Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 26.08.2012, 14:10
Prox Prox ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2009
Ort: Oyten
Beiträge: 1.102
Standard

Zitat:
Zitat von Krolock Beitrag anzeigen
Das Grundübel liegt auch wohl daran, daß viele Züchter zum Teil das 5 ( fünf ) fache an Jungtauben haben als alte Reisetauben. Da werden die Jungtauben nicht mal mehr eingefangen, sondern nur noch in die Körbe getrieben, die am Einflug befestigt wurden. Oder wenn von 50 Jungtauben 48 gut fliegen und 2 nicht und kotzen, wird gleich der " gesamte " Bestand gekurt...Bei mir werden solche Tauben in Einzelbox gesetzt und beobachtet und der Rest bekommt weiterhin gar nichts, weil sie ja sehr gut fliegen.
Vielen Züchtern fehlt es am " Feeling " zu erkennen, wenn eine Tauben nicht fit ist. Der wichtigste Augenblick ist bei mir der Moment des Fütterns, wenn alle in den Schlag stürmen freut mich das, aber wehe, es wollen welche nicht rein, diese greife ich mir dann umgehend....
Gruß Uwe
Hallo Uwe,

bei der Beurteilung und Heilung der Jungtaubenkrankheit denke ich in vielen Bereichen wie Thomas (Pfälzer).
Wenn bei mir 2 Junge kotzen, bekommt der gesamte Bestand eine Kur, sellbst auf die Gefahr hin, dass es evtl. nicht nötig war.
Das schlimme an der Kotzerei ist, dass alle Jungen auf diese Kotze so scharf sind, dass Nüsse keine Chance haben, gefressen zu werden.
Die Wahrscheinlichkeit, wo man das erste Würgen mitbekommt, ist sehr gering. Und einmal von dem Erwürgten etwas fressen, bedeutet, sie sind angesteckt.

Geh mal morgens auf den Jungtierschlag, wenn es noch dunkel ist, und schalte das Licht an.
Du wirst erstaunt sein, wieviel Tauben sofort mit dem Kotzen anfangen, wenn sie infiziert sind. Dann wird das nichtverdaute Futter vom Vorabend sofort ausgewürgt.

Die zwei größten Probleme bei der Jtk sind für mich.
1. Die rechtzeitige Erkennung. Bei mir, und ich glaube auch bei vielen anderen sehr schwierig.

2. Da fangen Züchter die Jungtierreise auf den 1. Vorflug mit z.B.
100 Jungen an. Der Flug verläuft ohne größere Verluste. Beim 2. Vorflug werden nur noch z.B. 50 gesetzt. Wenn man fragt, warum, kommt oft nur eine Ausrede. Keiner sagt, die haben die Jtk. Und darüber, dass die
50 gesetzten auch schon infiziert sind, und die Boxen bei der Fahrt zum Auflassort vollkotzen, wird großzügig hinweg gesehen.
Ja, wie beliebt die Kotze bei den anderen Tauben ist, habe ich schon erwähnt. Und schon ist für viele Züchter ein Zuchtjahr in die Hose gegangen. Es wird im nächstem Jahr mit untrainierten Jährigen an den Start gegangen. Wie das dann ausgeht, hat wohl jeder schon erfahren.

Gruß
Wilfried
  #12  
Alt 26.08.2012, 16:57
Anfänger Anfänger ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Edmonton
Beiträge: 94
Standard

Hallo Uwe,
In allem was Du hier schreibst kann ich Dir nur zustimmen. Ich selbst versuche mit allen Mitteln nur die kranken Tauben zu behandeln. Selbst beim gelben Knopf bekommt bei mir keine Taube Medikamente ohne vorherige mikroskopische Untersuchung und das klappt ganz gut. Diese Geisel kommt bei meinen Tauben nicht mehr vor wozu ein Tierazt (er besitzt auch Brieftauben) sagte, dass so etwas "ein unnatuerlicher Zustand" waere.
Sollte ich nur den Verdacht auf Jungtaubenkrankheit haben bekommen sie abends nur Pressfutter und ich bin im Schlag wenn sich morgens meine Beleuchtung einschaltet.
Der Reiseerfolg scheint mir Recht zu geben: (Gestern hatten wir einen 200 km Flug mit 30-50 km/Stunde Gegenwind auf der ganzen Strecke. Im Club fehlen noch mehr als die Haelfte der Tauben aber meine sind alle daheim.)
Gruss Karl
Thema geschlossen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gute Vorsätze für 2010 argail Züchter-Stammtisch 13 02.01.2010 21:37
gute flieger andi70 Züchter-Stammtisch 11 18.02.2007 08:56
Wie komm ich an gute tauben Livermore Züchter-Stammtisch 3 04.09.2006 20:13
Kauft man gute Tauben nur im Ausland ? goko Züchter-Stammtisch 3 06.06.2002 18:07
Ein gute kehle bengt Züchter-Stammtisch 2 11.01.2002 22:56


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 12:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.