Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 17.05.2010, 13:39
Benutzerbild von belgier1
belgier1 belgier1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 408
Standard

So meine Herren,

Für Fett weiss ich es nicht ganz, aber für planzliches Eiweiß weiss ich das es bis zu 48 Stunden dauert bis es verwertet ist, für Fetten kann es vielleicht 24 Stunden sein, aber sicher nicht schneller. Das bedeudet das Freitagabend die Speicher sicher voll sein müssen. Alles was danach kommt, wird nicht verwertet. Dieses geltet nicht für tierliches Eiweiss, dieses wirkt viel schneller!

Wenn man jetzt der Plan von Brockamp anschaut sieht man das er nur noch Freitagmorgens (Sonntag=Flugtag) Additive aufs Futter mischt. Was jedoch funktioniert ist, isotone Lösungen met Zucker geben. Diese wirken ganz schnell und sorgen das Tauben weniger Durstgefühl entwickeln. So wie Isostar= Electrolyten mit Zucker.

Nach meinem Gefühl können Kohlhydraten schneller verwertet werden, so wie Maizena. Hier könnte man experimentieren bei kurze Flüge.

Auf jeden Fall sollten Tauben Sammstag noch etwas essen, aber nicht viel, weil wenn sie Abends nicht Trinken können und sie sind noch voll, werden Sie brechen oder verdursten. Jetzt gibt es Tauben die direct trinken gehen(haben es gelernt), aber wenn der Einsatzkorb voll ist, kommen sie nicht an die Getränke. Ich habe diese Sammstag, die Tauben in unsere Einsatzstellen Wasser gegeben und ich habe gesehen das nur "20 bis 30" Tauben, trinken gegangen sind! Das sind 5%!!! So ich möchte das meine Tauben nicht antun!! Vielleicht klapt es bei andere RV besser?!

Johan
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 17.05.2010, 14:58
Benutzerbild von Pfaelzer
Pfaelzer Pfaelzer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2001
Ort: Landau-Land
Beiträge: 5.189
Standard Fütterung

Hallo Johan,
der Gedanke mit den Kohlehydraten berücksichtigt das Futtersystem der Fa. Neuendorff.
Hierfür Speziell wurde das Race entwickelt.
Es ist ein Extrudat auf Kohlehydratbasis.

Also ich wende das bei meinen Reisetauben wie folgt an:

Die Fütterung wie bei allen anderen auch.
Das heißt, dass bei meinen Freitagsmorgens nach der Fütterung alle Speicher gefüllt sein sollten.
Freitagsabends füttere ich die normale Portion, also zw. 15-20 Gramm.
Aber dann keine Nüsse oder Sonnenblumenkerne oder sonstiges.

Das bewirkt dass sie Samstagsmorgens fressen würden.
Ich warte dann aber bis 4 Stunden vor dem Einsatz. (wichtig)
Dann füttere ich 10-15 gr. Race pro Tier.
Danach trinken sie und und wenn ich Einsetzen gehe, ist dieses Extrudat durch. Sie haben einen leeren oder nur leicht gefüllten Kropf und keinen Durst mehr. Das restliche Futter hält den Kropf feucht.

3 Vorteile:
Kohlehydrate (machen Tennisspieler/Sportler auch)
Wasser (gerade Jungtiere haben dann keinen Durst mehr)
Schnell verfügbare Energie (wichtig für die ersten 15-20 Min. der Flugzeit)

Meine Meinung hierzu.
Das wäre aber ein Thema für Wissenschaftler.
__________________
Gut Flug
Pfälzer

Lebenserfahrung ist die Summe zumeist schmerzlicher Lernprozesse.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 17.05.2010, 15:33
WernerW WernerW ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.04.2001
Ort: Aidenbach
Beiträge: 4.298
Standard

Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
Hallo Johan,
Zitat:
Zitat von Pfaelzer Beitrag anzeigen
der Gedanke mit den Kohlehydraten berücksichtigt das Futtersystem der Fa. Neuendorff.
Hierfür Speziell wurde das Race entwickelt.
Es ist ein Extrudat auf Kohlehydratbasis.

