffe eines "Produktes " liest was dieses
bei einen bestimmten Problem ( z.B.JTK) für eine Wirkung haben soll.

Alfred da mal ein Auszug zum Nachdenken...

Jungtauben, die an Jungtierkrankheit leiden, haben ein latent geschwächtes Immunsystem. Es ist wissenschaftlich belegt, dass die Verursacher Circoviren sind und von daher ist es nur logisch, dass geschwächte Jungtauben anfällig sind für Pilzinfektionen. Woher kommen diese Pilzinfektionen? Wenn Sie es genauer wissen wollen, lesen Sie meinen Bericht über Tollisan Fungi. Einer der Hauptfaktorn für Pilzinfektionen sind sicherlich qualitativ schlechte Futtermischungen mit Pellets und Korrels. Jahrelang war ich ein überzeugter Anhänger und Verwender dieser Mischungen mit Pellets. Aus den Erfahrungen der letzten beiden Jahre sowie nach einigen Untersuchungen verschiedener Futterproben bei der LUFA sagen ich ihnen, Finger weg von Mischungen mit Korrels und Pellets. Finger weg von Säcken, die im Innenteil Plastik haben. Ein Futtersack sollte atmen können und aus Papier gefertigt sein.
Quelle: Dr. Doris Uhl ?? (ohne Gewähr) http://docplayer.org/28201660-Neuhei...ipps-2010.html
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.08.2017, 08:01
Benutzerbild von 0891
0891 0891 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Neuk.-Vluyn
Beiträge: 611
Standard

Hallo Werner,

was würdest du anstelle des kochens machen?
Ich habe in diesem Jahr mehrfach gehört, dass die JTK mit gekochten Möhren und deren Sud erfolgreich bekämpft wurde. Auch die grüne Heilerde von Brockamp wird oft verwendet.

Ich selbst habe mit dem Schröder Mix behandelt und nach 10 Tagen aufgehört.
In dieser Zeit haben die Tauben Entrobac von Röhnfried mit Moorgold über das Futter bekommen. Dein Einwand mitdem Futter (Pellets, etc) finde ich sehr gut!
Dazu habe ich mir noch gar keine Gedanken gemacht.

Ich brenne die Futterraufe seit der JTK mind. einmal in der Woche aus.
Den Schlagboden ebenfalls.

Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 28.05.2018, 19:26
Wallmaster Wallmaster ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2007
Ort: Straubing
Beiträge: 177
Standard

Servus Alfred,


Gratulation zu deinem Doppelsieg gestern!!!


Gruß Michael
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.06.2018, 11:42
Benutzerbild von Taube_87
Taube_87 Taube_87 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2014
Ort: Mohorn
Beiträge: 181
Standard

Ich frage mich wenn die Tauben gerade alles in Grund und Boden flogen und echt gut drauf waren,( hat man ja in der Liste gesehen ). Warum man dann eine Kur machen muss und sich alles damit kaputt macht.
Nimms mir nicht übel aber selten dämlich
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.06.2018, 13:16
Hedwin Hedwin ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.06.2018
Beiträge: 1
Standard

Hallo Herr Weber,

durch Zufall bin ich soeben auf Ihre sehr interessante Seite gestoßen. Mit Begeisterung habe ich Ihre Berichte in "Live dabei" verfolgt. Obwohl ich selbst aus beruflichen Gründen leider keine Tauben halten kann, scheint mir die Begeisterung für den Sport in den Genen zu liegen, da mein Großvater einst ein erfolgreicher Züchter war.

Als Tierheilpraktikerin begeistert mich vor allem Ihr sorgsamer und liebevoller Umgang mit Ihren gefiederten Freunden. Im heutigen Taubensport ist dies leider nur noch selten zu finden, da nur der Leistungsgedanke im Vordergrund steht. Bei Ihnen habe ich jedoch den Eindruck, dass das Wohl, die Aufzucht und die Pflege der sehr sensiblen und intelligenten Tiere an erster Stelle steht.

Schon aus beruflichem Interesse, aber auch privat bin ich sehr naturverbunden und verfolge insbesondere in medizinischer Hinsicht den stets homöopathischen Ansatz zur Behandlung von Tieren. Deshalb kann ich nicht verstehen, weshalb Sie bei Ihren geliebten Tieren solch drastische Behandlungsmaßnahmen ergreifen, obwohl Sie mit den bisherigen Leistungen Ihrer Tauben sehr zufrieden waren?
Aus meiner alltäglichen beruflichen Erfahrung wirkt sich der hoch dosierte Einsatz von Antibiotika stets negativ auf den Organismus der Tiere aus.

Sonnige Grüße
Hedwin
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
IT-Chatterteam 2017 langer Chat-Forum 12 27.07.2017 21:36
Einige Jungtauben 2017 zu verkaufen 2017 Baffie Biete/Suche/Tausche 0 26.12.2016 11:14
Ringverkauf 2017 Pilo Züchter-Stammtisch 1 29.11.2016 18:35
Golden Race Algarve 2014: Link LIVE Übertragung Endflug 505 km 27.9 und LIVE Auktion Martin Züchter-Stammtisch 49 09.10.2014 15:09
Golden Race Algarve 2013: Endflug LIVE von zuhause mitverfolgen Martin Züchter-Stammtisch 19 07.11.2013 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.