Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 08.04.2012, 10:37
Benutzerbild von wiggerl
wiggerl wiggerl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2004
Ort: riedstadt
Beiträge: 397
Standard Schlagberichterstattungen in der "Brierftaube"

Hallo Sportfreunde,

euch und euren Familien zunächst noch schöne Osterfeiertage und einen guten und verlustfreien Start in die neue Saison.

Doch nun zum Thema: mit fällt die zunehmend harte und teilweise unqualifizierte Kritik an unserer Verbandszeitschrift auf, die hier schon oft zum Thema gemacht wurde. Man mag durchaus berechtigte Kritikpunkte finden, aber mir fehlen immer die konkreten Vorschläge, was ihr besser haben wollt.

Nun ein Vorschlag von mir: ich habe mich bereit erklärt, in der "Brieftaube" die Schlagberichte von drei erfolgreichen Schlägen unseres Regionalverbandes zu verfassen und dies auch bereits mit der Redaktion abgestimmt. Obwohl ich das noch nie gemacht habe, traue ich mir das zu und will es einfach mal versuchen.

Bevor ich nun loslege und die betr. Züchter besuche die konkrete Frage an euch: was wollt ihr lesen ? Worauf soll ich die Schwerpunkte der Berichterstattung legen ? Was interessiert euch am meisten ? Herkunft der Tauben, Versorgung, Portrait des Züchters usw. ? Sonntags Powerplay Montags Bierhefe ? Mittelchen gegen die "oberen Luftwege "? Gefällt euch die Interviewform besser oder der übliche Schlagbericht ?

Ich bin sehr gespannt, ob es neben der destruktiven Kritik jetzt auch wirkliche Anregungen aus eurem Kreis geben wird. Natürlich kann man nach zig Jahren nichts revolutionär anderes erwarten, aber was erwartet ihr von einem guten Schlagbericht ?
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Jürgen

_____________________________________
Es gibt kein Mittelchen gegen Bequemlichkeit
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.04.2012, 11:36
Benutzerbild von taubendidi
taubendidi taubendidi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.05.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 4.391
Daumen hoch Endlich !

hallo jürgen
endlich mal einer der fragt was gefragt ist !! mein 1. vorschlag wäre das genau diese deine fragen als bogen mal in der bt veröffentlicht werden !
ich selber bin nun mal ein "versorgungsfan",und mich interessiert nichts mehr wie die genaue versorgung von spitzenzüchter.wenn ich schon den immerwiederkehrenden satz lese:"die versorgung unterscheidet sich nicht vom normalen",geht mir der hut hoch ! ich bin überzeugt jeder züchter hat seine besonderheiten in der versorgung,nur merkt er das vielleicht selbst nicht einmal.ich weiß das die meinungen hier auseinandergehen,aber für mich steht eine ausführliche beschreibung der versorgung während der reise an 1. stelle.an 2.stelle steht dann für mich der punkt zu erfahren was für den jeweiligen züchter am wichtigsten ist ! auch hier wird es große unterschiede geben,oder wird sich dann bei vielen eine gemeinsamkeit erkennen lassen ? an 3. stelle interesiert mich dann nach welchen kriterien er seine paare zusammenstellt.paart er nur leistung an leistung ? oder versucht er vielleicht die schwachpunkte ,die auch gute tauben haben,durch gezielte verpaarung auszugleichen ? spielt vielleicht der charakter der tauben sogar die hauptrolle ? ich z. b. paare nie zwei ruhige oder zwei nervöse aneinander.überhaupt nicht interessiert mich die medizinische begleitung während der reise ! warum nicht ? weil da doch gelogen wird das sich die balken biegen ! so,hier hast du meine meinung dazu,ich wünsche mir das sich noch viele aüßern mögen.
mfg
__________________
MFG
DIETER;-)
http://rotermundtauben.de/

In den Augen meines Hundes
Liegt mein ganzes Glück,
All mein Inneres, Krankes, Wundes
Heilt in seinem Blick.