Also ich wende das bei meinen Reisetauben wie folgt an:

Die Fütterung wie bei allen anderen auch.
Das heißt, dass bei meinen Freitagsmorgens nach der Fütterung alle Speicher gefüllt sein sollten.
Freitagsabends füttere ich die normale Portion, also zw. 15-20 Gramm.
Aber dann keine Nüsse oder Sonnenblumenkerne oder sonstiges.

Das bewirkt dass sie Samstagsmorgens fressen würden.
Ich warte dann aber bis 4 Stunden vor dem Einsatz. (wichtig)
Dann füttere ich 10-15 gr. Race pro Tier.
Danach trinken sie und und wenn ich Einsetzen gehe, ist dieses Extrudat durch. Sie haben einen leeren oder nur leicht gefüllten Kropf und keinen Durst mehr. Das restliche Futter hält den Kropf feucht.

3 Vorteile:
Kohlehydrate (machen Tennisspieler/Sportler auch)
Wasser (gerade Jungtiere haben dann keinen Durst mehr)
Schnell verfügbare Energie (wichtig für die ersten 15-20 Min. der Flugzeit)

Meine Meinung hierzu.
Das wäre aber ein Thema für Wissenschaftler.
Hallo Thomas

nun endlich mal wieder ein Thema wo sich es lohnt etwas zu schreiben,
aber allgemein gesagt bin ich nach wie vor der Meinung (Nicht böse sein über meine Meinung) dass hier einige nicht verstehen was mancher sagen will, was z.B. Johan und auch einige andere in ihren Beiträgen schreiben.

Thomas erkläre doch mal die „3 Vorteile“ genau und warum, ich werde aus Zeitgründen später Antworten.
__________________

ES IST IMMER BESSER, DASS MAN MEHR WEISS, ALS MAN SAGT!
mit freundlichen Grüßen
Werner
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 17.05.2010, 16:20
LOCKE+ LOCKE+ ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.02.2010
Ort: witten
Beiträge: 266
Standard

eine gute taube weis.wann.was und soviel sie frisst!darumm bekommen unsere ab mittwoch vollen trog zum aussuchen!und hatte keine beim einsetzten einen vollen kropf!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 17.05.2010, 18:39
Benutzerbild von Loki
Loki Loki ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: ...
Beiträge: 467
Standard

Zitat:
Zitat von LOCKE+ Beitrag anzeigen
eine gute taube weis.wann.was und soviel sie frisst!darumm bekommen unsere ab mittwoch vollen trog zum aussuchen!und hatte keine beim einsetzten einen vollen kropf!
Warum dann erst ab Mittwoch zum aussuchen ?
Wenn dem so wäre, dann kann ich gleich den Trog voll füttern zum aussuchen lassen.
Wenn eine gute Taube eh weiß, was und wie viel sie wann zu fressen hat, ist das doch völlig egal.
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 17.05.2010, 22:02
Benutzerbild von Alfred Weber
Alfred Weber Alfred Weber ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2003
Ort: 94261 Kirchdorf
Beiträge: 3.080
Standard

Zitat:
Zitat von LOCKE+ Beitrag anzeigen
eine gute taube weis.wann.was und soviel sie frisst!darumm bekommen unsere ab mittwoch vollen trog zum aussuchen!und hatte keine beim einsetzten einen vollen kropf!
Grüß Dich Locke+,

heißt also, das der Mensch dümmer ist als die Taube ?

