Internet-Taubenschlag Diskussions Forum  

Zurück   Internet-Taubenschlag Diskussions Forum > Diskussionen > Züchter-Stammtisch

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 22.12.2003, 16:09
AllTimesIn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Welche Reiserichtung sollte man wählen?

Hier nun einmal ein neuer Diskussionsbeitrag von mir.

In der letzten Ausgabe der BT las ich das die Regeln für Auflässe in Frankreich für das Jahr 2004 weiter verschärft worden sind, will heissen das man z.b. einen Flug nicht so ohne weiteres aufgrund von schlechtem Wetter zurücknehmen kann ohne dieses mit dem für den jeweilligen Auflassort zuständigen französischen Kontaktmann abzusprechen. Desweiteren drohen bei sogenannten wilden Auflässen ohne die entsprechende Genehmigung empfindliche Geldstrafen für die Vereinigung bzw. auch für einen Einzelzüchter der ohne Genehmigung seine Tauben auf Französischem Staatsgebiet auflässt.
Nun wurde in den letzten Jahren von unserer Verbandsspitze immer wieder das Thema einer einheitlichen Reiserichtung ins Gespräch gebracht und hier insbesondere die Westliche bzw. Südwestliche Richtung also mit Auflässen in Benelux oder Frankreich.
Ich frage euch Sportfreunde wenn wir dieses wollen muß es doch unserem Verband der in der westeuropäischen Brieftaubenkonföderation organisiert ist wie im übrigen auch Belgien die Niederlande und Frankreich diesen Auflassbeschränkungen auf französischem Staatsgebiet
entgegenzuwirken, und dieses Anliegen muß meiner Meinung nach wenn es nicht anders geht bis zur französischen regierung vorgebracht werden.
Meine RV die seit einigen Jahren wieder die südöstliche Reiserichtung mit dem Endflug Wels in Österreich beschickt ist Gottseidank weder in Deutschland noch in Österreich von irgendwelchen Einschränkungen dieser Art betroffen. Meine persönliche Meinung bezüglich der Reiserichtung ist sowieso die das es von den Flugverläufen her keine gerechtere Reiserichtung wie die Südostrichtung gibt.
in den Sommermonaten haben die Tauben in der Regel den Wind auf dem linken Flügel sprich Südwestwind was vielfach bei Frankreichflügen nur eine Konkursdauer von wenigen Minuten nach sich zieht wobei der konkurs auf der Südostrichtung bei gleicher Entfernung fast immer mindestens 15 Minuten dauert.
In diesem Sinne wünsche ich euch allen Frohe Weihnachten ein erfolgreiches Jahr 2004 und gute gesundheit für euch und eure Familien.

Gut flug AllTimesIn
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.12.2003, 10:48
Benutzerbild von Kupfertaube
Kupfertaube Kupfertaube ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2002
Ort: Herten
Beiträge: 173
Standard RE: Welche Reiserichtung sollte man wählen?

Hallo Sportsfreund!



Ich möchte hier zu deinem Beitrag ein paar Zeile schreiben .Ich finde deine Aussagen sehr korekt.Vielleicht sollte man sagen wir bleiben alle in Deutschland und verzichten auf die frankreichflüge dadurch würden die Rven auch kosten für Frankreich sparen.Unsere RV wechselte 2002 von Ost(Endflug Lwowek) nach SW( Endflug Bourges). Leider ist es nicht so reel wie wir uns das vorgestellt haben.Die Winde entscheiden die Flüge.Ich tendiere ja auch für Südost aber das liegt nicht in meiner Macht.

PS:Beitrag Blanks

Wir reisen jetzt seit 2002 mit Blanks und sind sehr zufrieden.Krankheiten bleiben aus und die erfolge ham sich auch eingestellt.1. Vogel macht 13 .Du solltest nur nicht den Fehler machen alles zu geben.Wenn du das nötigste was im Plan steht reicht das aus.Vielleicht scgreibst ja noch maal zurück.Ansonsten frohe Weihnachten.


Gut Flug M.K.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.12.2003, 11:01
AllTimesIn
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Welche Reiserichtung sollte man wählen?

Hallo Sportsfreund

hier sprichst du mit den Kosten einen Punkt an den ich ja noch garnicht erwähnt habe wobei du natürlich recht hast und man auf der Südostrichtung gleichwohl wesentlich günstiger transportiert zumindesttens im Moment noch (solange sich Toll Collect) noch etwas Zeit lässt) aber auch das ist meiner Meinung nach ein Punkt wo unser Verband schon lange hätte Aktiv werden müssen um evtl. Mautgebühren für unsere Fahrzeuge im Inland verhindern zu können.
Aber wir Millionen Taubenzüchter in Deutschland haben ja Geld genug um auch diese Kostenerhöhung mit unseren riesigen Privatvermögen aufzufangen ).
Im bezug auf meinen Blanksartikel wäre ich dir über nähere Informationen über eure Versorgungsweise mit den Artikeln während der Reise unter meiner Email Adresse alltimesin@aol.com sehr dankbar.

Mit Sportgruß AllTimesIn
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an
Smileys sind an
[IMG] Code ist an
HTML-Code ist aus

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo Sportsfreunde! Es wird in vielen RVen viel über Reiserichtung diskutiert.Ich spräch mich ja für eine Einjheitliche Richtung aus um das kreuzen der Tauben zu vermeiden.Welche Richtung bevorzugt ihr? Kupfertaube Züchter-Stammtisch 0 15.01.2004 12:50
Reiserichtung mal anders! 130246 Züchter-Stammtisch 22 01.09.2003 13:48
Reiserichtung hill Züchter-Stammtisch 4 24.04.2003 13:00
Reiserichtung NNW FranzJosef Züchter-Stammtisch 1 28.08.2002 21:00


Alle Zeitangaben in WEZ. Es ist jetzt 15:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions Inc.