Friederike Kempner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.04.2012, 12:00
Benutzerbild von Krolock
Krolock Krolock ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.03.2004
Ort: Stetten a.k.M.
Beiträge: 735
Standard

Hallo Dieter,
.überhaupt nicht interessiert mich die medizinische begleitung während der reise ! warum nicht ? weil da doch gelogen wird das sich die balken biegen !
Bei diesen Zeilen mußte ich lachen !!! Ich war auch mal bei einem Züchter, der laut eigenen Aussagen voll und ganz auf die Natur setzt. Im Vorraum des Schlages befand sich ein " abgeschlossener " Kühlschrank, der größer war als der seiner Frau in der Küche !!!!!!!!!!!!!!
Gruß Uwe
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.04.2012, 12:07
Benutzerbild von Heinrich
Heinrich Heinrich ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 16.07.2005
Ort: Hörstel-Dreierwalde
Beiträge: 3.002
Standard Moin Jürgen,

die meiste Kritik gegen die "Brieftaube" richtet sich gegen die sehr einseitige Berichterstattung in eben dieser.
Kritik wird gar nicht erst zur Veröffentlichung angenommen. Und Kritik, die hier im IT (oft berechtigt!) geübt wird, wird in der "BT" ins Lächerliche gezogen. Ich erinnere in diesem Zusammenhang an die beiden älteren Herr aus dem IT, die auf den Verbandstagen am Stand (unseren....) Kaffee getrunken haben und deshalb in der "BT" erwähnt wurden.

Saisonale Ereignisse (DBA) werden ins unerträgliche glorifiziert, selbst wenn dem debilsten Besucher/Bezieher der Fachzeitschrift klar sein muss, dass sich die Ereignisse anders, als dargestellt, abgespielt haben.

Alles in allem empfinde ich die Aufmachung dieser Zeitschrift als eher antiquiert bis kopflastig. Sie entspricht für mich eben auch deshalb eher einem Parteiorgan, als einer überparteilichen Fachzeitschrift, die sie ja sein sollte.
Aber für mich macht das nichts. Ich habe meine Konsequenzen aus dieser Form der Berichterstattung gezogen und beziehen die Prawda nicht mehr.

Die Schlagberichte sind überwiegend ordentlich verfasst. Die stammen aber selten aus der Feder der Hauptakteure der "BT".
Von daher hast Du beste Chancen, gute Berichte in der "BT" veröffentlichen zu können.

Ich wünsche Dir frohe Ostern und gutes Gelingen bei Deiner Arbeit als Nebenerwerbsredakeur!

Viele Grüße

Heinrich
__________________
für die, die ich liebe, gehe ich durch die Hölle. Den anderen zeige ich den Weg dort hin...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.04.2012, 13:14
Benutzerbild von Baffie
Baffie Baffie ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2003
Ort: Rümpel
Beiträge: 288
Standard Btz

Ein frohes sonniges Osterfest
wünschen wir Allen .....

ich wollt ich hätte die BTZ
einmal zu Ostern erhalten ,
werde sie wohl erst Dienstag oder Mittwoch erhalten
wie gehabt , oder auch garnicht , aber bezahlen soll man .
Mfg
Baffie
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.04.2012, 13:20
knuth knuth ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 26.04.2002
Ort: Kaarst
Beiträge: 62
Standard

Hallo Nadine,

die Zeitung wird postalisch zugestellt und war ja bei eingien bereits am Donnerstag vorhanden, Thema Kreuzworträtsel. Ich denke man sollte das diskutieren was zu verantworten ist und nicht überall einen negativen Punkt drausetzen. Offene, aber ehrliche Kritik ist besser als nur drauf einschlagen.
Wie sagte Harry Tamsen denkt mal drüber nach.
Schöne Ostertage und ein verlustfreies Reisejahr.
Michael
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.04.2012, 13:20
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.198
Standard Endlich!