Oder ist es vielleicht auch bei den Tauben so wie beim Mensch,
das die eine weiß wenn sie aufhören muß, die anderen aber sich wie viele Menschen, dumm und dämlich fressen?
Bzw. das dies auch am Stamm der Taube liegt, wo die eine fressen kann was sie will und wird niemals fett, andere aber oftmals gar nicht so viel fressen und wird gleich kugelrund?
Und so weiter.
Ich denke das man dies hier nicht verallgemeinern soll, trotzdem bin ich auch der Meinung, lieber etwas zuviel als zu wenig.

Gut Flug
Alfred Weber
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 18.05.2010, 08:22
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.417
Standard

Hallo Johann,

wenn ich einer Taube sagen wir mal 36 Stunden nix zu fressen gebe, dann setzt sie wenigen grünen Kot ab. Heißt, die Reserven sind leer. Wenn sie dann etwas zu fressen bekommt, setzt sie schon nach wenigen Stunden wieder normalen Kot ab. Das bedeutet doch, dass die Verdauung sehr viel schneller stattfindet, also bestimmt dauert es keine 24 Stunden.
Was sagst Du zu diesem Argument?

Grüße, Jörg
__________________
"Jeder hat ´nen Vogel"
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 18.05.2010, 09:10
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.391
Standard

Zitat:
Zitat von Jörch Beitrag anzeigen
Hallo Johann,

wenn ich einer Taube sagen wir mal 36 Stunden nix zu fressen gebe, dann setzt sie wenigen grünen Kot ab. Heißt, die Reserven sind leer. Wenn sie dann etwas zu fressen bekommt, setzt sie schon nach wenigen Stunden wieder normalen Kot ab. Das bedeutet doch, dass die Verdauung sehr viel schneller stattfindet, also bestimmt dauert es keine 24 Stunden.
Was sagst Du zu diesem Argument?

Grüße, Jörg
hallo jörg
gestatte mir das ich da was zu sage:da wird er nichts gegen sagen können weil es stimmt.der enorm schnelle stoffwechsel der tauben wird allgemein unterschätzt.
mfg
__________________
MFG
DIETER;-)
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 18.05.2010, 11:56
Benutzerbild von belgier1
belgier1 belgier1 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Bad Kreuznach
Beiträge: 408
Standard

Es ist einfach Fakt, das planzliches Eiweiss erst die Tauben ca. 48 Stunden zu Verfügung steht. Es gibt doch ein Unterschied zwischen schwer und leicht verdaulich. Das ist auch der Grund, das der Kot wieder in Ordnung ist!

Aber die Frage soll sein, kann die Taube diese Stoffe benutzen auf der Moment wenn sie es braucht. Dann sage ich Kohlhydrate ja, Fetten nein! Wenn Sammstags gegeben!

Aber Herr Berger kann bestimmt hier mehr Licht im Dunkel bringen, obwohl ich noch nicht viele Studien hierüber gelesen habe!

Gruß

Johan
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 18.05.2010, 12:18
Benutzerbild von Jörch
Jörch Jörch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: Sulz a.N.
Beiträge: 2.417
Standard

Hallo Johan,

als bestätigst Du, dass ein Teil der Nahrung schon früher vom Taubenkörper wieder verdaut werden kann. Und nur das wollte ich damit sagen. Und es füttert doch auch keiner Erbsen am Einsatztag sondern, wenn, dann ist es energiereiche Nahrung (Mais, ggf.s Sämereien...).
Vielleicht können die Experten ja Licht ins Dunkel bringen.

Grüße, Jörg
__________________
"Jeder hat ´nen Vogel"
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Training olaf 59 Züchter-Stammtisch 1 09.05.2008 09:29
Das perfekte Training??? Silverraket Züchter-Stammtisch 5 20.12.2007 08:05
1maliges oder 2maliges Training der Witwer Silverraket Züchter-Stammtisch 7 27.11.2007 20:21
Training -Erstes Training mit Vögel und Weibschen sissihund Züchter-Stammtisch 8 19.04.2006 18:33
Mentales Training Olli Züchter-Stammtisch 6 31.08.2005 15:08


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 13:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.