Hier stellen Spitzenzüchter Ihre Schläge, Leistungen und Stammtauben vor. Diese Rubrik des Internet-Taubenschlags verlinkt, wenn vorhanden, auf die Homepage des Züchters. Dort sind alle detailierten Informationen zum Züchter zu finden.
Viel Spaß beim stöbern.
Wenn auch Sie Ihren Schlag einem internationalen Fachpublikum vorstellen möchten, senden Sie eine Mail an andreas(at)internet-taubenschlag.de.

Hinweis zum Suchtext:

Leerzeichen werden verwendet, um Wörter aufzuteilen. Mit "" kann nach einer ganzen Zeichenfolge gesucht werden.

Züchter der Woche: Rudi u. Marco Mattis

Taubensport auf aller höchstem Niveau beim 1. Hessenmeister 2015

Die Vater- und Sohn Schlaggemeinschaft besteht aus Rudi & Marco. Seit 1986 wird der Taubensport betrieben. Vater Rudi bringt die nötige Zeit mit, um sich hervorragend um die Tauben zu kümmern, während Sohn Marco alle weiteren Tätigkeiten rund um den Taubensport erledigt.

Rudi & Marco Mattis reisen in der Reisevereinigung Vogelsberg e. V., die dem Regionalverband Osthessen 453, angehört.

Die Stammtauben des Schlages sind Kinder & Enkel des Spitzenvererbers“116“ (03671-94-116). Diese wurden bei Ludwig Kircher in Saarwellingen und dessen Bruder Franz Kircher in Steinbach (Burghaun) erworben. Der „116“ selbst war eine originale Taube der SG Müller-Bischoff aus Pirmasens. Er war ein Enkel des berühmten „Litti“ von Rudi & Agnes Köhne und ein hervorragender Reisevogel. Er wurde 1996 u. a. 1. As-Vogel im 24. Bezirk und bester Vogel im Kreisverband 138. Neben seinen super Flugleistungen entwickelte sich der „116“ in den Folgejahren zu einem absoluten Ausnahmevererber. Inzwischen fliegen weltweit über 100 Nachkommen des „116“ erste Konkurse.

Der Nachzucht des Spitzenvererbers „116“ verdanken Rudi & Marco Mattis ihren kometenhaften Aufstieg. Beide zählen in den letzten Jahren zu den führenden Züchtern Hessens & Deutschlands.

Der Zuchtstamm des Spitzenvererbers „116“ wird mit Tauben von Gaby Vandenabeele, Jos & Jules Engels, Werner Stellermann (Linie "Blue Dream"), Klaus Stieneker, Peter van de Merwe , Florian Grundmeier und Bart Geerinckx ergänzt.

In 2012 wurde die SG Mattis 2. Hessenmeister, 7. Deutscher Verbandsjährigenmeister und stellte mit der 06195-11-1433, genannt "Mattis Lady", das 5. AS-Weibchen auf Bundesebene, welche heute bei Werner Stellermann in Vreden züchtet. Auch in 2015 wurde wieder erfolgreich mit den Tauben gespielt.

Ein Traum wurde wahr und man wurde nach einem bereits zweiten und einem vierten Platz 1. Hessenmeister gegen 1615 reisende Schläge. Des Weiteren wurde man 8. Deutscher Meister bei der Zeitschrift „Die Brieftaube“, 8. Deutscher RV-Meister des Verbandes und 5. Monatsmeister August/September Sneldheid bei der Zeitschrift „De Duif“.

Den Teil "Neuanschaffungen" hat auch die SG Mattis in jedem Jahr wieder auf dem Trapez. Immer haben beide die Augen auf und schauen, wo es etwas zum Verstärken gibt. Getreu nach dem Motto: „Stillstand ist Rückschritt"

Auch im Reisejahr 2016 geht wieder eine durchselektierte Mannschaft in das Rennen, die auf eine gute Reisesaison hoffen lässt.

Alles weitere auf der Homepage.

Taubenschlag präsentieren

Wenn Sie auch Ihren Schlag im Internet-Taubenschlag präsentieren möchten, senden Sie eine Anfrage.

Anfrage senden