Heinrich besser hätte ich es nicht Ausdrücken Können.Danke für diese Stellungnahme.Wen man hier die P.Nachrichten lesen könnte die verschickt werden.weil die meisten hier im ID.keinen Mum haben es Öffentlich auszusprechen,auch das Beschweren von schlechtem Niveau hier im ID.ist so Scheinheilig,das 100derte hier von Morgens bis Abends ohne jemals hier geschrieben oder sich aktiv beteiligt zu Haben( manche sind schon Jahre angemeldet)den angeblichen Schwachsinn reintun.Ich persöhnlich habe 45 jahre keinen Brief geschrieben. und nur weil man die Rechtschreibung oder eine Schlechte Ausdrucksweise hat brauch sich meiner meinung keiner Zurückhalten.Was ich als Hänsjen gelernt,als Hans alles verlernt,aber wier können daran Arbeiten.Ich für meinen Teil möchte Nahmen Wie Raminez.Witte Duiv,Werner W,Taubendiddi.Reuler,Pfälzer & als Kröhnung Heinrich nich mehr Missen! ich wünsche allen nicht erwähnten noch Frohe Ostern;-)
Ps.Rudy1 nicht zu Vergessen.
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.04.2012, 13:23
Benutzerbild von hekel
hekel hekel ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.06.2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 353
Standard

Hallo Jürgen,
mich persönlich interessiert am meisten die Versorgung der Tauben.
Allerdings habe ich hier oft das Gefühl,daß mit der Wahrheit sparsam
umgegangen wird.Es gibt ja keine "Geheimnisse",aber so kleine Tricks
und Tipps sind das Salz in der Suppe.Sicher ist die gute Taube das
Wichtigste,aber wie Spitzenzüchter das machen,wenn es ehrlich
rüberkommt,immer sehr interessant.Innenansichten der Reiseschläge,
auch der Gesamtanlage, sehe ich mir immer gerne an.Wie oft werden
die Tauben trainiert,halt viele Informationen um den Taubenalltag.
Das macht einen guten Schlagbericht aus,meiner Meinung nach.
Man kann sowieso keinen kopieren,dafür sind die Verhältnisse zu
verschieden,aber etwas lernen kann man immer,finde ich.

Gut Flug und viel Spaß 2012 wünscht Euch Allen -- Willi
PS: Frohe Ostern hatte ich schon gewünscht!
__________________
]Wie man in den Wald hinein ruft,
so schallt es heraus!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.04.2012, 13:50
Benutzerbild von haluter
haluter haluter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2010
Ort: Bochum-Wattenscheid
Beiträge: 3.198
Standard 16 Bundesländer.

Mein vorschlag,wir haben 16 Bundesländer jedes Bundesland soll für 22 Tage die Redaktionale seite Übernehmen(365 Tage :16 ist 22,8 Tage.Dan könnten alle Unabhändig von den Anderen ihre ansicht Kundtun? M.F.G.Haluter.
__________________
http://zuchtschlagfigoreynaertbosua.jimdo.comZum Reichtum führen viele Wege. Und die meisten sind Schmutzig" Marcus Tullius Cicero ( 106-43 v. Chr).
" Die Strafe zähmt den Menschen, macht ihn aber nicht besser" Friedrich Wilhelm Nietzsche
(1844-1900), deutscher Philosoph.

Journal Impact Factor (JIF
Gebildet ist,
wer weiß,
wo er findet,
was er nicht weiß.


HOMPAGE der RV- WATTENSCHEID
BEACHTEN
http://www.brieftaubenreisevereinigung-wattenscheid.de/







Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.04.2012, 14:15
alina alina ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.04.2008
Ort: Frechen
Beiträge: 206
Standard

Hallo
Ich würde eine Mischung aus Interview und Bericht bevorzugen.
Es sollten Sachen kritisch hinterfragt werden.( z B Bestandsgröße )
Wenn es ein Vollprofi und Verkäufer ist sollte das auch so dargestellt werden.
In welcher Konkurenz tritt er an?
Bei der Herkunft der Tauben wird oft gesagt -Das sind Janssen, Thone oä
Beim Studium der Abstammungen fällt dann auf das hier niemals Originale waren sondern die Tiere über andere kommen. Diese sollten dann genannt
werden.
Wieviele Tauben wurden zum 1. und wieviele zum letzten Flug gesetzt.
Gut Flug
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 13:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.